mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Di 06.12.2016 11:35 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: ZP2005 - Zusammenfassung vom 30.03.2005


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Zwischenprüfung Theorie -> ZP2005 - Zusammenfassung
Seite: Zurück  1, 2, 3, 4 ... 15, 16, 17, 18, 19, 20, 21, 22  Weiter
Autor Nachricht
Account gelöscht


Ort: -
Alter: -
Verfasst Mi 13.04.2005 13:13
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

So wie ich das verstanden haben sind Inline-Links, Links welche innerhalb einer Seite (z.B. bei einem Frameset) , in einem Frame eine andere Seite aufbauen. Im Grunde genommen also 2 Webseiten auf einer bzw. wird der Inhalt ein anderen Webseite indirekt abgerufen.

Das ganze hat aber nur einen rechtlichen Hintergrund und dürfte für die ZP daher uninteressant sein.
 
bluemoon

Dabei seit: 04.04.2005
Ort: Ladenburg
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 13.04.2005 13:15
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

@mario: je höher die Produktionsmenge, desto billiger kann der Preis...

@baby: ich denke das damit eher Anker gemeint sind..
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Anzeige
Anzeige
Logan

Dabei seit: 04.04.2005
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: -
Verfasst Mi 13.04.2005 13:21
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

ich denke dass mit inline links einfach links im text gemeint sind, z.b. wenn wenn man ein ganz kompliziertes wort benutzt. beispielsweise varicella, dann kann der der den text liest diesem link folgen, und nachschlagen oder eben weiterlesen, weil er ein kleiner medizin-student ist und eben weiss, dass varicella windpocken sind.

edit: mit textlinks verwechselt (weil die ja auch html-technisch "inline" sind). inline-linking ist das mit dem framing und rechtsproblem... hoffe ich habe keinen verwirrt Menno!


Zuletzt bearbeitet von Logan am Mi 13.04.2005 13:41, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
schenkyr

Dabei seit: 30.07.2004
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Mi 13.04.2005 13:31
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

...

Zuletzt bearbeitet von schenkyr am Di 21.09.2010 14:10, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
Mario

Dabei seit: 19.05.2004
Ort: Hamburg
Alter: 36
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 13.04.2005 13:34
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Sorry wenns sich wiederholt: Gibts irgendwo ne zusammenfasung zu Arbeits- und Sozialrecht? Da werden wohl diese ganzen gesetze abgefragt die für irgendwas zuständig sind. Und sowas wie: Peter ist im ersten halbjahr seiner Ausbildung. Darf er kündigen ohne angabe von Gründen, und son kram, oder?
  View user's profile Private Nachricht senden
andre-o

Dabei seit: 16.09.2004
Ort: Nordrhein-Westfalen
Alter: 32
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 13.04.2005 13:40
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Links auf Webseiten

interner u. externer hyperlink (inhaltliche Kontextverbindung)
- neues Dokument in neuem Browserfenster (aktiviert durch Anklicken)
inline-link / embedded link
> Bestandteil nahezu jeder Website, da (automatische) technische Verknüpfung, die zum Aufbau der kompletten
Darstellung erforderlich ist (IMG-Tag)
> im gleichen Browserfenster, i.A. nicht sichtbar, kein Anklicken
deep-link
- Verknüpfung zu tieferliegenden einzelnen Dokumenten mit anderer URL unter Umgehung der Startseite
(durch Anklicken), neue URL sichtbar
Framing und hyperlink
- Aufteilung in Segmente im gleichen Browserfenster, aktiviert durch Anklicken
i.A. Verstoß gegen Urheberrecht, da fremde URL nicht sichtbar wird


@ baby: InlineLinks sind wie ich oben schon beschreiben habe nicht sichtbar! Ich denke da so an InlineFrames, da der Inhalt eingebunden wird, ohne dass der Link zu sehen ist. InlineFrames können quasi unsichtbar sein und müssen nicht unbedingt vom Betrachter wahrgenmmen werden. Es lassen sich wie bei der normalen Frametechnik andere HTML-Dokumente einbinden!

Fragen, kein Prob!

der Countdown läuft * huduwudu! *
  View user's profile Private Nachricht senden
Logan

Dabei seit: 04.04.2005
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: -
Verfasst Mi 13.04.2005 13:42
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

was hat ein inline-link mit <img> zu tun?
  View user's profile Private Nachricht senden
andre-o

Dabei seit: 16.09.2004
Ort: Nordrhein-Westfalen
Alter: 32
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 13.04.2005 13:49
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

@Logan: will jetzt nichts falsches sagen, aber ich denke, dass....

Bsp: Du hast eine Internetseite aufgerufen und siehst eine Bildergalerie:

du klickst auf eines der Bilder und es wird in dem selben HTML-Doku geöffnet, ohne dass das HTML Dokument neu lädt!
Das neue Bild kann somit auch in einem neuem InlineFrame geladen werden. Vorteil ist, dass nur die eine vorgrößerte Bilddatei neu geladen wird und nicht die ganze seite!!!!

Kappppppiert oder soll ichs anders erklären=???
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Ähnliche Themen Zusammenfassung
[AP 08] Zusammenfassung
Zusammenfassung ZP 08
Zusammenfassung #2
gemeinschaftskunde zusammenfassung
Wiso Zusammenfassung
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: Zurück  1, 2, 3, 4 ... 15, 16, 17, 18, 19, 20, 21, 22  Weiter
MGi Foren-Übersicht -> Zwischenprüfung Theorie


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.