mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Sa 03.12.2016 15:02 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Tonwertzulauf 13%???!!! vom 26.05.2004


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Abschlussprüfung Praxis -> Tonwertzulauf 13%???!!!
Seite: Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10, 11, 12, 13, 14  Weiter
Autor Nachricht
lapiz

Dabei seit: 15.02.2003
Ort: nrw
Alter: -
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Fr 28.05.2004 14:16
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Ben@Home hat geschrieben:
Ben@Home hat geschrieben:
Also ich werde jetzt, nach langem überlegen und im Forum stöbern, in den Farbeinstellungen von Photoshop den Tonwertzuwachs für die Volltöne (nicht CMYK!) im 50% Feld auf 37% stellen.

Das sollte korrekt sein ...


Achtung: Ich muss meine Aussage revidieren. Der Tonwertzuwachs muss nicht von 50% auf 37% sondern auf 63% gestellt werden! Diese Einstellung muss unter Druckkennlinie vorgenommen werden, da in einem EPS keine Profile gespeichert werden können. Die Info unter Volltöne (siehe oben) geht also verloren.

Ebenso ist darauf zu achten dass die Rasterwinkel der Farben Schwarz (45°) und HKS 44 K (105° oder 75°) korrekt eingestellt sind.

Ich muss sagen, für Nonprintler ist diese Aufgabe wohl der Horror, ich tue mich ja schon schwer damit. Mein Beileid!


und warum nun doch andersrum? ist doch aber unlogisch, denn wenn es heißt der twz beträgt 13%, bedingt durch ..., dann erstelle ich den doch nicht auch noch zusätzlich in der datei? kannst du das erklären? *Schnief*
  View user's profile Private Nachricht senden
Ben@Home

Dabei seit: 29.04.2002
Ort: Mannheim
Alter: 36
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 28.05.2004 14:20
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Ich will es versuchen ... Meine Güte!

Du gibst den Tonwertzuwachs an, d.h. Du "erklärst" Photoshop wie hoch dieser ausfällt. Das Gegensteuern müsste dann Photoshop übernehmen.

Alternativ könnte man vielleicht auf einfach in der Gradationskurve den Wert im 50% Feld auf 37% herabsetzten. Das wäre dann ein direktes Gegensteuern.

Klingt ziemlich bescheuert, ich hoffe Du verstehst trotzdem was ich meine.
  View user's profile Private Nachricht senden
Anzeige
Anzeige
lapiz

Dabei seit: 15.02.2003
Ort: nrw
Alter: -
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Fr 28.05.2004 14:33
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Ben@Home hat geschrieben:
Ich will es versuchen ... Meine Güte!

Du gibst den Tonwertzuwachs an, d.h. Du "erklärst" Photoshop wie hoch dieser ausfällt. Das Gegensteuern müsste dann Photoshop übernehmen.

Alternativ könnte man vielleicht auf einfach in der Gradationskurve den Wert im 50% Feld auf 37% herabsetzten. Das wäre dann ein direktes Gegensteuern.

Klingt ziemlich bescheuert, ich hoffe Du verstehst trotzdem was ich meine.


nee, klingt nich bescheuert!
achso, dass sind zwei verschiedene varianten. ich habe nämlich in den duplex-gradationskurven in den mitteltönen auf 37% gesetzt. müsste ja dann auch richtig sein.
was ich auch nicht so verstanden habe ist das mit dem profl. ich dachte, dass in dem profil dieser twz mit einberechnet ist, also das photoshop durch dieses profil dann automatisch korrigiert Hä?
heußt das dann, dass der twz doppelt berücksichtigt wird? also einmal durch das profil und einmal durch mein gegensteuern?
und dieses profil, ist das jetzt nur für die monitorkalibrierung?
  View user's profile Private Nachricht senden
Ben@Home

Dabei seit: 29.04.2002
Ort: Mannheim
Alter: 36
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 28.05.2004 14:38
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Vergiss das Profil, sofern Du nicht als DCS-EPS speicherst können keine Farbprofile mit in das EPS aufgenommen werden.
  View user's profile Private Nachricht senden
eViLaSh

Dabei seit: 22.05.2003
Ort: Texas
Alter: 33
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 28.05.2004 18:08
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

für was ist das dann da ? *ha ha*


ok, das mit dem keil hab ich jetz verstanden...aber ich weiss immernochnich, was ich mit dem profil machen soll *hu hu huu*


naja ich werd wohl mal am dientsag bei den IHK´lern anrufen...obwohl das warscheinlich nichts bringt...
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
reproprofi

Dabei seit: 25.03.2004
Ort: Medienhauptstadt
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 28.05.2004 18:26
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Das mit dem Profil ist so es muß ein Profil mit dem Tonwertzuwachs erstellt werden also -13%
Das Monitorprofil sollte den Tonwertzuwachs berücksichtigen und das Druckerprofil auch.
  View user's profile Private Nachricht senden
Ben@Home

Dabei seit: 29.04.2002
Ort: Mannheim
Alter: 36
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 28.05.2004 19:25
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Nochmal in aller Kürze da es hier scheinbar noch ein paar Unklarheiten gibt.

Das mitgelieferte Profil ISO Coatedsb ist nur für die Hauptaufgabe zu gebrauchen, da es sich um ein CMYK Profil handelt, die Anzeige aus W08 aber zweifarbig ist.

Im Photoshop unter den Farbeinstellungen bei Graustufen und Volltonfarbe einen eigenen Tonwertzuwachs einzutragen macht meiner Meinung nach keinen Sinn, da das Duplexbild als EPS gespeichert werden muss und dieser Dateityp keine Profile enthalten kann. Somit gingen die Informationen verloren.

Möglichkeiten den Tonwertzuwachs trotzdem einzurechnen stehen in meinem Beitrag oben.
  View user's profile Private Nachricht senden
suvision

Dabei seit: 15.07.2003
Ort: Landshut
Alter: 35
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Do 03.06.2004 14:54
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Was meinst Du mit Hauptaufgabe? Die Sache mit den Karten/Umschlag oder das Modul? Denke wir reden hier vom Modul, oder? Wofür ist dieses iso coated sb Profil denn sonst im Ordner des W08 Moduls (bzw. im Ordner Operating/Print), wenn man es eh nicht verwenden kann?!

Habe da extra so ein rosa Blatt von der ZFA und darin steht, dass man es dafür verwenden soll. Ich kapier das nicht. Wozu? Wenn man im Duplex, das leider nur als EPS abgespeichert werden kann, dieses Profil nicht verwenden soll/kann?

Was soll man nun damit machen? Einfach weglassen?

Und wo genau soll ich nun den Tonwertzuwachs einstellen?? Unter "Erweiterter Modus" und dann "Vollton"?
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10, 11, 12, 13, 14  Weiter
MGi Foren-Übersicht -> Abschlussprüfung Praxis


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.