mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Mi 07.12.2016 11:51 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: ZP2005 - Zusammenfassung vom 30.03.2005


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Zwischenprüfung Theorie -> ZP2005 - Zusammenfassung
Seite: Zurück  1, 2, 3, 4 ... 19, 20, 21, 22
Autor Nachricht
Krebs_82

Dabei seit: 06.08.2003
Ort: Köln
Alter: 34
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Mi 13.04.2005 18:52
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Sukzessivkontrast: Die Komplementärfarbe kann ermittelt werden, indem man auf die Farbfläche starrt und anschließend den Blich auf eine Weiße Wand richtet, wo dann als Sukzessivkontrast die Komplementärfarbe erscheint!
(ABC der Mediengestaltung S. 7*hehe*

Simultankontrast: Wenn das Aussehen einer Farbe durch die Umfeldfarben beeinflusst wird, nennt man das Simultankontrast! (ABC der Mediengestaltung S. 53)

Hoffe das hilft dir weiter! *zwinker*


... so und jetzt entspannt euch! ... morgen haben wir es geschafft! * Applaus, Applaus *
  View user's profile Private Nachricht senden
cterweh

Dabei seit: 12.01.2004
Ort: Ahaus
Alter: 33
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 13.04.2005 19:05
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Also ich würd mich eher auf DVD CD für Speicherung und warum nich Streamer konzentrieren....!?

Vorteile und Nachteile dieser Speichermedien.....

Worin sich im allgemeinen die Speichermedien unterscheiden
(Kapazität, Preis; Datenaustausch; Geschwindigkeit; Zugriffszeit) ach ja und Clustergrösse !!

und mit den Kontrasten bei der Gestaltung hab ich so allgemein Sachen zur Verbesserung der Lesbarkeit..Schriftgrössen; Laufweite bei printproduktem

Gestaltungselemente:
Fläche Formen Linie Strukturen Grösse Tonwerte

Prinzipien:
Rhytmus; Gleichgewicht; Betonung; Einheitlichkeit

Gestaltungskriterien:
Abgrenzung von anderen (der Konkurrenz)
Aufmerksamkeit erzeugen
Lesbarkeit
Gestaltungsraster einhalten (unter Berücksichtung des CI)
Kontraste bilden
Emotionen einbinden (USP = unique selling proposition) Falls kein Customer Benefit (einzigartiger Nutzen) eines Produkt vorhanden ist....sollte man dem Produkt durch emotionale Bedürfnisse des Kunden an das Prdoukt binden!!!

Also nur mal so zum Anfang...da kommt noch viel mehr dazu---bei Farbenlehre würde ich mich víelleicht mehr auf
subtraktive und additve Farbmischung (also Farbmischsysteme) beziehen
und generell auf den Farbodrnungssystem (Farbmischsstem; Farbauswahlsystem: indizierte & websichere Farben; und die FArbmasssysteme beschränken....Vorteil von Cie LAB....und so...
zusätzlich dann noch was Delta E Wert bedeutet und was man mit UCR; UCA und GCR so anstellen kann und warum man das macht....
Links auf WEbsiten wird wahrscheinlich, gehe ich von aus, ein HTML code sein; der beschrieben werden muss....

Zu Homepagestaltung genau wie im Printbereich...welche Schriftarten; -schnitte, viele ZEichen/ZEile und so....dann#
noch die Planungsschritte...so mit Zielgruppendef...ideensammlung mit scribble...auswahl der Ideensammlung...Erstellung eines ersten Screenentwurf---Navigationsentwicklung....Umsetzung des Screenentwurfes am Rechner....Erstellen einer Musterseite...Präsentation des Kunden ....Usability tests
Vielleicht noch Inhalte und Bestandteile einer WEbsite----


Monitoreinstellungen....Also Einstellmöglichkeiten direkt am PC...Errechnen der Vertikalfrequenz....
Der GAmma WErt -was der aussagt??

Zu Arbeitsoranisation da würd ich vorschlagen, die verschiedenen Briefingsarten; die Planungsschritte nach dem Briefing (also Grundlagenphase, Strategiephase...usw)
und dann noch so die Arbeitsvorbereitung (ARbeitsplanung, -Strategie, bearbeitung, terminsteuerung)

Kosten und Erlöse ( Break even point; Grenzwertermittlung; dann Arbeitskapazität und Plankapazität, kalk Abschreibungen und kalk Zinsen)

Also mehr weiss ich so aus nen Kopf auch nich

Hoffe das ich noch helfen konnte... * Mmmh, lecker... *
  View user's profile Private Nachricht senden
Anzeige
Anzeige
andre-o

Dabei seit: 16.09.2004
Ort: Nordrhein-Westfalen
Alter: 32
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 13.04.2005 20:32
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

auf den dritten teil haben wa uns ja schon verdient hingeabeitet!!!!! ***kost ja nix***
  View user's profile Private Nachricht senden
.anna

Dabei seit: 06.09.2004
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Mi 13.04.2005 21:29
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

So dann wünsch ich allen viel viel Glück
wir schaffen das und wenn nicht dann nicht

machts gut...bis zum nächsten stress

wir sind doch alle nur Aha! Aha! Aha! Aha! Aha! Aha! Aha! Aha! Aha!
gute nacht
  View user's profile Private Nachricht senden
Jess

Dabei seit: 19.01.2004
Ort: -
Alter: 34
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Mi 13.04.2005 21:42
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

An alle Prüflinge: Kusch, kusch ins Bett. *zwinker*

Alles Lernen bringt euch nichts, wenn ihr morgen über den Bögen einschläft.

Viel Glück. Lächel
  View user's profile Private Nachricht senden
hustler

Dabei seit: 18.02.2005
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 13.04.2005 23:03
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Danke für die gute Zusammenfassung!

Habs mir grob durchgelesen und die in meinen Augen wichtigen Links etc. angeschaut und ausgedruckt.
Hat mir viel gebracht. Jetzt bin ich fit.

Und schiebt nicht so panik Leuts Man muss nicht nen Monat vorher 500 Seiten ausdrucken und alles auswendig lernen * Ja, ja, ja... *
Von allem ein bischen langt doch. Naja das werden wir morgen sehen * Such, Fiffi, such! * * Keine Ahnung... *

alder lol die smileys hier gehen so geil ab he. hab mich voll in die verliebt *Thumbs up!*
ich will meinen beitrag posten aber kann net weil ich mir die smileys die ganze zeit schon anschaue!

Aber jetzt is gut. ich habe fertig. Gute Nacht und viel Glück morgen alldenjenigen die auch die ZP schreiben!
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Ähnliche Themen Zusammenfassung
[AP 08] Zusammenfassung
Zusammenfassung ZP 08
Zusammenfassung #2
gemeinschaftskunde zusammenfassung
Wiso Zusammenfassung
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: Zurück  1, 2, 3, 4 ... 19, 20, 21, 22
MGi Foren-Übersicht -> Zwischenprüfung Theorie


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.