mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: So 04.12.2016 21:50 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: [AP06] Konzeption DESIGN vom 26.06.2006


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Abschlussprüfung Praxis -> [AP06] Konzeption DESIGN
Seite: 1, 2  Weiter
Autor Nachricht
fn
Threadersteller

Dabei seit: 06.04.2005
Ort: MM
Alter: 31
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 26.06.2006 08:29
Titel

[AP06] Konzeption DESIGN

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hallo,

hab nach dem Thema gesucht, dass gabs allerdings doch hoffentlich noch
nicht, hab auf jeden Fall ma nix gefunden.

Ich habe folgendes Problem, ich hab aus Zeitdruck der Firma die AP-Prüfung
ohne großartige vorausgehende Konzeption gemacht. Und ich muss ehrlich
gestehen, dass ich jetzt vor dem weißen Blatt sitze und keine wirkliche Ahnung
hab was ich draufschreiben soll! Wie ist dass ganze zu formulieren, wie ist
solch eine Konzeption aufgebaut (Inhalt ca.) und welchen Umfang besitzt sie.

Danke im Vorraus
fn




---
FREUNDE ZU GAST BEIM WELTMEISTER
WM 2006 GERMANY
  View user's profile Private Nachricht senden
dynamic

Dabei seit: 15.04.2005
Ort: Hennigsdorf (Berlin)
Alter: 30
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 26.06.2006 08:44
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

guckst du hier, hier und hier!

Zitat:

wichtig ist z.B.:

Aufgabenstellung/ Zielsetzung
Vorgaben
Unternehmen/ Produkt
Zielgruppe
Positionierung
Copy Strategie (Benefit, Reason Why, Tonality)
Gestaltung allgemein
Schriftwahl
Farbwahl und Wirkung
Gestalterisches Mittel
Verwendung des Logos
Gestaltungsraster
Farbkonzept
Begründung der Farbwahl
Farbwirkung
Typografie
Schriftwahl
Textlauf
Bilderwahl
Bildausschnitt/ Modifikationen
Nicht verwendetes Zusatzmaterial
Umsetzung
Druck
Papier
Falz/- Bindeart
Hard-/ Softwareangaben
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Anzeige
Anzeige
N3X

Dabei seit: 18.05.2005
Ort: -
Alter: 32
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 27.06.2006 16:54
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Meiner Meinung nach völliger Blödsinn. Wenn ich mich recht entsinne stand in der Aufgabenstellung was von:

Typografie,
Farben
Bilder
und nochwas, das mir nicht mehr einfällt.

Und ich denke man sollte sich auch daran halten.

So Sachen wie Zielgruppe, Copy Strategie und Konsorten sind meiner Meinung nach Panikmache und für Leute die gern den dicken Ollo raushängen lassen wollen. Vielleicht sollte gesagt werden, dass der Schuss auch sauber nach hinten losgehen kann, denn wenn ich Prüfer wär und nen 200-Seiten Schinken Konzeption vorgesetzt bekäme, würde ich wohl nicht sehr erfreut sein. Wie gesagt, es sei jedem freigestellt aber im Grunde sollte man sich doch an die Aufgabenstellung halten oder? Außerdem ist der Zeitrahmen ständig im Hintergrund! Und grad wenn du sagst, du hast wenig Zeit, würde ich schauen dass ich nicht unnötig Zeit verbrauche und rationalisiere!
  View user's profile Private Nachricht senden
tw1st3r

Dabei seit: 13.04.2005
Ort: Zeitz
Alter: 34
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 28.06.2006 10:30
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

N3X hat geschrieben:
Meiner Meinung nach völliger Blödsinn. Wenn ich mich recht entsinne stand in der Aufgabenstellung was von:

Typografie,
Farben
Bilder
und nochwas, das mir nicht mehr einfällt.

Und ich denke man sollte sich auch daran halten.

So Sachen wie Zielgruppe, Copy Strategie und Konsorten sind meiner Meinung nach Panikmache und für Leute die gern den dicken Ollo raushängen lassen wollen. Vielleicht sollte gesagt werden, dass der Schuss auch sauber nach hinten losgehen kann, denn wenn ich Prüfer wär und nen 200-Seiten Schinken Konzeption vorgesetzt bekäme, würde ich wohl nicht sehr erfreut sein. Wie gesagt, es sei jedem freigestellt aber im Grunde sollte man sich doch an die Aufgabenstellung halten oder? Außerdem ist der Zeitrahmen ständig im Hintergrund! Und grad wenn du sagst, du hast wenig Zeit, würde ich schauen dass ich nicht unnötig Zeit verbrauche und rationalisiere!

