mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Do 08.12.2016 17:04 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: [W3 Modul] NonPrint vom 21.12.2005


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Abschlussprüfung Praxis -> [W3 Modul] NonPrint
Seite: Zurück  1, 2, 3, 4  Weiter
Autor Nachricht
CoupeDriver

Dabei seit: 21.10.2005
Ort: -
Alter: 38
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 23.12.2005 08:02
Titel

Re: [W3 Modul] NonPrint

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

way2hot.de hat geschrieben:
Steini hat geschrieben:
Welches W3 Modul musst du den machen?


Seinen Angaben nach (Versenden eines Formulars) kann es nur W03 - Werbeorientierte Gestaltung sein... Ich hoffe, das stimmt, denn sonst verlässt du dich nachher noch auf mich und es stimmt gar nicht... *zwinker*


Design oder Operator?

Designer müssen doch soweit ich weiß nie etwas funktionsfähiges in Prüfungen basteln (ausgenommen in der ZP) wie z.B
das Versenden von Formularen. Allerdings bin ich mit der Aufgabe auch etwas unschlüssig, da die Aufgabenstellung
zum Teil keinen Sinn ergibt.


Zuletzt bearbeitet von CoupeDriver am Fr 23.12.2005 10:52, insgesamt 2-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
way2hot

Dabei seit: 14.03.2004
Ort: Jüchen-Gierath
Alter: 34
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 23.12.2005 11:09
Titel

Re: [W3 Modul] NonPrint

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

CoupeDriver hat geschrieben:
way2hot.de hat geschrieben:
Steini hat geschrieben:
Welches W3 Modul musst du den machen?


Seinen Angaben nach (Versenden eines Formulars) kann es nur W03 - Werbeorientierte Gestaltung sein... Ich hoffe, das stimmt, denn sonst verlässt du dich nachher noch auf mich und es stimmt gar nicht... *zwinker*


Design oder Operator?

Designer müssen doch soweit ich weiß nie etwas funktionsfähiges in Prüfungen basteln (ausgenommen in der ZP) wie z.B
das Versenden von Formularen. Allerdings bin ich mit der Aufgabe auch etwas unschlüssig, da die Aufgabenstellung
zum Teil keinen Sinn ergibt.


Operator können das Modul W03 überhaupt nicht wählen, daher gilt meine Aussage für Designer.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Anzeige
Anzeige
Bubbelgum

Dabei seit: 16.03.2004
Ort: -
Alter: 34
Geschlecht: -
Verfasst Fr 23.12.2005 11:12
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

vorsicht! ich weiss ja net ob ihr euch kennt. aber ich würde bei deiner ihk anrufen. denn die anforderungen sind von ihk zu ihk unterschiedlich.

gruss bub
  View user's profile Private Nachricht senden
way2hot

Dabei seit: 14.03.2004
Ort: Jüchen-Gierath
Alter: 34
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 23.12.2005 11:15
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Bubbelgum hat geschrieben:
vorsicht! ich weiss ja net ob ihr euch kennt. aber ich würde bei deiner ihk anrufen. denn die anforderungen sind von ihk zu ihk unterschiedlich.

gruss bub


Die Anforderungen an einen Designer sollten wohl überall einigermaßen gleich sein, nicht umsonst ist das Modul nur für Designer und nicht für Operator wählbar. Wenn ein Operator Werbeorientierte Gestaltung wählen könnte, wäre es plausibel, dass hier eine funktionale Umsetzung gefragt ist, dem ist aber nicht so.

Aber grundsätzlich geb ich dir auch Recht: Lieber einmal zu viel anrufen, als einmal zu wenig.


Zuletzt bearbeitet von way2hot am Fr 23.12.2005 11:16, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
sahnemuh

Dabei seit: 19.06.2003
Ort: /dev/null
Alter: 35
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 10.01.2006 11:52
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

way2hot.de hat geschrieben:
Bubbelgum hat geschrieben:
vorsicht! ich weiss ja net ob ihr euch kennt. aber ich würde bei deiner ihk anrufen. denn die anforderungen sind von ihk zu ihk unterschiedlich.

gruss bub


Die Anforderungen an einen Designer sollten wohl überall einigermaßen gleich sein, nicht umsonst ist das Modul nur für Designer und nicht für Operator wählbar. Wenn ein Operator Werbeorientierte Gestaltung wählen könnte, wäre es plausibel, dass hier eine funktionale Umsetzung gefragt ist, dem ist aber nicht so.

