mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Sa 03.12.2016 23:21 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: [ap06_op_praxis] druck vom 17.05.2006


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Abschlussprüfung Praxis -> [ap06_op_praxis] druck
Autor Nachricht
was druckst du?
andruck
0%
 0%  [ 0 ]
proof
100%
 100%  [ 12 ]
Stimmen insgesamt : 12

kaypel
Threadersteller

Dabei seit: 17.04.2005
Ort: Berlin
Alter: 33
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 17.05.2006 17:55
Titel

[ap06_op_praxis] druck

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

hidiho,

kommen wir gleich zur sache: es ist erforderlich farbverbindliche ausdrucke zu liefern. natuerlich auch auf dem endgueltigen material, wenn man es besonders schoen machen moechte. wenn alle stricken reißen - als azubi ist die verguetung ja doch recht bescheiden (an dieser stelle ein hoch auf den 21ten 7ten) - wuerde ich mich auch mit einem proof abfinden koennen.
da sich mir im betrieb keine moeglichkeit bietet dies selbst zu tun bitte euch mir zu verraten wo ihr zu welchem preis drucken lasst. ueber ein konkretes angebot freue ich mich natuerlich auch.
fuer diejenigen unter euch, die selbst nicht an dieser prüfung teilnehmen hier die konkreten daten:

• farbige abbildung mit den maßen 21 cm mal 30 cm
• kompletter aufbau eines schubers inlusive stanzkontur

• auflagenmaterial waere 300 g/qm chromo-karton
• druckverfahren waere offsetdruck mit dem zu verwendenen farbprofil isocoated


hier schließen sich noch drei fragen an:

1. soll die stanzkontur tatsaechlich nur gedruckt werden?
2. das endprodukt muss nicht im originalformat gedruckt werden; sonst wuerde es doch explizit angewiesen sein, oder?
3. die farbverbindlichkeit der farbseparierten ausdrucke ist auch nicht zwingend, oder liege ich falsch?


bis neulich


editiert von McMaren: Sorry, aber wenn es zu sehr ins Detail geht, muss ich editieren...


Zuletzt bearbeitet von McMaren am Do 18.05.2006 23:02, insgesamt 2-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
Benutzer 27313
Account gelöscht


Ort: -

Verfasst Mi 17.05.2006 18:49
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Handelt es sich hier um eine Prüfung? Natürlich darf ich keine Hinweise zur Prüfung geben. Allgemein kann ich aber immer nen paar Sachen sagen oder?

Allgemein gibt es immer verschiedene Möglichkeiten einem Drucker zu sagen, wie er Stanzen soll. Für hohe Auflagen werden manchmal Stanzvorlagen von Hand hergestellt. Dafür reicht dann theoretisch auch eine Skizze mit Bemaßungen. Verbindlicher ist aber immer eine eigene Stanzform. Wie man die anlegt, kann man sicher hier irgendwo nachlesen. Ich sag das nicht, das wäre etwas viel Hilfestellung.

Also zum Format kann ich nix sagen, ich kenne die Aufgabenstellung nicht. Allgemein würde ich den Schuber vielleicht so bauen, dass der Inhalt dazu passt?

Wie willst Du denn Farbverbindlichkeit hinkriegen, wenn Du nicht an einer standarisierten Druckmaschine druckst, deren Papier (Chromokarton) du mit Testcharts eingemessen hast?

Ich betone im Zusammenhang mit Chromokarton vielleicht den PLURAL von Profil.

Also zu den Proofen: Ich würd da nix anbrennen lassen und das von einem Profi als richtigen Auftrag drucken lassen. Kannst Du selbst in Auftrag geben, denn die Firma muss das Material für die Prüfungen zur Verfügung stellen.
 
Anzeige
Anzeige
.anna

Dabei seit: 06.09.2004
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Mi 17.05.2006 21:06
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

wir haben die aufgabenstellung noch gar nicht.

aber wenn die ihk wirklich verlangen würde. dass mir jemand so nen karton herstellt in einzelfertigung und so chromo karton? kommt das nicht bissl arg teuer?

kam in den bisherigen ap praxis auch so krasses zeug dran?
  View user's profile Private Nachricht senden
kaypel
Threadersteller

Dabei seit: 17.04.2005
Ort: Berlin
Alter: 33
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 17.05.2006 22:12
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

da ich niemandem unterstellen moechte er (oder sie) haette meinen post nicht aufmerksam genug gelesen, gehe ich davon aus, dass ich mich missverstaendlich ausgedrueckt habe.

mein hauptanliegen ist, zu erfahren wo ich zu welchem preis drucken lassen kann. und zwar: eine farbige abbildung mit vorgegebenen maßen und einen schuber. diese beiden drucke muessen farbverbindlich sein. folglich brauche ich entweder einen andruck oder einen proof.

alle anderen fragen koennen natuerlich nur von personen beantwortet werden, die an dieser pruefung teilnehmen.
  View user's profile Private Nachricht senden
julimat

Dabei seit: 17.04.2005
Ort: Kreuzberg 36
Alter: -
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Do 18.05.2006 07:05
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hallo Kay,
ich empfehle dir, einen ganz normalen Proof zu machen, nicht so nen krass teuren quatsch mit andruck und so. Lohnt sich einfach nicht. Noch kurz zur Frage, ob der Schuber in Originalgröße geprooft werden soll: ja, soll er. Steht da auch irgendwo.
Äh, rechtsverbidliche Proofs sind im übrigen sehr teuer. In meiner Firma bekommst du die sogar mit Messwerten und Analyse, ob alles stimmt. Sind aber wie gesagt zu teuer, sonst würd ich uns empfehlen.... * Ich bin ja schon still... *
Darf man hier eigentlich Preise posten? Schick mir einfach ne Mail, dann sag ich dir die Preise.
Juli
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
kaypel
Threadersteller

Dabei seit: 17.04.2005
Ort: Berlin
Alter: 33
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 18.05.2006 20:36
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

mensch leute, da klingelt mal jemand an eure haustuer und bietet euch nen job an und was macht ihr?

also, das erste angebot habe ich bereits: zwei a3 proofs inklusive einem lustigen ok-aufkleber fuer 58eu.

nun ist mir aber die beantwortung meiner fragen wichtiger. also, haut rein!
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Ähnliche Themen [AP06 - Praxis] Medienberatung
[AP06 - Praxis] Medienoperating Non-Print
[AP06 - Praxis] - Operating: Umlaufendes Schuberbild
[AP06 - Praxis] Mediendesign Non-Print, W.O-Gestaltung
Vorbereitungskurs AP06?
[AP06] Medienberatung
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
MGi Foren-Übersicht -> Abschlussprüfung Praxis


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.