mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: So 04.12.2016 09:37 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Unterschied zwischen Konzept und Erläuterung vom 22.06.2005


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Abschlussprüfung Praxis -> Unterschied zwischen Konzept und Erläuterung
Seite: 1, 2  Weiter
Autor Nachricht
mizzey
Threadersteller

Dabei seit: 17.03.2004
Ort: nürnberg
Alter: 35
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Mi 22.06.2005 18:20
Titel

Unterschied zwischen Konzept und Erläuterung

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

"abzugeben sind: schriftliche erläuterungen zur konzeption und gestaltungsform"


Au weia! ...also, jetzt bin ich etwas verwirrt...wir sollen ein konzept erstellen, und dann am tag der praktischen auch noch eine erläuterung?...weiß da jemand was darüber?...ich bin so langsam am verzweifeln...komm mir schon *balla balla* vor...



...aja...bei uns haben sie die aufgabe erweitert...printbereich...das format ist frei wählbar vom langdin bis zu a4...und bilder von landschaften dürfen wir auch selber suchen...*nurmalverkündenwollt*...
  View user's profile Private Nachricht senden
Grinddesign

Dabei seit: 23.12.2003
Ort: -
Alter: 33
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Mi 22.06.2005 18:43
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Zitat:
"abzugeben sind: schriftliche erläuterungen zur konzeption und gestaltungsform"


du solst einfach dein konzept und deine gestaltungsform schriftlich erläutern.
  View user's profile Private Nachricht senden
Anzeige
Anzeige
mizzey
Threadersteller

Dabei seit: 17.03.2004
Ort: nürnberg
Alter: 35
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Mi 22.06.2005 20:20
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

...ähm...ja, soweit ist mein deutsch auch schon...mein prob. ist nur der inhalt...die beschreibung von dem ganzen ist für mich das selbe wie das konzept... Meine Güte!
  View user's profile Private Nachricht senden
Grinddesign

Dabei seit: 23.12.2003
Ort: -
Alter: 33
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Mi 22.06.2005 20:38
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

ja aber du sollst denen den konzept nicht erzählen, mit knete visualisieren
oder vortanzen sondern aufschreiben!
eigentlich ist die formulierung idioten sicher...


Zuletzt bearbeitet von Grinddesign am Mi 22.06.2005 20:40, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
lionnee

Dabei seit: 10.02.2005
Ort: -
Alter: 31
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Mi 22.06.2005 20:38
Titel

Re: Unterschied zwischen Konzept und Erläuterung

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

[quote="mizzey"]"abzugeben sind: schriftliche erläuterungen zur konzeption und gestaltungsform"


Über diese Zeile bin ich auch schon gestolpert und weiß so richtig nichts damit anzufangen.
  View user's profile Private Nachricht senden
Grinddesign

Dabei seit: 23.12.2003
Ort: -
Alter: 33
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Mi 22.06.2005 20:48
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

ihr wisst das ein konzept zu erst im kopf entsteht durch nachdenken
(das ist das was manchmal so wehtut hinter der stirn) und dann, wenn man
sich sein konzept fertig ausgedacht hat bringt man es zu papier.
mit einem stift, mit der schreibmaschine oder per kartoffeldruck.
  View user's profile Private Nachricht senden
mizzey
Threadersteller

Dabei seit: 17.03.2004
Ort: nürnberg
Alter: 35
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Mi 22.06.2005 21:14
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

...ähm...wie schon gesagt, deutsch kann ich, und blöd bin ich auch nicht, wie sich dass mittlerweile festgestellt hat...
...vielleicht solltest du dir meine frage genau durchlesen, bevor du irgendwelche, überhaupt nicht konstruktiven beiträge hier ablässt... * Ööhm... ja? *

...mir ist schon klar, dass wir ein konzept schreiben sollen...aber das wird ja vorher abgegeben...nur das problem ist, dass dieser satz bei der aufgabenstellung steht und meine frage ist...wenn wir ja schon ein konzept abgegeben haben, warum wir denn noch (zusätzlich) eine weitere erläuterung zu dem ganzen schriftlich abgeben müssen?...das ist doch das bereits abgegebene konzept oder nicht???...

* Mal bisschen die Nase pudern... *
  View user's profile Private Nachricht senden
Jess

Dabei seit: 19.01.2004
Ort: -
Alter: 34
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Mi 22.06.2005 22:11
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Der Satz ist meiner Meinung nach auch ein wenig unglücklich fomuliert.

Gemeint ist damit, dass du deine Konzeption in schriftlicher Form abgibst. Also eine Konzeption bei der auch auf den Satzspiegel, Gestaltungsraster und auf die Anordnung der Typo und Bildelemente eingegangen wird.

Wer sagt denn, dass ihr noch zusätzlich eine weitere erläuterung abgeben müsst?
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Ähnliche Themen Konzept?
Konzept bis zum 17.12
Briefing im Konzept
Konzept-Beispiel!!
Konzept und dessen Umsetzung
Konzept Kampagne
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: 1, 2  Weiter
MGi Foren-Übersicht -> Abschlussprüfung Praxis


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.