mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Sa 03.12.2016 03:42 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: [ZP06] Fragensammlung Tonwertkorrektur vom 21.02.2006


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Zwischenprüfung Theorie -> [ZP06] Fragensammlung Tonwertkorrektur
Seite: Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6  Weiter
Autor Nachricht
Account gelöscht


Ort: -
Alter: -
Verfasst Mo 27.03.2006 09:48
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

kaidan hat geschrieben:
Müssen wir wirklich eine "Berechnungen zur Tonwertkorrektur " wie oben gezeigt machen?????

Hä? Das hab ich heute zum ersten mal gehört, was denkt ihr??


Denke ganz klar: "NEIN".
 
poorchen

Dabei seit: 24.02.2006
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Mo 27.03.2006 10:04
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Schließe mich da an.

Werde mir im Buch, wenn überhaupt Zeit bleibt, mal das Kapitel dazu durchlesen, aber lernen werde ich den Kram ganz sicher nicht.
  View user's profile Private Nachricht senden
Anzeige
Anzeige
anflo

Dabei seit: 28.02.2006
Ort: Hannover
Alter: -
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Mo 27.03.2006 10:27
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

--Andy-- hat geschrieben:
anflo hat geschrieben:
Diese Lösung ist nur vermutet, da wir das noch nie hatten und ich mal eben einfach recherchiert habe. Bei a) bin ich mir aber sicher, dass das stimmt, bei b) und c) leider nicht so ganz.[/code]


a) Pixelwert = (255 * remittiertes Licht)/ 100
remittiertes Licht ist hier 24, das der Tonwert 76 % beträgt.



Wo kommen denn die "24" her?


Na weil der angegebene Tonwert 76% ist --> 100% -76% = 24%

Denn in die Formel gehört das remittierte und nicht absorbierte Licht.


Zuletzt bearbeitet von anflo am Mo 27.03.2006 18:00, insgesamt 3-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
Account gelöscht


Ort: -
Alter: -
Verfasst Mo 27.03.2006 10:31
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

anflo hat geschrieben:
--Andy-- hat geschrieben:
anflo hat geschrieben:
Diese Lösung ist nur vermutet, da wir das noch nie hatten und ich mal eben einfach recherchiert habe. Bei a) bin ich mir aber sicher, dass das stimmt, bei b) und c) leider nicht so ganz.[/code]


a) Pixelwert = (255 * remittiertes Licht)/ 100
remittiertes Licht ist hier 34, das der Tonwert 76 % beträgt.



Wo kommen denn die "34" her?


Na weil der angegebene Tonwert 76% ist --> 100% -76% = 34%

Denn in die Formel gehört das remittierte und nicht absorbierte Licht.


Fast Lächel
Aber gut, den Sinn hab ich verstanden.


Zuletzt bearbeitet von am Mo 27.03.2006 10:31, insgesamt 1-mal bearbeitet
 
Manouk

Dabei seit: 07.03.2006
Ort: Herne
Alter: 36
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Mo 27.03.2006 11:03
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Also ich lass mich da jetzt nicht mehr bekloppt machen * Ich will nix hören... * , also ich bin der Meinung dass der mathematische Teil nur in 3 Bereichen dran kommen kann Druckkalkulation, Abschreibungsmethoden und Berechnung der Speicherkakazität, also ich werde da mir nicht noch mehr Formeln ins Hirn pauken, weil ich weiß jetzt schon nicht wie ich das alles behalten soll. *balla balla*
Also ich bin der Meinung die Berechnung der Tonwertkorrektur kommt bestimmt nicht dran, was sollen die denn alles abfragen wollen wo wir im Schnitt nur 10 Minuten pro Frge Zeit haben!!! Blödsinn!!!!
  View user's profile Private Nachricht senden
Account gelöscht


Ort: -
Alter: -
Verfasst Mo 27.03.2006 11:05
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Manouk hat geschrieben:
Also ich lass mich da jetzt nicht mehr bekloppt machen * Ich will nix hören... * , also ich bin der Meinung dass der mathematische Teil nur in 3 Bereichen dran kommen kann Druckkalkulation, Abschreibungsmethoden und Berechnung der Speicherkakazität, also ich werde da mir nicht noch mehr Formeln ins Hirn pauken, weil ich weiß jetzt schon nicht wie ich das alles behalten soll. *balla balla*
Also ich bin der Meinung die Berechnung der Tonwertkorrektur kommt bestimmt nicht dran, was sollen die denn alles abfragen wollen wo wir im Schnitt nur 10 Minuten pro Frge Zeit haben!!! Blödsinn!!!!


Jep, so isses. Und wer den Dreisatz beherrscht ... *Thumbs up!*
 
Manouk

Dabei seit: 07.03.2006
Ort: Herne
Alter: 36
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Mo 27.03.2006 11:08
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Ja ebend, also man soll sich jetzt auch nicht bekloppt machen, nur weil man in irgendeinem Buch oder so noch was dazu gefunden hat. Ich lern was die Tonwertkorrektur für ein Funktion hat und was man damit machen kann und so und ein bisschen was Zur Gradationskurve und gut is!
  View user's profile Private Nachricht senden
loopy

Dabei seit: 16.08.2004
Ort: -
Alter: 31
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Mo 27.03.2006 17:45
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Ja, die Sachen haben wir in der Berufsschule gemacht mit den Berechnungen.
Weiß jetzt auch, wie es funktioniert.

Der Rastertonwert für einen Ausgabetonwert beträgt 76 %, die Datentiefe des Bildes 6 Bit/Pixel.
a) Berechnen Sie den digitalen Graustufenwert in der Ausgabe
b) Wie groß ist der digitale Korrekturwert an dieser Stelle, wenn der digitale Eingabewert vor der Korrektur 10 betrug?
c) Berechnen Sie den Korrekturwert in Rasterprozentwerten.


Lösung:
zu a) remittiertes Licht = 100 % - 76 % = 24 %
Pixelwert = Tonwertstufen x remittiertes Licht / 100 %
= 63 x 24 % / 100 %
Pixelwert = 15,12 -> 15

zu b) Pixelwert 15
15 - 10 = 5

zu c)
100 % x Pixelwert / Tonwertstufen
100 % x 5 / 63
= 8%
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Ähnliche Themen [ZP06] Fragensammlung?
[ZP06] Fragensammlung Digitalkamera
[ZP06] Fragensammlung Gestaltgesetze
[ZP06] Fragensammlung Abschreibungsmethoden
[ZP06] Fragensammlung Schnittstellen
[ZP06] Fragensammlung Bildschirmtypografie
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6  Weiter
MGi Foren-Übersicht -> Zwischenprüfung Theorie


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.