Aber grundsätzlich geb ich dir auch Recht: Lieber einmal zu viel anrufen, als einmal zu wenig.


ich hatte grade einen prüfer hinter mir sitzen (printler), der der überzeugung war, ich müsse das ganze entwerfen, html bauen und ein funktionierendes script zur berechnung des gesammtpreises schreiben... der hat wirklich die kompletten eineinhalb stunden (bis auf mal 15mins zwischendurch) neben mir gesessen und mir auf die finger geschaut.
habs geschafft (bis auf kleinigkeiten), aber jetzt könnt ich auch tot umfallen.
aber immerhin war er total begeistert und hat im rausgehen gesagt, dass es ihn freut, dass es noch so fähige leute gibt, die gestaltung und prorammierung(!) *ha ha* unter einen hut bringen können... er würde im grämium sitzen und wenn er die gelegenheit hätte würde er sich dafür einsetzen, dass ich eine 1 bekomme * huduwudu! * * Applaus, Applaus * * huduwudu! *


Zuletzt bearbeitet von sahnemuh am Di 10.01.2006 11:54, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
way2hot

Dabei seit: 14.03.2004
Ort: Jüchen-Gierath
Alter: 34
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 10.01.2006 12:49
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

sahnemuh hat geschrieben:
way2hot.de hat geschrieben:
Bubbelgum hat geschrieben:
vorsicht! ich weiss ja net ob ihr euch kennt. aber ich würde bei deiner ihk anrufen. denn die anforderungen sind von ihk zu ihk unterschiedlich.

gruss bub


Die Anforderungen an einen Designer sollten wohl überall einigermaßen gleich sein, nicht umsonst ist das Modul nur für Designer und nicht für Operator wählbar. Wenn ein Operator Werbeorientierte Gestaltung wählen könnte, wäre es plausibel, dass hier eine funktionale Umsetzung gefragt ist, dem ist aber nicht so.

Aber grundsätzlich geb ich dir auch Recht: Lieber einmal zu viel anrufen, als einmal zu wenig.


ich hatte grade einen prüfer hinter mir sitzen (printler), der der überzeugung war, ich müsse das ganze entwerfen, html bauen und ein funktionierendes script zur berechnung des gesammtpreises schreiben... der hat wirklich die kompletten eineinhalb stunden (bis auf mal 15mins zwischendurch) neben mir gesessen und mir auf die finger geschaut.
habs geschafft (bis auf kleinigkeiten), aber jetzt könnt ich auch tot umfallen.
aber immerhin war er total begeistert und hat im rausgehen gesagt, dass es ihn freut, dass es noch so fähige leute gibt, die gestaltung und prorammierung(!) *ha ha* unter einen hut bringen können... er würde im grämium sitzen und wenn er die gelegenheit hätte würde er sich dafür einsetzen, dass ich eine 1 bekomme * huduwudu! * * Applaus, Applaus * * huduwudu! *


Das ist doch völlig abstrus und mehr als nur schwachsinnig, aber imerhin hast du es geschafft. Mal ganz logisch nachgedacht: Das ist eine Aufgabenstellung nur für Designer, NICHT für Operator, wie können die da bitteschön eine fuktionale Umsetzung unter Zuhilfenahme von Scripten verlangen?!

Habe das meiner IHK genauso an den Kopf geworfen und man sagt emir darauf, dass ich nur zwei Photoshop-Layouts machen müsste. Denn ansonsten hätte ich auf das Modul mit der Datenbank umgewählt, das wäre meiner Meinung undmeinen Kenntnissen nach schneller umgesetzt gewesen, als die W03-Aufgbae unter den dir gestellten Voraussetzunge.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Skamander

Dabei seit: 11.05.2004
Ort: Halle (Saale)
Alter: 41
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 10.01.2006 13:02
Titel

Re: [W3 Modul] NonPrint

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

way2hot.de hat geschrieben:
Operator können das Modul W03 überhaupt nicht wählen, daher gilt meine Aussage für Designer.

Das ist so nicht richtig, auf dem Titelblatt des Heftes mit den W-Modulen ist
eine kleine Tabelle, wer welches W-Modul machen darf.

Berater: W1 und W2
Designer: W3 bis W10, W17,W18
Operatoren (oder Operator): W4 bis W11, W15, W16
Techniker: W6, W10, W12 bis W14


Zuletzt bearbeitet von Skamander am Di 10.01.2006 13:36, insgesamt 2-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
way2hot

Dabei seit: 14.03.2004
Ort: Jüchen-Gierath
Alter: 34
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 10.01.2006 13:29
Titel

Re: [W3 Modul] NonPrint

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Skamander hat geschrieben:
way2hot.de hat geschrieben:
Operator können das Modul W03 überhaupt nicht wählen, daher gilt meine Aussage für Designer.

Das ist so nicht richtig, auf dem Titelblatt des Heftes mit den W-Modulen ist
eine kleine Tabelle, wer welches W-Modul machen darf.

Berater: W1 und W2
Designer: W3 bis W10, W17,W18
Operatoren (oder Operator): W3 bis W11, W15, W16
Techniker: W6, W10, W12 bis W14


Nein, W03 war nur für Designer wählbar laut der Tabelle.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
 
Ähnliche Themen W3-Modul für Medienberatung-Nonprint
W-Modul in Print und NonPrint unterteilt? Ja/Nein-Umfrage!!
W3 Modul
W3 Modul
W3-Modul
W5-Modul
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: Zurück  1, 2, 3, 4  Weiter
MGi Foren-Übersicht -> Abschlussprüfung Praxis


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.