mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Do 08.12.2016 10:58 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Strichumsetzung= Bitmap-Bild oder Vektorgrafik? vom 12.04.2005


Neues Thema eröffnen   Dieses Thema ist gesperrt, du kannst keine Beiträge editieren oder beantworten. MGi Foren-Übersicht -> Zwischenprüfung Praxis -> Strichumsetzung= Bitmap-Bild oder Vektorgrafik?
Seite: Zurück  1, 2, 3, 4 ... 12, 13, 14, 15, 16 ... 25, 26, 27, 28  Weiter
Autor Nachricht
DivDachs

Dabei seit: 12.03.2004
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 14.04.2005 21:43
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Wo ist denn da bitte das Problem.
Bin mir nicht sicher ob Strichumsetzung zwingend als vector erstellt wird (allerdings kenne ich es nur so)
aber im Protokoll steht unter Aufgabe 1:
Umsetzung des Logos (Vektordaten)
finde ich eindeutig
Farbe soll sein:100%C, 63%M, Schatten in 30% und ansonsten andere Abstufungen der selben Farbe.
Einfach nicht so viel nachdenken und machen was da steht.
  View user's profile Private Nachricht senden
Koder One

Dabei seit: 28.02.2004
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 14.04.2005 23:07
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

13pixelchen hat geschrieben:
Finde ich auch. Was sagt denn das Kompendium zum Stichwort Strichumsetzung? Ich würde einfach darauf festnageln, ich weiß jetzt nicht wo was steht, aber wenn du dazuschreibst, Kompendium, Seite soundso (darf man das? Während der praktischen in Büchern Blättern *g*) dann können die dir eigentlich auch nix. Wurde irgendwo schon die genaue Formulierung gepostet? Dieses Beispielbild, könnte jemand mal beschreiben wie das aussah, oder geht das zu weit?


Als wenn das nicht mein erster Gedanke gewesen wäre.

Im Kompendium findest du nur was über Strich_Vorlagen_.
Seite 541, 547. Von Vektoren ist da nicht die Rede, aber das ganze bezieht sich ohnehin eherr auf das Einscannen von Bildern.

Wie aber bereits gesagt wurde, "Strichgrafik" bedeutet nichts weiter, als eine Einfarbige Grafik, kann also beides sein.
Für mich ist das Problem gelöst, beides kann gemacht werden, aber Vektorisieren (und das damit verbundene Abstrahieren) sieht nunmal einfach besser aus, für ein Logo.

So seh ich das. Hab jetzt auch keine Lust mehr, mir darüber den Kopf zu zerbrechen.

Und wer hat noch gefragt, was eigentlich am Vektorisieren so lange dauern soll.

Was verstehst du denn bitte unter Vektorisieren? Durch Streamline oder CorelTrace jagen?
Ich meine damit, die komplette Grafik mit Bezierkurven nachzuzeichnen. Ist doch logisch, daß das keine 5-Minuten Sache ist, oder?
Also.

@DivDachs: Du hast es vielleicht nicht gelesen (wer liest schon einen 14 Seiten-Thread komplett durch), aber in anderen Bundesländern steht in den Unterlagen absolut NIX von "Vektor". Ich komme aus Bremen. Ich habe 4 gelbe Zettel und das Wort "Vektor" steht da NIRGENDS.
Hältst du alle Leute, die hier gepostet haben eigentlich für BLÖD, oder was?! Wenn ich gemacht hätte, was in der Aufgabe steht, ohne Nachzudenken, dann hätte ich ein Bitmap-TIFF eingefärbt, weil ich das aus der Aufgabe entnehme.


Zuletzt bearbeitet von Koder One am Do 14.04.2005 23:13, insgesamt 2-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Anzeige
Anzeige
out

Dabei seit: 14.11.2002
Ort: koblenz
Alter: 32
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 15.04.2005 06:00
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Koder One hat geschrieben:
Also kann man sich mal einigen:

EDIT: Das dingen zu von Hand zu vektorisieren UND ein 2-Seitiges Infoblatt gestalten IN 4 STUNDEN, das ist Genickschuss.


die zeit war knapp bemessen aber absolut ausreichend!

ich weiß nicht wo das problem liegt, für mich war von anfang an klar, dass es sich um vektoren handeln muss - es handelt sich immerhin um ein logo. die einzige frage war ob von hand nachzeichnen oder streamline rumsauen lassen.


