mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Mo 26.09.2016 22:44 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: [Infos] Zwischenprüfung 25. März 2004 vom 12.01.2004


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Zwischenprüfung Theorie -> [Infos] Zwischenprüfung 25. März 2004
Seite: Zurück  1, 2, 3, 4 ... 22, 23, 24, 25, 26 ... 53, 54, 55, 56  Weiter
Autor Nachricht
Paradocx

Dabei seit: 09.03.2004
Ort: Im Grünen
Alter: 34
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Di 09.03.2004 11:47
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hier noch etwas zur Verwendung von Schrift:

Die geeignete Schrift
- man sollte sich vorher darüber Gedanken machen
- die gewählte Schrift sollte gut lesbar sein (sonst verliert der Lesende das Interesse)
- welche Schrift man wählt, hängt vom Geschmack des Gestalters und von der Wirkung der Schrift ab
- z. B. Schriftklassifikation nach DIN 16518
- Überschriften sollen auffallen und zum Lesen anregen
- Fließtexte dagegen sollen gut lesbar sein und den Inhalt vermitteln
- gestalterische Freiheit bei Überschriften größer
- bei kleineren Textmengen wie bei Einladungskarten und Urkunden spielt die Lesbarkeit keine so große Rolle
- standardmäßig wird für den Fließtext als sogenannte Brot- und Grundschrift eine Renaissance-Antiqua
(z. B. Garamond) eingesetzt
- solche Serifenschriften lassen sich besser entziffern, als ihre Verwandten
Wirkung
- jede Schrift hat ihre eigene Ausstrahlung und Wirkung
- Schrift muß zum Inhalt passen
Schriftmischung
- versch. Schriftfamilien
- kombinieren versch. Schriften erweist sich als schwierig
- Tips:
- werden Schriften eingesetzt, die sich wie eine Garamond neben einer Times nur im Detail unterscheiden, entsteht eine gewisse Disharmonie. Auf den ersten Blick erkennen die meisten Leser den Unterschied kaum, empfinden nur, dass ?etwas nicht stimmt?.
- ähnlich sieht es bei Grotesk-Schriften aus, etwa einer Helvetica zusammen mit einer Futura
- man wähle also 2 Schriften, die zwar ein deutlich versch. Aussehen haben, trotzdem aber mit-einander
harmonieren (wie wärs mit Times und Futura)
- wichtig ist aber auch, dass man die Dokumente nicht mit Schriften überfrachtet, meistens reichen
2 Schriften zur Gestaltung eines Textes aus
verschiedene Schriftschnitte
- zu einer einzelnen Schriftfamilie gehören mehrere Schriftschnitte: normal, fett, kursiv, fett-kursiv,
leicht, halbfett oder extra fett
- Variationen in den Schnitten sind in Texten oft besser als versch. Schriften
- meistens wird dann eine Kursive verwendet, man kann auch einen fetten Schnitt nehmen, aber
Achtung: das beeinträchtigt den gleichmäßigen Grauwert der Seite und wirkt so wieder störend
Setzen
- erst wenn alles geklärt ist, vom Papierformat bis zu den verwendeten Farben, von der Schrift-größe
bis zur Textanordnung, erst dann sollte man sein Werk am Bildschirm vollenden

<Gestaltung ist Geschmacksache>
- behaupten manche Laien
- diese Aussage ist nicht richtig, denn auch in der Typografie gibt es Regeln, die sich im Laufe vieler Jahre gefestigt haben

Einige Regeln:
- Weniger ist oft mehr
- gute Lesbarkeit ist oberstes Gebot
- Bescheidenheit im Einsatz der Mittel
- Beschränkung auf wenige Ideen
- zuviele Effekte nehmen sich gegenseitig die Wirkung
- Weißräume tun gut, deshalb die Ränder nicht zu eng setzen
- Textsperren als Auszeichnung: auch das erzeugt beim Mengentext Unruhe
- Zeichnen oder Konstruieren von Linien: es wirkt unprofessionell, eher wie eine Kinderzeichnung
Jo!
  View user's profile Private Nachricht senden
shortmansi

Dabei seit: 14.06.2003
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 09.03.2004 15:44
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Also eine bessere Erklärung als in dem PDF von dem Lehrer über Blenden und so'n Zeux wirst du wohl kaum finden, die finde ich richtig gut. und verständlich.
  View user's profile Private Nachricht senden
Anzeige
Anzeige
Beifei

Dabei seit: 19.02.2004
Ort: Bacardi Island
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 09.03.2004 16:07
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

shortmansi hat geschrieben:
Also eine bessere Erklärung als in dem PDF von dem Lehrer über Blenden und so'n Zeux wirst du wohl kaum finden, die finde ich richtig gut. und verständlich.


Welche pdf meinst du eigentlich ?
  View user's profile Private Nachricht senden
shortmansi

Dabei seit: 14.06.2003
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 10.03.2004 11:02
Titel

PDF

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

schau mal auf der ersten Seite nach, da wird doch alles gesammelt:

http://www.mediengestalter.info/viewtopic.php?t=14599postdays=0postorder=ascstart=0
  View user's profile Private Nachricht senden
berenike

Dabei seit: 09.01.2004
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Mi 10.03.2004 12:51
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hallo!!
Wir sind hier am verzweifeln, weil uns keiner vernünftige Infos zu Datenaufbereitung für den Druck geben kann. Gehört auch der Bereich der Bildbearbeitung dazu??? Helft uns!!
  View user's profile Private Nachricht senden
shortmansi

Dabei seit: 14.06.2003
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 10.03.2004 14:11
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Mit der Datenaufbereitung das ist so eine Sache. Da kann ja wirklich vom einscannen bis zum druckfähigen PDF alles gemeint sein...
  View user's profile Private Nachricht senden
Happosai

Dabei seit: 27.11.2002
Ort: Augusta Vindelicorum
Alter: 32
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 10.03.2004 14:32
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Schnuffeltier hat geschrieben:
Hi,
versucht doch mal das ABC-der Mediengestaltung in einem herkömmlichen Buchhandel zu bestellen. Mach ich inzwischen nur noch, weils einfach einfacher und schneller ist als übers Internet.
Hab das ABC jetzt letzte Woche bekommen, dass es diese Lieferschwierigkeiten gibt liegt denke ich daran, dass 2004 eine neue Auflage erschienen ist.

Gruß Schnuffel


Meinst du die 2. Auflage? Wenn ja, die gibt es seit Sommer 2003. Ich denk eher, dass die Post wohl probleme hatten... Ist auch egal *zwinker*
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
shaly

Dabei seit: 19.11.2002
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Mi 10.03.2004 19:12
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

versucht es doch einfach mal im buchladen *zwinker*

ne, spass beiseite, im sternverlag in düsseldorf hatten die sicher so 15-20 stück als ich meins geholt habe

vielleicht verschicken die die auch, falls die bei euch nicht aufzutreiben seinn sollten
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Ähnliche Themen Zwischenprüfung Cimdata März 2011
ZP März 09 - MG - Gestaltung & Technick: Nonprint
Zwischenprüfung
AP 2004 Anmeldung W3?
Veröffentlichung der ZP 2004 / NP
[AP 2004] Die Fotos
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: Zurück  1, 2, 3, 4 ... 22, 23, 24, 25, 26 ... 53, 54, 55, 56  Weiter
MGi Foren-Übersicht -> Zwischenprüfung Theorie


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.