mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Mo 05.12.2016 09:45 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: ZP2005 - Zusammenfassung vom 30.03.2005


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Zwischenprüfung Theorie -> ZP2005 - Zusammenfassung
Seite: Zurück  1, 2, 3, 4 ... 7, 8, 9, 10, 11 ... 19, 20, 21, 22  Weiter
Autor Nachricht
Cia

Dabei seit: 07.04.2005
Ort: -
Alter: 32
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Do 07.04.2005 15:34
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hallo,
sagt hat einer von euch Ahnung wie des mit den Clustergrößen auf cd`s und so läuft?
hab schon etwas gegooglt aber bin nicht wirklich schlau geworden * Keine Ahnung... *
  View user's profile Private Nachricht senden
Dsein
Threadersteller

Dabei seit: 23.08.2004
Ort: -
Alter: 39
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 07.04.2005 19:40
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Clustergrösse oder Sektorgrösse?

Ich vermute mal Du meinst die Sektoren, die je nach dem verwendeten Dateisystem (Standard=ISO 9660)
eine unterschiedlich definierte Grösse haben können.

Sektoren können eine Grösse von 2048 Bytes, 2324 Bytes, 2336 Bytes und 2352 Bytes
je nach Datenformat haben.

Aber das geht glaub ich jetzt bzgl. der ZP wirklich zu weit... * grmbl *
Dennoch hier ein Link: http://www.knobitore.de/Tips/video.htm

* Ich bin unwürdig * ich hoff ich sag nix falsches!

Wenn Du was berechnen willst, dann solltest Du Dich eher mit Speicherplatz von RGB mit 8Bit Datentiefe oder
CMYK mit 16Bit Datentiefe beschäfftigen.
z.B.: Viele RGB Bilder mit 8Bit Datentiefe können mit einer Auflösung von 1200 x 1600 px auf einer
herkömmlichen CD gespeichert werden?
  View user's profile Private Nachricht senden
Anzeige
Anzeige
.anna

Dabei seit: 06.09.2004
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Do 07.04.2005 21:01
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

waren da nicht noch ein paar fragen offen???

bezüglich mediävalziffern?
eine richitge definiton wäre:
zahlen mit ober- und unterlängen

WARUm benutzt man die?
auf jeden nicht für tabellen, aber generell kann man sagen, dass sie sehr gut lesbar sind, da sie durch die ober-und unterlängen den lesefluss flüssiger machen - ähnlich serifen
deswegen sagt man auch, dass man brottext nicht in versalien schreiben soll, die großbuchstaben sind zu einheitlich
kleinbuchstaben sind charakteristischer und somit einfacher zu erkennen und somit besser / angenehmer zu lesen


übrigens echt der hammer der fragenkatalog, * Applaus, Applaus *
manche fragestellung wäre aber zu ungenau für die prüfung, doch genau deswegen macht man
sich viel mehr gedanken zu den themen....

es gibt übrigens ne super tolle stoffsammlung für mediengestalter falls noch nicht bekannt

http://www.andy-matrixx.de/hoeri/allinclu.pdf

sind zwar so um die 190 seiten aber echt gut
  View user's profile Private Nachricht senden
Cia

Dabei seit: 07.04.2005
Ort: -
Alter: 32
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Do 07.04.2005 21:29
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Ok Dsein
und wie rechne ich des???
würd des ungefähr so machen
(Pixel in Höhe * Pixel in Breite) / 1024= und des Ergebnis *3 für RGB bilder richtig?
  View user's profile Private Nachricht senden
Italic

Dabei seit: 06.12.2003
Ort: Milano
Alter: 31
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 07.04.2005 21:55
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Cia hat geschrieben:

würd des ungefähr so machen
(Pixel in Höhe * Pixel in Breite) / 1024= und des Ergebnis *3 für RGB bilder richtig?


ja,...das müsste so richtig sein! Hmm...?!
  View user's profile Private Nachricht senden
Dsein
Threadersteller

Dabei seit: 23.08.2004
Ort: -
Alter: 39
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 08.04.2005 10:05
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Cia hat geschrieben:
Ok Dsein
und wie rechne ich des???
würd des ungefähr so machen
(Pixel in Höhe * Pixel in Breite) / 1024= und des Ergebnis *3 für RGB bilder richtig?


yepp,
allerdings solltest Du 1024 hoch 2 nehmen, dann hast Du gleich MB
raus und kannst diese durch 700 MB teilen...
  View user's profile Private Nachricht senden
Dsein
Threadersteller

Dabei seit: 23.08.2004
Ort: -
Alter: 39
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 08.04.2005 10:17
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

.anna hat geschrieben:

... übrigens echt der hammer der fragenkatalog, * Applaus, Applaus *
manche fragestellung wäre aber zu ungenau für die prüfung, doch genau deswegen macht man
sich viel mehr gedanken zu den themen....

es gibt übrigens ne super tolle stoffsammlung für mediengestalter falls noch nicht bekannt

http://www.andy-matrixx.de/hoeri/allinclu.pdf

sind zwar so um die 190 seiten aber echt gut


zu Fragestellungen: is richtig! Manche Fragen dienen eher zu so einer Art Einleitung bzw. zum Hinterfragen zum allgemeinen Thema. Die Fragestellungen hab ich probiert so aufzubauen, dass erst das allgemeine Thema angesprochen wird und dann vertiefende Fragen folgen.
Oft sind die Fragen so aufgebaut, dass sich eine Frage mit der darauffolgenden Frage schon erklärt bzw. sagt worauf es ankommt... zumindest bei einem Teil.

Die Stoffsammlung, Druck- & Medientechnik von Teschner, Haberbecks Druckberater, die lieben Ordner aus der Schule, Wikipedia, Farbfibel, Index Farbe, Index Schrift und die vielen Webseiten mit nützlichen Themen hab ich auch genutzt.
  View user's profile Private Nachricht senden
fischstäbchen

Dabei seit: 24.02.2005
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Fr 08.04.2005 21:03
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Au weia! oh mein gott, wenn ich mir das so anschaue könnte ich heulen Au weia!
verwirrt ich bin, sage mal hast du die ganze sache auch ausgearbeitet?
gibt es dazu auch antworten zu den fragen?
nit das ich zu faul wäre oder null böcke hätte das auszuarbeiten, wir haben am 15/04/05 prüfung da wir überbetrieblich sind und bei uns die sache bewertet wird und diese note auch in unser endjahreszeugniss mit einfließt...
ich weiß is krass und nicht wirklich glaubwürdig, is aber so...
daher meine frage hast du die antworten damit der rest und ich der klasse nit ganz so dumm dastehen?
ich verzweifle hier total da wir die hälfte noch nicht mal hatten grrrr... * Wo bin ich? *
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Ähnliche Themen Zusammenfassung
[AP 08] Zusammenfassung
Zusammenfassung ZP 08
Zusammenfassung #2
gemeinschaftskunde zusammenfassung
Wiso Zusammenfassung
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: Zurück  1, 2, 3, 4 ... 7, 8, 9, 10, 11 ... 19, 20, 21, 22  Weiter
MGi Foren-Übersicht -> Zwischenprüfung Theorie


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.