mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Di 06.12.2016 04:00 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Storyboard(wie soll das aussehen?) Non-print vom 19.05.2004


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Abschlussprüfung Praxis -> Storyboard(wie soll das aussehen?) Non-print
Seite: 1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8  Weiter
Autor Nachricht
boritobuster
Threadersteller

Dabei seit: 03.03.2004
Ort: -
Alter: 35
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 19.05.2004 15:07
Titel

Storyboard(wie soll das aussehen?) Non-print

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hi Leute..

die wollen bei der non-print Ap04 ein Storyboard haben. Hat jemand ein fertiges(natürlich anderes Thema) was er mir als beispiel geben kann.

Ich habe nähmlich noch keine vorstellung wie sowas aussehen soll. Ooops

Gruß Zustand
  View user's profile Private Nachricht senden
Sithmaster

Dabei seit: 24.03.2003
Ort: Mannheim
Alter: 34
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 19.05.2004 15:12
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Da bist du nicht der Einzige, ich warte schon knapp 2 Tage auf die Antwort dieser Frage ....
Vielleicht mag dich ja jemand mehr als mich *hu hu huu*
  View user's profile Private Nachricht senden
Anzeige
Anzeige
Neox

Dabei seit: 27.12.2003
Ort: Berlin
Alter: 34
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 19.05.2004 15:21
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

habt ihr noch nie nen storyboard gesehn??
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Karolin

Dabei seit: 17.03.2003
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: -
Verfasst Do 20.05.2004 08:37
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Neox hat geschrieben:
habt ihr noch nie nen storyboard gesehn??


Sonst würden sie wohl kaum fragen .... *zwinker*

Im Kompendium steht:
"Die einzelnen Einstellungen eines Films sind zeichnerisch umgesetzt. Bildaufbau und -ausschnitte für den späteren Dreh werden dadurch präzisiert und schon im Vorfeld ergibt sich eine Vorstellung für Bildübergänge und spätere Montage." (2. Auflage S. 200)
Auf der Seite 150 ist auch noch ein Beispiel abgebildet.

Der Begriff stammt eher aus dem Film ... für einen Webauftritt würde ich jeden Screen per Hand skizzieren und Anmerkungen notieren z.B. wo auf der Seite verlinkt wird oder wie das Laufband sich bewegen soll. Keine Ahnung ob das so stimmt aber ich werde es so machen ....
Aber auf keinen Fall einen Screenshot oder so einfügen Grins


Zuletzt bearbeitet von Karolin am Do 20.05.2004 10:03, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
Nator

Dabei seit: 21.04.2004
Ort: Ruhrgebiet
Alter: 32
Geschlecht: Männlich
Verfasst Sa 22.05.2004 15:15
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

"Die einzelnen Einstellungen eines Films sind zeichnerisch umgesetzt. Bildaufbau und -ausschnitte für den späteren Dreh werden dadurch präzisiert und schon im Vorfeld ergibt sich eine Vorstellung für Bildübergänge und spätere Montage." (2. Auflage S. 200)
Auf der Seite 150 ist auch noch ein Beispiel abgebildet.


Kann mir mal jemand die beiden Seiten als PDF zumailen. In meinem Kompendium steht der Begriff noch nichtmal im Inhaltsverzeichnis. *hu hu huu*
  View user's profile Private Nachricht senden
Jolle

Dabei seit: 19.03.2003
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Mo 24.05.2004 10:07
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Karolin hat geschrieben:
Neox hat geschrieben:
habt ihr noch nie nen storyboard gesehn??


Sonst würden sie wohl kaum fragen .... *zwinker*

Im Kompendium steht:
"Die einzelnen Einstellungen eines Films sind zeichnerisch umgesetzt. Bildaufbau und -ausschnitte für den späteren Dreh werden dadurch präzisiert und schon im Vorfeld ergibt sich eine Vorstellung für Bildübergänge und spätere Montage." (2. Auflage S. 200)
Auf der Seite 150 ist auch noch ein Beispiel abgebildet.

Der Begriff stammt eher aus dem Film ... für einen Webauftritt würde ich jeden Screen per Hand skizzieren und Anmerkungen notieren z.B. wo auf der Seite verlinkt wird oder wie das Laufband sich bewegen soll. Keine Ahnung ob das so stimmt aber ich werde es so machen ....
Aber auf keinen Fall einen Screenshot oder so einfügen Grins




warum keinen screenshot?
ich kenne das nur so und des wird schon richtig sein.
wer isn so beklopt und scribbelt alles?
hat dir das dein prüfle gesagt?
  View user's profile Private Nachricht senden
ani883

Dabei seit: 25.04.2003
Ort: -
Alter: 32
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Mo 24.05.2004 10:12
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Screenshots sind schon in Ordnung! Scribblen? Zu aufwendig.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Fuzy

Dabei seit: 14.01.2003
Ort: PW
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 24.05.2004 10:46
Titel

Re: Storyboard(wie soll das aussehen?) Non-print

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Ich dachte Ihr wolltet ein konzept haben! Sorry


ach ja: Storyboard

also übersetzt....was für eine Geschichte wird erzählt... was kommt zuerst,was kommt danach,wasa geht auf den Seite ab, wo ist was...


Zuletzt bearbeitet von Fuzy am Mo 24.05.2004 11:22, insgesamt 2-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Ähnliche Themen [AP 07 Mediendesign Non-Print] Storyboard
Abschlussprüfung 2010 - Print, Non-Print UND DIGITAL?
Prüfungsunterschiede in Print und Non-Print
Print oder Non-Print Aufgabe?
ZP 07 Non-print
Non-Print: Hardwarevorraussetzungen?
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: 1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8  Weiter
MGi Foren-Übersicht -> Abschlussprüfung Praxis


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.