mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Do 08.12.2016 19:29 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Frage zur prakt. Prüfung Medientechnik vom 12.05.2004


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Abschlussprüfung Praxis -> Frage zur prakt. Prüfung Medientechnik
Seite: Zurück  1, 2
Autor Nachricht
steffi911

Dabei seit: 16.09.2003
Ort: köln
Alter: -
Geschlecht: -
Verfasst Mi 19.05.2004 14:20
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

hey ho,

ich gehöre auch zur randgruppe der techniker! wir belichten in unserer firma nicht mal mehr filme und ich muss für die ap beim druck (offset) anwesend sein und die maschine anleiten. unter prüferaufsicht, vesteht sich!!!! davor hab ich auch ganz schön panik. *hu hu huu*

aber wie steht´s denn mit eurer w3-prüfung. hat da noch jemand w10? (datenbankanwendung)

viele grüße
steffi
  View user's profile Private Nachricht senden
josi1487

Dabei seit: 11.02.2005
Ort: Radeberg
Alter: 29
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Mo 07.01.2008 12:10
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

hallo liebe leute,

heute hab auch ich den wisch wg der ap 08 bekommen, wo man sich entscheiden soll zwischen digital- und offsetdruck. eure diskussion ist ja nun schon paar jährchen her... wie siehts denn aus, hat in letzter zeit noch jemand ähnliche erfahrungen gemacht? hab dieses jahr abschlussprüfung und werde wahrscheinlich auch in den genuss kommen, an der offsetdruckmaschine zu drucken... *lol*
bin auch techniker, in der vorstufe einer offsetdruckerei tätig, aber auch ab und an mit digitaldruck beschäftigt.

was soll ich nur tun?? entweder

- offsetdruck ankreuzen:
fragen zum offsetdruck beantworten (was ja mein gebiet ist in der vorstufe einer offsetdruckerei) und dann auch wirklich an der offsetdruckmaschine drucken oder

- digitaldruck ankreuzen:
fragen zum digitaldruck beantworten (wovon ich null ahnung hab) um die sache mit der offsetdruckmaschine zu umgehen und digital drucken zu "dürfen"

mein chef hat auch shcon x-mal bei der ihk angerufen, aber niemand kann ne konkrete auskunft geben... meine lehrer hab ich schon gefragt, die ebenfalls der meinung sind, dass die ihk unter keinen umständen von nem MG verlangen kann, dass er an ner offsetdruckmaschine druckt! aber was nützen mir diese infos, wenn es letztendlich doch verlangt wird??? soll ich jetzt wirklich digitaldruck ankreuzen, obwohl ich seit fast 3 jahren vorstufe offsetdruck lerne und täglich anwende? nur um zu verhindern an der offsetdruckmaschine zu drucken? * Ich will nix hören... * * Nee, nee, nee * * Ich geb auf... * * Keine Ahnung... *

es muss doch noch mehr techniker geben, die auf offset spezialisiert sind und dasselbe problem haben???

bitte helft mir *hu hu huu*
  View user's profile Private Nachricht senden
Anzeige
Anzeige
 
Ähnliche Themen Medientechnik Prüfung GTA
Wiso-Prüfung Frage
Allgemeine Frage - Prüfung (W3)
Frage zur praktischen Prüfung / Arbeitsprobe
Frage zum Bestehen und mündlicher Prüfung
Mal ne blöde Frage für die GK/WK/D Prüfung
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: Zurück  1, 2
MGi Foren-Übersicht -> Abschlussprüfung Praxis


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.