mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: So 04.12.2016 15:17 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: ZP2005 - Zusammenfassung vom 30.03.2005


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Zwischenprüfung Theorie -> ZP2005 - Zusammenfassung
Seite: Zurück  1, 2, 3, 4 ... 12, 13, 14, 15, 16 ... 19, 20, 21, 22  Weiter
Autor Nachricht
Dsein
Threadersteller

Dabei seit: 23.08.2004
Ort: -
Alter: 39
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 12.04.2005 21:27
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Darstellungsproblem Win - Mac 72/96 dpi

Websites können auf verschiedenen Plattformen auch unterschiedlich dargestellt erscheinen. Dies wird immer häufiger bei Macintosh und Linuxrechnern zum Problem, da diese Schriften kleiner darstellen.

Das Problem hierbei liegt darin, dass die verschiedenen Plattformen die Bildschirmauflösung unterschiedlich berechnen. Während Windows mit 96 Bildpunkten pro Zoll ("dpi" = Dots per Inch) rechnet, liegt dieser Wert bei Macintoshsystemen und Linuxrechnern bei 72 dpi. Sollte nun eine Formatierung in Bildpunkten angegeben sein, so hat dies zur Folge, dass Windows die Schrift größer darstellt, als es das Macsystem tut.

In der Praxis hat dies fatale Auswirkungen: Da die Schriftgrößen sehr häufig in Punkten (pt) angegeben werden, hat dies zur Folge, dass diese auf dem Windowsrechner rund
96/72 also rund 1,33 (~133%) mal so groß dargestellt wird, als auf dem Mac. Umgekehrt erscheint eine Formatierung in Bildpunkten auf dem Mac nur 72/96=0,75 (also nur rund 75 Prozent so groß, wie die entsprechende Windowsdarstellung).



Lösungsansätze:
Die wohl einfachste Lösungsmöglichkeit bestünde darin, dass man auf die Formatierung mittels Bildpunkten strikt verzichtet und dafür die Größenangabe in Pixel verwendet, denn die Angabe in Pixeln erscheint auf jedem System genau gleich.
Problem: Durch die Angabe in Pixel wird dem Besucher die Möglichkeit verwehrt die Schriftgröße alternativ umzustellen (z.B. IE: Ansicht -> Schriftgrad), da diese Angabe absolut ist. Besonders bei sehbehinderten Besuchern würde die daraus resultierende Folge sein, dass sie ein ihren Einschränkungen entsprechendes Onlineangebot wählen.

Eine weitaus effektivere und besucherfreundlichere Möglichkeit besteht in der Verwendung von relativen Maßeinheiten. Bei einer Formatierung mittels CSS ist die Verwendung der Einheit em oder die Angabe in Prozent durchaus sinnvoll, wobei das W3C die Verwendung von em empfiehlt. Der Vorteil besteht darin, dass diese Angaben relativ sind, und die Schriftgröße somit zu einem gewissen Grade verändert werden kann. 1 Em gibt die Standardgröße des Browsers an. Wird gewünscht, dass die Schrift größer als die Standardgröße des Browsers angegeben wird, so wird ein gewünschter Wert größer 1 gesetzt, soll Sie kleiner dargestellt werden, so wird ein Wert kleiner 1 gesetzt.
Ähnlich verhält es sich mit der Angabe in Prozent (größer als Standard: größer 100% kleinere Größe: kleiner als 100%).
In der Praxis werden hierbei zwei externe CSS Dateien erstellt: Die eine für Windows optimiert, die andere für Macs bzw. Linux. Die Formatierungen in der CSS Datei für den Mac müssen hierbei um 33 Prozent größer sein, als diejenigen von der Windows Datei.

Mehr zu Webdesign und diesem Thema: http://www.exine.de/webdesign/win_mac.htm

* Wo bin ich? * * Ich will nix hören... * * Ich bin ja schon still... *
  View user's profile Private Nachricht senden
13pixelchen
Account gelöscht


Ort: -

Verfasst Di 12.04.2005 21:29
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

WORD Ooops *Thumbs up!*
 
Anzeige
Anzeige
buff-daddy

Dabei seit: 12.03.2003
Ort: Hamburg
Alter: 35
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 12.04.2005 21:32
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Das doch mal ne Aussage Lächel
@ 13pixelchen - deckt sich nicht so ganz mit deinen Aussagen Grins
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Mario

Dabei seit: 19.05.2004
Ort: Hamburg
Alter: 36
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 12.04.2005 21:40
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hat jemand kurz ne relativ vollständige Auflistung darüber wie man Ladezeiten einer Website verringern kann?
Danköööö! * Ich bin unwürdig *

uuund was hat es auf sich mit den breitenangaben in px und % bei Tabellen? Was passiert denn nun wenn eine Tabelle mit 100% oder 760px definiert wird? Au weia!


