mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Di 06.12.2016 17:17 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: alles im Photoshop? vom 04.04.2006


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Zwischenprüfung Praxis -> alles im Photoshop?
Seite: Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7  Weiter
Autor Nachricht
Mac

Dabei seit: 26.08.2005
Ort: Köln
Alter: 55
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 06.04.2006 17:31
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Naja, wenn ich als Senior noch was dazu sagen darf.

Flyer und Photoshop - da stellen sich mir die Haare hoch.
billyblabla macht ne Ausbildung. Wer hat ihr denn das
eingeblasen, geschweige denn zugelassen, dass sie
einen Flyer in Photoshop macht?

Ich schreib meine Rechnungen auch nicht in Photoshop,
Freisteller mach ich nicht in Word, und eine Faltschachtel
machen wir alle nicht in Excel.

Wenn ihr auf dem Niveau bleibt, dann werdet ihr in 10
Jahren immer noch 'nur' Pizza-Pamphlete machen.

p.s.: Word hat diese toollen Text-Effekte - vielleicht sollte
ich doch mal...

@billyblabla: Ich drück dir fest die Daumen, dass du eine ZP schaffst.
Wär ich dein Prüfer, du wärst jetzt schon durchgefallen.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Jess

Dabei seit: 19.01.2004
Ort: -
Alter: 34
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Do 06.04.2006 17:33
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Skilldesign hat geschrieben:
Beim kunden zählt das Produkt

Genau das ist der Punkt. Für einen "normalen" Flyer der bei der Onlinedruckerei XY gedruckt wird, ist die Qualität ohnehin nicht ausschlaggebend.

Für Kunden die auf Qualität Wert legen ist dieser Weg schlichtweg indiskutabel!

Echt schlimm, dass so viele Auzibis noch nicht einmal was von einem vernünftigen Satz gehört oder gar gesehen haben.
  View user's profile Private Nachricht senden
Anzeige
Anzeige
Billyblabla
Threadersteller

Dabei seit: 20.03.2006
Ort: Berlin
Alter: 28
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Do 06.04.2006 19:41
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

also erstmal möchte ich manche leute ein wenig zügeln,nur weil ich das in PS gemacht habe heisst das noch lange nicht das ich nen schlechtes ergebnis erziehlt habe beziehungsweise keine ahnung von meinem job oder anderen programmen habe.
nun habe ich mich auch umgehört in meiner berufsschulklasse und ort sind auch vereinzelt zwei,drei leute die ebenfalls alles in PS gemacht haben.zudem habe ich von einem freund erfahren wo eine von der IHK im bertrieb war während der prüfung das sie meinte wenn die quali in ordnung sei denn ist das kein problem.soviel schon mal zum thema durchfallen in der zwischenprüfung.mein chef gehört auch zur prüfungskomission und hat nicht einmal mit der wimper gezuckt wo ich gesagt habe ich habs im PS gemacht.soviel mal um mich hier zu verteidigen *pah* ..... *zwinker*

trotz dessen werde ich das nächste mal beziehungsweise ja dann in der AP auch in einem ganz normalen layoutprogramm arbeiten.da ich in einem sehr kleinen betrieb arbeite wo es auch sehr drunter und drüber geht habe ich dort zwar viel gelernt aber eben auch bloß im PS.das einzige was ich in quark mache sind bilder einziehen.und deswegen nun meine ZP versauen weil ich das programm nicht kann.dann arbeite ich doch lieber in einem programm was ich beherrsche und verzichte dann auf die ein oder zwei punkte in der technischen realisierung.
Ich bin zufrieden mit meinem ergebnis weiß aba auch das ich mich sicherlich mehr mit quark/indesign beschäftigen muss und wenn ich es nicht von meinem ausbilder lerne muss ich es mir eben selbst beibringen.

lg Billyblabla

ps: für alle die ihre witzchen gerisen haben mit word ect., macht doch dort eure flyer ich sage bestimmt nix dagegen und ärgern lass ich mich auch nicht * Ja, ja, ja... *
  View user's profile Private Nachricht senden
NickNico

