mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Fr 09.12.2016 04:57 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: [ZP06] Berechnung der Speicherkapazität vom 21.02.2006


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Zwischenprüfung Theorie -> [ZP06] Berechnung der Speicherkapazität
Seite: Zurück  1, 2, 3, 4 ... , 16, 17, 18, 19  Weiter
Autor Nachricht
bel

Dabei seit: 09.07.2004
Ort: Hamburg
Alter: -
Geschlecht: -
Verfasst Di 28.03.2006 19:26
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

anflo hat recht, alles was mit Datenübertragung zu tun hat im Dezimalsystem rechnen, alles was Datenmengen angeht binär. Ausnahme sind Festplatten, hier werden Kapazitäten meist dezimal angegeben weils nach mehr klingt... Meine Güte!
Und am besten gleich angewöhnen dass Datentransferraten in Mbit/s angegeben werden (nicht MB/s).
  View user's profile Private Nachricht senden
Sheryl

Dabei seit: 26.09.2004
Ort: Gifhorn
Alter: 32
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Di 28.03.2006 19:31
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

anflo hat geschrieben:
Sheryl hat geschrieben:


um noch einmal auf das endergebnis zurückzukommen:
wir haben gelernt, dass erst einmal alles auf byte zu rechnen und da die datenmenge auf speichermedien immer dezimal angebeben wird, muss man das mal 10^6 nehmen und die bilddaten binär mit 1024^2.
das hattet ihr ja nicht bedacht... oder sehe ich das jetzt falsch???


Leider kann ich mich da nicht anschließen. Wir haben "gelernt" das Datenübertragungsraten dezimal und Speichemedien generell binär angegeben werden. Ausnahme sind Festplatten ...

Tja, was jetzt stimmt weiß ich auch nicht.


sehr interessant. Wir hatten solche Aufgaben:

Welche Datenmenge passt real auf die dvd mit 4,7GB?

4,7 *10^9 Byte : 1024 = 4589843,75 KB
4589843,75 KB : 1024 =  4482,269287 MB
4482,269287 MB : 1024 =  4,377216101 GB
≈  4,38 GB real

oder

Wie viele Bilder (Bildgröße je 6,87 MB) passen auf eine CD mit 680 MB?

6,87 MB
binär
Teiler = 1024
6,87 · 1024 · 1024
= 7203717,12

650 MB
dezimal
Teiler=1000
650* 10^6

Rechenweg:
(680 *10^6)  :  7203717,12 = 94,39

Es passten 94 Bilder auf die CD.


Zuletzt bearbeitet von Sheryl am Di 28.03.2006 19:32, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
Anzeige
Anzeige
anflo

Dabei seit: 28.02.2006
Ort: Hannover
Alter: -
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Di 28.03.2006 19:38
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Also, was ich bei wikipedia gefunden hab unterstützt Sheryls Aussage. Aber das sind auch die einzigen, die etwas darüber schreiben. Und die Angaben sind ja nicht garantiert richtig ...
  View user's profile Private Nachricht senden
bel

Dabei seit: 09.07.2004
Ort: Hamburg
Alter: -
Geschlecht: -
Verfasst Di 28.03.2006 19:38
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

das deutet darauf hin, dass auch CD- und DVD-Hersteller ihre Kapazitäten 'falsch' berechnen... die erste aufgabe tut ja nix anderes als die GB in Gibi (ja das klingt dämlich) umzurechnen oder? * Ööhm... ja? *

Zuletzt bearbeitet von bel am Di 28.03.2006 19:39, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
anflo

Dabei seit: 28.02.2006
Ort: Hannover
Alter: -
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Di 28.03.2006 19:39
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Japp, stimmt. Ich werde, falls in der Prüfung das drankommt, einfach beide Lsöungen hinschreiben oder sagen wovon ich ausgehe ...
  View user's profile Private Nachricht senden
Sheryl

Dabei seit: 26.09.2004
Ort: Gifhorn
Alter: 32
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Di 28.03.2006 19:41
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

also unser lehrer hat uns gesagt, dass die speichermengen auf speichermedien immer dezimal angegeben werden...
  View user's profile Private Nachricht senden
Sheryl

Dabei seit: 26.09.2004
Ort: Gifhorn
Alter: 32
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Di 28.03.2006 20:48
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

anflo hat geschrieben:
Japp, stimmt. Ich werde, falls in der Prüfung das drankommt, einfach beide Lsöungen hinschreiben oder sagen wovon ich ausgehe ...


ich würde es einfach so rechnen, wie ihr es gelernt habt. eure lehrer kontrollieren die prüfung ja schließlich. der zfa gibt ja immer nur beispiel-lösungen vor. was richtig ist entscheiden eure lehrer...
  View user's profile Private Nachricht senden
anri

Dabei seit: 16.06.2005
Ort: -
Alter: 34
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Mi 29.03.2006 08:35
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Sheryl hat geschrieben:
eure lehrer kontrollieren die prüfung ja schließlich.

Äh, sicher?
Ich dachte, das macht der Prüfungsausschuss?? Und da ist ja nun nicht zwangsweise auch der Lehrer drin, bei dem man das hatte... * Ööhm... ja? * * Keine Ahnung... *
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Ähnliche Themen Berechnung der Speicherkapazität
[ZP06] Materialsammlung
[ZP06] Fragensammlung?
ZP06 - Politik
[ZP06] Fragensammlung Digitalkamera
[ZP06] Fragensammlung Gestaltgesetze
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: Zurück  1, 2, 3, 4 ... , 16, 17, 18, 19  Weiter
MGi Foren-Übersicht -> Zwischenprüfung Theorie


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.