mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Sa 03.12.2016 21:04 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Strichumsetzung= Bitmap-Bild oder Vektorgrafik? vom 12.04.2005


Neues Thema eröffnen   Dieses Thema ist gesperrt, du kannst keine Beiträge editieren oder beantworten. MGi Foren-Übersicht -> Zwischenprüfung Praxis -> Strichumsetzung= Bitmap-Bild oder Vektorgrafik?
Seite: Zurück  1, 2, 3, 4 ... 11, 12, 13, 14, 15 ... 25, 26, 27, 28  Weiter
Autor Nachricht
March

Dabei seit: 11.08.2003
Ort: Hamburg
Alter: 34
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Do 14.04.2005 19:58
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Also ich habe es so verstanden, dass das Logo wie auf dem Vordruck aussehen soll nur in Blau...und das sind definitiv keine Vectoren.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Koder One

Dabei seit: 28.02.2004
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 14.04.2005 20:16
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hi nochma Vorstufi,

Also ich vektorisiere jetzt sowieso. Manche wollen aber lieber Einfärben. Bei der undeutlichen Aufgabenstellung können die einen jawohl kaum einen Strick draus drehen.

Zum Einfärben: Also wenn schon die reine Logo Datei eingefärbt sein soll, auch kein Problem! Speichere das Dokument mit dem eingefärbten Bild als Quark- oder InD-EPS und raster das in Photoshop als CMYK auf. Speichern als normales TIFF.
Dann ist's zwar keine 1-Bit Datei mehr, aber immer noch eine Einfarbige Datei. Das wird jetzt aber langsam umständlich.

Für die Webbies: würde da in der Tat ein einfarbiges GIF nehmen, wer nicht vektorisieren will.

Habe auf unserem Server noch zwei alte Prüfungen gefunden. Da gab's auch jeweils eine Vektoraufgabe, was Cookie's These bestätigen würde.


Zuletzt bearbeitet von Koder One am Do 14.04.2005 20:20, insgesamt 2-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Anzeige
Anzeige
13pixelchen
Account gelöscht


Ort: -

Verfasst Do 14.04.2005 20:39
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Warum ruft nicht einfach jeder mal bei der ZFA an und fragt?
 
Vorstufimän

Dabei seit: 14.04.2005
Ort: Schleswig-Holstein
Alter: 36
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 14.04.2005 20:48
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Danke, an Koder für den Tipp!

Zitat:
Na ihr macht es euch ja ganz schön leicht... will euch ja von euren "kreativen" ideen nicht
abbringen, aber mit strichumsetzung ist was anderes gemeint.
in der zp 03 gab es auch ne strichumsetzung.
die zweite aufgabe hat eigentlich immer mit vektoren zu tun.
die soll doch gerade eurer technisches geschick beweisen.
wenn man dazu nur auf ein paar knöpfe drücken muss, warum sind
dann min. 2 std. für die aufgabe gegeben???


Ähem? Lies dir doch mal die Aufgabenstellung durch, und Strichumsetzung hat definitiv nicht vorrangig was mit Vektoren zu tun...
Also, ich würd auch nicht sagen, das das mit auf ein paar Knöpfe drücken getan ist, Du musst ja schließlich einen Freisteller bauen, das funktioniert ja fast ebenso wie der Vorgang beim Vektorisieren, dann können die daran schon meine wie Du es sagst technischen Fähigkeiten sehen. Das ganze geht wenn man es wie beschrieben macht, jedenfalls eher konform mit der Aufgabenstellung (siehe nochmal Logovorlage) als das bloße Vekorisieren...
Außerdem sind für diese Teilaufgabe keine 2 Stunden vorgesehen, sondern für die gesamte theoretische Prüfung 4,5 Stunden und man sollte mal überlegen, wie lange alleine die Konzeption für das zweiseitige A4-Blat in Anspruch nimmt, bis man sich da was überlegt hat und bevor es dann an die technische Umsetzung geht, vergeht sicherlich auch nicht allzu wenig Zeit.
Auf jeden Fall hätten sich die ZFA-Leutchens klar ausdrücken sollen, wenns um Vektorisierung geht. Da aber von einer
Zitat:
Strichumsetzung wie aus der Logovorlage zu entnehmen
(O-Ton ZFA) die Rede ist, schließ ich das Vektorisieren aus - eigentlich doch logisch, oder?

