mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Do 08.12.2016 09:02 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: ausschließlich ZFA-Themen??? vom 19.02.2004


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Zwischenprüfung Theorie -> ausschließlich ZFA-Themen???
Seite: 1, 2  Weiter
Autor Nachricht
118Pebbles
Threadersteller

Dabei seit: 19.02.2004
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Do 19.02.2004 14:44
Titel

ausschließlich ZFA-Themen???

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hallo!

Also ich hab da jetzt mal eine ganz doofe Frage. Einer unserer Lehrer hat heute gemeint, dass im Technologiebereich nur Fragen zu den von der ZFA genannten Themen drankommen. Ein anderer hat gesagt es kann alles drankommen und das sind nur die Themenschwerpunkte. WAS stimmt denn jetzt also?

Berufsschule halt...

Gruß aus Mannheim


Zuletzt bearbeitet von McMaren am Mi 04.05.2005 10:44, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
aUDIOfREAK

Dabei seit: 04.04.2002
Ort: Ansbach
Alter: 36
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 19.02.2004 15:01
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

letzeres. in der prüfung gibt es einen allgemeinen teil in dem auch fragen drankommen, die nicht in den themengebieten veröffentlicht werden. und auch diese themengebiete sind keine 100%ige sicherheit! die jungs von der zfa halten sich im seltensten fall an die themenschwerpunkte. erfahrungsgemäß werden über die themen über die man romane schreiben könnte ziemlich simple fragen gestellt werden und über themen wo man denk "das kann nicht schwierig sein" dann hammer fragen drankommen.

so war´s zumind. bei mir in der prüfung. meist sind die themen übrigends so allgemein gehalten das man da das halbe kompendium rein interpretieren kann!
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Anzeige
Anzeige
118Pebbles
Threadersteller

Dabei seit: 19.02.2004
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Do 19.02.2004 15:13
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

na super... Ich war jetzt schon mal so kurzzeitig total beruhigt, dass das ja dann net so schwer wird, aber wenn jetzt doch wieder alles drankommen kann...
Wieso sagt der denn dann sowas? Und das ist dann ABteilungsleiter für die Mediengestalter, der müsste es doch eigentlich wissen... Na super, dann heißt es wohl doch lernen, lernen, lernen....
  View user's profile Private Nachricht senden
aUDIOfREAK

Dabei seit: 04.04.2002
Ort: Ansbach
Alter: 36
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 19.02.2004 15:31
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

so sieht es aus. aber tröste dich. so wie dir geht es den anderen auch. also kopf hoch und mach das beste draus!
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
118Pebbles
Threadersteller

Dabei seit: 19.02.2004
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Sa 21.02.2004 09:51
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

ALSO:
Mir hat das ja jetzt alles keine Ruhe gelassen und ich hab jetzt noch ein paar Leute gefragt, unter anderem einen Lehrer, der mit im Prüfungsausschuss sitzt, der muss es ja wissen. Und es ist wirklich so, dass im Bereich TEchnologie nur Fragen zu den ZFA-Themen dran kommen. Die sind natürlich seit weiträumig, aber es kann zum Beispiel nix zu Scanner drankommen...

Wollt ich nur nochmal schnell so erwähnen, dass man sich das Lernen von allem für die Zwischenprüfung zumindest sparen kann.

Grüße aus Mannheim Lächel
  View user's profile Private Nachricht senden
aUDIOfREAK

Dabei seit: 04.04.2002
Ort: Ansbach
Alter: 36
Geschlecht: Männlich
Verfasst Sa 21.02.2004 10:55
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

sparen kannst und solltest du dir da nix. denn im fächerübergreifenden teil kann´s eben wieder drankommen. bei der letzten prüfung habe ich erfahren kamen im printbereich z.b. fragen über xml dran. was dir auch passieren kann ist das du als printler eine nonprintfrage gestellt bekommst oder umgekehrt. gut für den fächerübergreifenden teil muss man mit dem lernen nicht so ins detail gehen, aber einen überblick über das gesamte aufgabenfeld eines mediengestalters (egal ob nun operator, designer, print oder nonprint) sollte man schon haben.

