mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Fr 09.12.2016 16:50 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Ich hab alles fertig. vom 01.06.2006


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Abschlussprüfung Praxis -> Ich hab alles fertig.
Seite: Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8  Weiter
Autor Nachricht
cenobite

Dabei seit: 12.08.2003
Ort: phobos
Alter: 33
Geschlecht: -
Verfasst Do 01.06.2006 21:59
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Ashton hat geschrieben:

Ich dachte beim Prüfer bastelt man nur das W3 Modul!?

Hab ich auch gedacht.
Mein W3 Modul bezog sich allerdings auf die "Haupt"aufgabe,
somit musste ich dann auch erst den 5,5 Std. Teil machen und
danach dann die 1,5 Std. für's W3-Modul, die ich auch wirklich
ziemlich genau gebraucht hab. Hätte nicht gedacht, dass eine
eigentlich so leicht anmutende Aufgabe tatsächlich so viel Zeit
in Anspruch nimmt


Wie dem auch sei. Mein Prüfer ist im übrigen auch davon aus-
gegangen, dass lediglich das W3-Modul ansteht. Aber da dies
ja wie gesagt ohne die andere Aufgabe nicht machbar ist,
musst ich heute halt auch noch die andere Sache machen.

Die hatte ich zwar auch schon vorher fertig, aber was soll's..
Hab in der Zeit dann halt noch was an meiner Konzeption gefeilt,
die ich noch nicht fertig hatte.

Achja, der Prüfer saß im übrigen nicht eine Minute bei mir.
Kam morgens halt an und als ich alles fetrtig hatte, bin ich
noch mal rüber zu ihm und er hat dann alles abgezeichnet.

Er hätte mich auch vergessen, wenn ich nicht mehr zu ihm
gekommen wäre



ceno
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
meurglys

Dabei seit: 20.09.2005
Ort: Essen
Alter: -
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Fr 02.06.2006 07:37
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

cenobite hat geschrieben:
Ashton hat geschrieben:

Ich dachte beim Prüfer bastelt man nur das W3 Modul!?

Hab ich auch gedacht.
Mein W3 Modul bezog sich allerdings auf die "Haupt"aufgabe,
somit musste ich dann auch erst den 5,5 Std. Teil machen und
danach dann die 1,5 Std. für's W3-Modul, die ich auch wirklich
ziemlich genau gebraucht hab. Hätte nicht gedacht, dass eine
eigentlich so leicht anmutende Aufgabe tatsächlich so viel Zeit
in Anspruch nimmt


Wie dem auch sei. Mein Prüfer ist im übrigen auch davon aus-
gegangen, dass lediglich das W3-Modul ansteht. Aber da dies
ja wie gesagt ohne die andere Aufgabe nicht machbar ist,
musst ich heute halt auch noch die andere Sache machen.


Ach du Schreck. Bist du da nicht erstmal in Ohnmacht gefallen, als du das rausgefunden hast? *Huch*

Bei uns ist das so, dass wir die CD mit der fertigen Hauptaufgabe zum W3 mitbringen müssen. W3 wird dann in der Schule unter Aufsicht geprüft. Dann brennt man dort eine neue CD mit der Hauptaufgabe samt W3 Lösung und die gibt man dann bei der IHK ab. Lächel

Edit: Operating Nonprint, W11


Zuletzt bearbeitet von meurglys am Fr 02.06.2006 07:47, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Anzeige
Anzeige
dynamic

Dabei seit: 15.04.2005
Ort: Hennigsdorf (Berlin)
Alter: 30
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 02.06.2006 07:59
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Ich hab nun alles fertig:

Konzeptionsmappe (Layoutet):
- Konzeption (31 Seiten - Klebebindung)
- Scribbles Layout + Logo
- Scribbles maßstabsgerecht A3
- CD mit Cover in die Mappe integriert

schon abgegeben und mündlich präsentiert...


Prüfungsmappe (Layoutet):
- 2 Endprodukt (8 Seiten - Rückstichheftung, beschnittenen Endformat auf Original Papier)
- CD mit Cover in die Mappe integriert

Sieht alles einheitlich aus und kam bisher überall 1a an... nun bin ick aber froh das alles vorbei ist! * huduwudu! *
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
julimat

Dabei seit: 17.04.2005
Ort: Kreuzberg 36
Alter: -
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Fr 02.06.2006 08:21
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

hört sich ja alles ganz toll an, ich bin auch froh, dass es endlich vorbei ist... * Ja, ja, ja... *
aber ich frag mich manchmal, ob die kommission eventuell absichtlich punktabzug gibt, wenn klar ersichtlich ist, dass dein werk niemals in 5,5 stunden entstanden sein kann??? So nach dem Motto: der ist zu gut, der hat beschissen, dass gibt leider nur ne 4 ... * Ööhm... ja? *
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
dynamic