Dabei seit: 08.03.2004
Ort: -
Alter: 32
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 06.04.2006 21:10
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hi erstmal,
ich würd sagen auf die Weise verschenkst du unnötig Punkte!
Bei der technischen Realisierung gibts da auf jedenfall mächtig
Punkte abgezogen... zu min. würd ich das machen. Bei einer
kostengünstigen Onlinedruckerei sollte das nicht so schlimm
sein die wollen ja eh nur jpfs *g, aber für die Weiterverarbeitung
ist das quasie unmöglcih z.B. Traps anzulegen.
Mach das auf jeden Fall nochmal in QXP oder InDesign. Sollte doch
schnell gehen, wenn die Gestaltung steht und sie dir 100%ig gefällt.
Viel Erfolg!
  View user's profile Private Nachricht senden
Skilldesign
Account gelöscht


Ort: -

Verfasst Do 06.04.2006 21:44
Titel

von Photoshop zu inDesign lernen

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

wie ist das denn bei indesign. ist das sehr anders als photoshop? ich würde mich nämlich gerne weiterbilden und wollte desswegen fragen, ob ich (da ich schon über 5 Jahre mit Photoshop arbeite) sehrviele Probleme haben werde?
 
Nimroy
Community Manager

Dabei seit: 26.05.2004
Ort: zwischen Köln und D'dorf
Alter: 38
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 06.04.2006 23:27
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

InDesign ist etwas ganz anderes als PS. Da vergleichst du Äpfel mit Birnen.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Account gelöscht


Ort: -
Alter: -
Verfasst Fr 07.04.2006 00:22
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

also in photoshop ein layout zu erstellen ist ja wohl ungefähr genauso wie wenn man versucht sich mit ner axt die fingernägel zu schneiden. man kommt zwar zum ergebnis, aber wie das hinterher aussieht, ist die andere frage.

allein schon der bereits erwähnte grund der fehlenden möglichkeiten im mikrotypografiebereich! für alle die nicht wissen, was das ist:
http://de.wikipedia.org/wiki/Mikrotypografie hat geschrieben:
Die Mikrotypographie oder Detailtypografie betrifft die Gestaltung des Satzes zwischen Buchstaben und Zeichen, Wörtern und Zeilen, d. h. die Schriftgröße, die Feinheiten der Zeichen-, Wort- und Zeilenabstände, den Buchstabenbildern, Trennungen und der Laufweite. Nach Wolfgang Beinert beschreibt die Mikrotypografie im Gegensatz zur Makrotypografie (v. griech. μικρός „klein, gering, fein“ bzw. μακρός „groß“) die Schrift und ihre Anwendung selbst. Die Mikrotypografie umfasst danach sowohl den Schriftentwurf, also die gestalterische Konstruktion der Buchstaben und Figuren selbst, als auch deren Anwendung.


was wollt ihr bloss machen, wenn ihr einmal einen 500-seiten katalog layouten müsst? abgesehn davon, dass 500 a4-bilder in druckfähiger qualität einiges an speicherplatz erfordern würden, würdet ihr wahrscheinlich ziemlich probleme bekommen wenn der kunde textänderungen hat und ihr das wegfallen von text, dass sich auf etwa 10 aufeinanderfolgende seiten auswirkt, in jedem bild einzeln kompensieren müsstet.

tut mir leid, aber layouten in ps ist einfach umständlich, oberflächlich und ungewöhnlich. und nur weil es andere leute auch machen, ist es noch lange nicht richtig. layouten in photoshop ist falsch und unpraktisch! wenn ich euch nen rat geben darf - gewöhnt euch das ab und beschäftigt euch schnellstens mal mit quark und indesign! ich finde es ist grundvorraussetzung für jeden mediengestalter, diese programme zu beherrschen.
 
daz episode 9

Dabei seit: 30.03.2006
Ort: Nähe Würzburg
Alter: 29
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 07.04.2006 07:07
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

seh ich genauso... und wenn man schon nich mit indesign oder dergleichen klar kommt, dann machts doch um gottes willen wenigstens in illustrator oder corel! * Ööhm... ja? *
is zwar auch nich die beste lösung, aber allemal besser als ps... * Ja, ja, ja... *

ansonsten will ich niemanden vorn kopf stoßen, aber genauso wie alle anderen hier zum nachdenken anregen...
machts einfach das nächste mal anders und besser *zwinker*

mfg, daz
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
 
Ähnliche Themen photoshop fragen...
Photoshop Brushes
Kirsche umfärben - Photoshop
[AP 2007] Duplexbilder in Photoshop
W3 Modul Photoshop Abschlussprüfung 2009 Print
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7  Weiter
MGi Foren-Übersicht -> Zwischenprüfung Praxis


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.