ein lehrer hat´s mal ziemlich treffend ausgedrückt: kompendium auswendig lernen, regelmäßig die page und ct lesen und die nonprinter noch ne professionelle internetzeitschrift. dann ist man für´s gröbste gewappnet. naja und im netz halt ausschau halten. es kommen auch immer sehr aktuelle sachen dran. dieses jahr könnte das z.b. der pdf/x3 standard sein. oder auch wieder xml und das damit verbundene crossmedia. also einfach mit dem lernen auch mal übern tellerrand hinausschauen und durchlesen was jetzt nicht umbedingt in den fachbereich gehört. dann sollte das kein großer act sein.

und für die zwischenprüfung ist das eh net so schlimm, weil durchfallen kann man ja nicht. und die zp wird auch immer viel strenger bewertet (vor allem im praktischen teil) als die ap - also nicht ärgern. ich hatte in der prakt. zp eine 4 - in der ap dann eine 1 - da sieht man die unterschiede schon!
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
yvii

Dabei seit: 01.03.2004
Ort: Augsburg City
Alter: 31
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Mo 01.03.2004 10:42
Titel

ahhhhh....

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

also ich bin heute irgendwie erstmal auf dem forum gelandet und was ich hier so höre macht mir echt angst wegen der zp in 25 tagen!
ich muss zugeben, ich hab noch nicht wirklich angefangen zu lernen *schäm* aber wenn ich das hier so lese, dann brauch ich theoretisch gar net anfangen, weil ich ja sowieso alles können müsste. *Schnief* * grmbl * <-- Schuld!

aber jetzt mal ne frage zur praktischen prüfung:
ich bin eine nonprintlerin. und ich weiß das man eine website gestalten muss, aber wie sieht das jetzt aus mit der konzeption? muss man die auch schreiben? wiest ihr, wo man mal eine alte konzeption von jemanden anschauen kann (internet)?
oh man! ich bin so froh wenn in 26 tagen alles vorbei ist Grins
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
aUDIOfREAK

Dabei seit: 04.04.2002
Ort: Ansbach
Alter: 36
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 01.03.2004 10:52
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

die zwischenprüfung ist eigentlich nur dazu gedacht deinen wissensstand nachzuprüfen und dir das prozedere bei einer prüfung zu vermitteln. deshalb kannst du durch die zp auch nicht durchfallen.

in deinem eigenen interesse solltest du aber trotzdem lernen!

zur prakt. du musst auch ein konzept abgeben in dem du das was du gestaltest auch begründest. frag doch einfach mal bei euch in der berufschule nach ob ihr das konzept nicht mal durchnehmen könntet und was dann da alles reinmuss...

als eckdaten kann ich dir soviel sagen: zielgruppe, ziel der webseite, farbgestaltung, typografie, seitenaufbau, navigationsstruktur, technische definitionen (größe des browserfensters, einsatz von scripen wie javascript, cookies, dynamisierung der seite mit z.b. php/mysql und einem angeschlsossenen content management, einsatz von z.b. flash usw.)...

diese liste darf sehr gern erweitert werden - is jetzt nur das was mir auf die schnelle eingefallen ist.


Zuletzt bearbeitet von aUDIOfREAK am Mo 01.03.2004 10:54, insgesamt 2-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
 
Ähnliche Themen Themen der ZFA, kann ich darauf bauen?
AP Sommer '08 - Die Themen der ZFA sind online!
Urheberrecht und ZFA
LernCenter der ZFA
Gestaltungswettbewerb der ZFA
Wettbewerb ZFA?
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: 1, 2  Weiter
MGi Foren-Übersicht -> Zwischenprüfung Theorie


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.