Dabei seit: 15.04.2005
Ort: Hennigsdorf (Berlin)
Alter: 30
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 02.06.2006 08:23
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

julimat hat geschrieben:
hört sich ja alles ganz toll an, ich bin auch froh, dass es endlich vorbei ist... * Ja, ja, ja... *
aber ich frag mich manchmal, ob die kommission eventuell absichtlich punktabzug gibt, wenn klar ersichtlich ist, dass dein werk niemals in 5,5 stunden entstanden sein kann??? So nach dem Motto: der ist zu gut, der hat beschissen, dass gibt leider nur ne 4 ... * Ööhm... ja? *


auf garkeinen fall!!! wie sollen sie dir das nachweisen? - garnicht, richtig! aber ich denke das die 5,5h locker gereicht haben, die meisste zeit ging für die bildbearbeitung und auswahl drauf.....

fands im ganzen aber nen super prüfungsthema, hat richtig spaß gemacht Lächel
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
meurglys

Dabei seit: 20.09.2005
Ort: Essen
Alter: -
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Fr 02.06.2006 08:49
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

dynamic hat geschrieben:
julimat hat geschrieben:
hört sich ja alles ganz toll an, ich bin auch froh, dass es endlich vorbei ist... * Ja, ja, ja... *
aber ich frag mich manchmal, ob die kommission eventuell absichtlich punktabzug gibt, wenn klar ersichtlich ist, dass dein werk niemals in 5,5 stunden entstanden sein kann??? So nach dem Motto: der ist zu gut, der hat beschissen, dass gibt leider nur ne 4 ... * Ööhm... ja? *


auf garkeinen fall!!! wie sollen sie dir das nachweisen? - garnicht, richtig! aber ich denke das die 5,5h locker gereicht haben, die meisste zeit ging für die bildbearbeitung und auswahl drauf.....


Glaub ich auch nicht, dass das Punktabzug gibt. Ich werd aber das lange Wochenende nutzen, mein Projekt nochmal unter Prfüngsbedingungen nachzubauen. Bin mir sehr sicher, dass ich da gut mit der Zeit hinkomme. Wenn man die Konzeptionsphase gut genutzt hat, kennt man sein Projekt ja quasi auswendig. Lächel

Nächste Woche im Betrieb bau ich es dann nochmal auf'm Mac, und dann segnet mein Chef das ab, und dann soll es auch genug sein. *zwinker*


Zuletzt bearbeitet von meurglys am Fr 02.06.2006 08:50, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Ashton
Threadersteller

Dabei seit: 16.09.2004
Ort: 90265
Alter: 9
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 02.06.2006 08:55
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

dynamic hat geschrieben:
Ich hab nun alles fertig:

Konzeptionsmappe (Layoutet):
- Konzeption (31 Seiten - Klebebindung)
- Scribbles Layout + Logo
- Scribbles maßstabsgerecht A3
- CD mit Cover in die Mappe integriert

schon abgegeben und mündlich präsentiert...


Prüfungsmappe (Layoutet):
- 2 Endprodukt (8 Seiten - Rückstichheftung, beschnittenen Endformat auf Original Papier)
- CD mit Cover in die Mappe integriert

Sieht alles einheitlich aus und kam bisher überall 1a an... nun bin ick aber froh das alles vorbei ist! * huduwudu! *


31 Seiten Konzeption für einen 8 Seiten Prospekt???

Da hast aber ganz schön geschwafelt, wa?

Ich hab 8 Seiten und davon ist eins das Deckblatt und eins das Inhaltsverzeichnis. Hmm...?!


Zuletzt bearbeitet von Ashton am Fr 02.06.2006 09:17, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
julimat

Dabei seit: 17.04.2005
Ort: Kreuzberg 36
Alter: -
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Fr 02.06.2006 09:08
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

dynamic hat geschrieben:
...aber ich denke das die 5,5h locker gereicht haben.....

fands im ganzen aber nen super prüfungsthema, hat richtig spaß gemacht Lächel



Waswaswaswas? Locker gereicht?* Ich geb auf... *
Also ich kenn ja eure Aufgabe nicht, aber bei Operating hat mich die Farbkorrektur schon allein 3Stunden Zeit gekostet.... Und alle in meiner Firma sagen, dass es viel zu umfangreich war, um das in 5,5 std. hinzubekommen, das hätte hier niemand geschafft... soviel dann dazu.
Und das Thema, naja, ich fand diesen Fitness-Kram schon in der ZP nicht so geil... aber egal.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8  Weiter
MGi Foren-Übersicht -> Abschlussprüfung Praxis


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.