Zuletzt bearbeitet von out am Fr 15.04.2005 06:08, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
chrisdOof

Dabei seit: 03.11.2003
Ort: BREMEN
Alter: 31
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 15.04.2005 07:22
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Also, ich gehe mal davon aus, dass wir das Logo vektorisieren müßen.
Wenn man Onkel google fragt was eine "Strichumsetzung" ist, wird schnell klar das es sich um eine Vektorisierung handelt.
Alles andere hat keinen Sinn, dass ist ein "Logo" das muss einfach in Vektordaten umgesetzt werden!

Man man... die haben so die Pfanne heiss.... wie kann man solche Aufgaben stellen?! <-- Schuld!
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
March

Dabei seit: 11.08.2003
Ort: Hamburg
Alter: 34
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Fr 15.04.2005 07:28
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

vorallem mit so einer Vorlage dazu...dann lieber das richtige bild abbilden und schreiben-macht ein vector-logo draus...wäre immer noch klarer....
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
chrisdOof

Dabei seit: 03.11.2003
Ort: BREMEN
Alter: 31
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 15.04.2005 07:45
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Aus der Vorlage "Anlage 2" kann man aber auch wieder schliessen, es soll ne "Strichzeichnung" werden! grrr! * Ich geb auf... *
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Vorstufimän

Dabei seit: 14.04.2005
Ort: Schleswig-Holstein
Alter: 36
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 15.04.2005 07:53
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Also, ich würde einfach mal sagen, wer lesen kann, ist klar im Vorteil....
Zitat:
Zitat:
...ist gemäß der Logovorgabe in Anlage 2...Strichumsetzung..blablabla..


Was bedeutet denn gemäß ??? Na?

Man könnte wohl auch sagen: so wie in Anlage 2...

Dann würde ich mir einfach mal die Vorlage angucken, was da zu sehen ist. Und wenn da nuneinmal nichts Abstrahiertes zu finden ist, dann soll es laut Aufgabenstellung auch net abstrahiert werden, logisch, oder?
Ob das dann sinnvoll oder schön ist, steht auf einem anderen Blatt, jedenfalls ist das die Aufgabenstellung...
Und die ZFA hat ja anscheinend keinen Sinn für Schönes und Sinnreiches, ein Logo mit Hanteln bei der Thematik? LOL


Zuletzt bearbeitet von Vorstufimän am Fr 15.04.2005 07:56, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
Silkworm

Dabei seit: 14.01.2003
Ort: Nähe Nagold
Alter: 35
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Fr 15.04.2005 08:10
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

DivDachs hat geschrieben:
Wo ist denn da bitte das Problem.
Bin mir nicht sicher ob Strichumsetzung zwingend als vector erstellt wird (allerdings kenne ich es nur so)
aber im Protokoll steht unter Aufgabe 1:
Umsetzung des Logos (Vektordaten)
finde ich eindeutig
Farbe soll sein:100%C, 63%M, Schatten in 30% und ansonsten andere Abstufungen der selben Farbe.
Einfach nicht so viel nachdenken und machen was da steht.


Mag ja sein, abner bei mir steht da nichts von Vektordaten!!!
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Ähnliche Themen [ZP 05] Logo als Vektor oder Bitmap?
Piktogramm oder Vektorgrafik?
Bild für das Internet
Pro Screen - ein Bild??
[ZP2006] Bild und Ton
ap mg bild/ton in berlin
Neues Thema eröffnen   Dieses Thema ist gesperrt, du kannst keine Beiträge editieren oder beantworten. Seite: Zurück  1, 2, 3, 4 ... 12, 13, 14, 15, 16 ... 25, 26, 27, 28  Weiter
MGi Foren-Übersicht -> Zwischenprüfung Praxis


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.