Und wieso bedeutet, es, wenn die letzen Male was mit Vekoren drankam, das es dann wahrscheinlich wieder so gemeint ist? Nee nee, das ist mir ein bisl vage....


Zuletzt bearbeitet von Vorstufimän am Do 14.04.2005 21:22, insgesamt 4-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
.anna

Dabei seit: 06.09.2004
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Do 14.04.2005 21:10
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

wieso dauert denn vektorisieren 2 stunden...was macht ihr denn da genau.....
erklärt mal warum ihr euch da son kopf macht bzw wie ihr da eben vorgeht beim "vektorisieren"

ihr könnt einen echt verwirren.... * Keine Ahnung... * * grmbl *
  View user's profile Private Nachricht senden
Vorstufimän

Dabei seit: 14.04.2005
Ort: Schleswig-Holstein
Alter: 36
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 14.04.2005 21:19
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Zitat:
wieso dauert denn vektorisieren 2 stunden...was macht ihr denn da genau.....
erklärt mal warum ihr euch da son kopf macht bzw wie ihr da eben vorgeht beim "vektorisieren"

ihr könnt einen echt verwirren.... * Keine Ahnung... * * grmbl *


Das Problem ist, das niemand sicher ist ob überhaupt Vektorisiert werden soll, da die Aufgabenstellung sehr blöd formuliert ist...
Und man schon genau 27mal lesen muss, was die von der ZFA von einem wollen.

Aufgabenstellung war jedenfalls, eine einfarbige Strichumsetzung eines Logos, so wie es als Vorlage (als Ausdruck vorhanden) mitgeliefert worden ist, anzufertigen.
Nun scheiden sich hier einige Geister, ob damit gemeint ist, das Logo abstrahiert, also vektorisiert aufzubereiten, oder eben exakt wie in der Vorlage als Strichzeichnung (also als Bitmap) anzufertigen.

Beides würde auf alle Fälle einiges an Zeit in Anspruch nehmen - wobei ich oben schon drauf hingewiesen habe, das für diese Aufgabe keineswegs 2 Stunden als vorgesehene Zeit anzusehen sind.

So, ich hoffe ich konnte dir das Problem ein wenig erläutern Lächel
  View user's profile Private Nachricht senden
buff-daddy

Dabei seit: 12.03.2003
Ort: Hamburg
Alter: 35
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 14.04.2005 21:27
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Es gibt doch soviele Kompetente Leute hier auf diesem Board. Kann da nicht mal einer ein Machtwort sprechen?
Aktuell sind es 13 Seiten wegen einer Frage, das kann es doch nicht sein.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
13pixelchen
Account gelöscht


Ort: -

Verfasst Do 14.04.2005 21:30
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Finde ich auch. Was sagt denn das Kompendium zum Stichwort Strichumsetzung? Ich würde einfach darauf festnageln, ich weiß jetzt nicht wo was steht, aber wenn du dazuschreibst, Kompendium, Seite soundso (darf man das? Während der praktischen in Büchern Blättern *g*) dann können die dir eigentlich auch nix. Wurde irgendwo schon die genaue Formulierung gepostet? Dieses Beispielbild, könnte jemand mal beschreiben wie das aussah, oder geht das zu weit?
 
 
Ähnliche Themen [ZP 05] Logo als Vektor oder Bitmap?
Piktogramm oder Vektorgrafik?
Bild für das Internet
Pro Screen - ein Bild??
[ZP2006] Bild und Ton
ap mg bild/ton in berlin
Neues Thema eröffnen   Dieses Thema ist gesperrt, du kannst keine Beiträge editieren oder beantworten. Seite: Zurück  1, 2, 3, 4 ... 11, 12, 13, 14, 15 ... 25, 26, 27, 28  Weiter
MGi Foren-Übersicht -> Zwischenprüfung Praxis


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.