Zuletzt bearbeitet von McMaren am Di 26.04.2005 15:41, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
buff-daddy

Dabei seit: 12.03.2003
Ort: Hamburg
Alter: 35
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 12.04.2005 21:57
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Gerne mal den hier benutzen


Bei 100% streckt sich die Tabelle über den gesammten Bildschirm (Pc und Mac).
760 Pixel sind auf pc und mac gleich, da wir ja den Text gelesen haben und wissen das Pixel unabhängig von der Auflösung sind.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
.anna

Dabei seit: 06.09.2004
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Di 12.04.2005 21:58
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

ladezieten kann man verringern indem man entweder nur bilder einaut die geringe datengröße haben oder die interlaced sind dh die sich langsam aufbauen, bzw nur ein icon und das dann mit dem bild auf ner neuen seite verlinken

dann eben fließtext anstatt bildtext verwenden

mhm mehr fällt mir auch grad net ein...shit

breitenangaben....so also in pixel wenn dus angibst ist es ne absolute größe also egal was für ne monitporauflösung bzw brwser fenser größe der user hat es ist immer diee pxelzahl groß

wenn du eine relative angabe also wie 100 % angibst dann wird das bild zb immer die ganze fenster fläche groß sein

bezüglich auf die tabelle heist das dass die eben entweder siehe oben

scheiße bin ich müde * Ich bin müde... * da bei hab ich erst soooo wenig für die zp gemacht

vor allem wi und sozi nervt * Ich muß mich mal kurz übergeben... *
  View user's profile Private Nachricht senden
Dsein
Threadersteller

Dabei seit: 23.08.2004
Ort: -
Alter: 39
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 12.04.2005 22:00
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Ladezeitoptimierung:
http://de.selfhtml.org/navigation/suche/index.htm?Suchanfrage=Ladezeit

HTML & CSS/Usability/Goldene Regeln zum Webdesign:
http://www.exine.de/webdesign/ sonst mehr auf http://de.selfhtml.org/
  View user's profile Private Nachricht senden
andre-o

Dabei seit: 16.09.2004
Ort: Nordrhein-Westfalen
Alter: 32
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 12.04.2005 22:00
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Mario hat geschrieben:
Hat jemand kurz ne relativ vollständige Auflistung darüber wie man Ladezeiten einer Website verringern kann?
Danköööö! * Ich bin unwürdig *


Minmierung der Ladezeiten:
Guck rechts! Verwendung der webüblichen Dateiformate wie JPEG und Gif
- Gif-Format eignet sich zum Beispiel für Bilder, welche über maximal 256 Farben verfügen
- JPEG-Format kann 16,7 Millionen Farben darstellen und kann in der Dateigröße komprimiert werden, wirkt sich aber leider auch auf die Qualität des Bildes aus

Guck rechts! Optimierung des HTML-Code

Guck rechts! damit es nicht zu langen Ladezeiten kommt, sollte man sich auf das wesentliche konzentrieren und auf große Dateien, Hintergrundbilder, Hintergrundmusik und ähnliches verzichten.....


Ich denke, dass dieses die wichtigsten Punkte bzgl. der ladezeiten sind!!

Hoffe ich konnte weiterhelfen Hmm...?!


Gruß Andre * Mmmh, lecker... *



noch ne frage: Kann sich jemand vorstellen, dass in deutsch etwas anderes wie korrekturzeichen dran kommt???


Zuletzt bearbeitet von McMaren am Di 26.04.2005 15:42, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Ähnliche Themen Zusammenfassung
[AP 08] Zusammenfassung
Zusammenfassung ZP 08
Zusammenfassung #2
gemeinschaftskunde zusammenfassung
Wiso Zusammenfassung
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: Zurück  1, 2, 3, 4 ... 12, 13, 14, 15, 16 ... 19, 20, 21, 22  Weiter
MGi Foren-Übersicht -> Zwischenprüfung Theorie


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.