* Nee, nee, nee *
Ich glaub N3X liegt da ein klein bisschen auf dem morschen Holzweg, denn die Vorgaben der ZFA sind "nur" Mindestangaben der Konzeption, denn wenn sich der Prüfer hinsetzt und denkt "…nana, wieso hat der Azubi das denn nur so gemacht??? * Keine Ahnung... * " dann schaut der in die Konzeption und sucht in Fakten wie Zielgruppe, etc nach Erklärungen…findet er diese dort nich…tja man kann sichs denken.
Das Konzept ist dafür da die Überlegungen dem Prüfer näherzubringen, denn anders kann man denen die Entscheidungen ja nun nicht wirklich vermitteln…

also die Schwerpunkte von dynamic sind schon gut und sehen mehr aus als sie sind, wiederholen sich ja auch und Dinge wie z.B. Druck finden sich in der Aufgabenstellung ja schon wieder (4-Farb Euroskala)…

Haut rein und lasst euch nicht unterkriegen * huduwudu! *
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
dynamic

Dabei seit: 15.04.2005
Ort: Hennigsdorf (Berlin)
Alter: 30
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 28.06.2006 12:17
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

N3X hat geschrieben:
Meiner Meinung nach völliger Blödsinn. Wenn ich mich recht entsinne stand in der Aufgabenstellung was von:

Typografie,
Farben
Bilder
und nochwas, das mir nicht mehr einfällt.

Und ich denke man sollte sich auch daran halten.

So Sachen wie Zielgruppe, Copy Strategie und Konsorten sind meiner Meinung nach Panikmache und für Leute die gern den dicken Ollo raushängen lassen wollen. Vielleicht sollte gesagt werden, dass der Schuss auch sauber nach hinten losgehen kann, denn wenn ich Prüfer wär und nen 200-Seiten Schinken Konzeption vorgesetzt bekäme, würde ich wohl nicht sehr erfreut sein. Wie gesagt, es sei jedem freigestellt aber im Grunde sollte man sich doch an die Aufgabenstellung halten oder? Außerdem ist der Zeitrahmen ständig im Hintergrund! Und grad wenn du sagst, du hast wenig Zeit, würde ich schauen dass ich nicht unnötig Zeit verbrauche und rationalisiere!


sorry, aber das ist totaler quatsch was du redest, die angegebenden punkte vom zfa sind nur die punkte, die auf jedem fall enthalten sein müssen.... und solche sachen wie copy strategie usw. gehören in JEDE konzeption!!! ich hatte auch nur ca. 3 seiten text mit den angegebenden inhaltsverzeichnis (war noch bissl mehr), aber auf ca. 33 seiten verteilt mit scribbles, beispielen usw.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
chriss

Dabei seit: 10.02.2006
Ort: zwischen himmel und hölle
Alter: 10
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Mi 28.06.2006 12:21
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

tw1st3r hat geschrieben:
N3X hat geschrieben:
Meiner Meinung nach völliger Blödsinn. Wenn ich mich recht entsinne stand in der Aufgabenstellung was von:

Typografie,
Farben
Bilder
und nochwas, das mir nicht mehr einfällt.

Und ich denke man sollte sich auch daran halten.

So Sachen wie Zielgruppe, Copy Strategie und Konsorten sind meiner Meinung nach Panikmache und für Leute die gern den dicken Ollo raushängen lassen wollen. Vielleicht sollte gesagt werden, dass der Schuss auch sauber nach hinten losgehen kann, denn wenn ich Prüfer wär und nen 200-Seiten Schinken Konzeption vorgesetzt bekäme, würde ich wohl nicht sehr erfreut sein. Wie gesagt, es sei jedem freigestellt aber im Grunde sollte man sich doch an die Aufgabenstellung halten oder? Außerdem ist der Zeitrahmen ständig im Hintergrund! Und grad wenn du sagst, du hast wenig Zeit, würde ich schauen dass ich nicht unnötig Zeit verbrauche und rationalisiere!

* Nee, nee, nee *
Ich glaub N3X liegt da ein klein bisschen auf dem morschen Holzweg, denn die Vorgaben der ZFA sind "nur" Mindestangaben der Konzeption, denn wenn sich der Prüfer hinsetzt und denkt "…nana, wieso hat der Azubi das denn nur so gemacht??? * Keine Ahnung... * " dann schaut der in die Konzeption und sucht in Fakten wie Zielgruppe, etc nach Erklärungen…findet er diese dort nich…tja man kann sichs denken.
Das Konzept ist dafür da die Überlegungen dem Prüfer näherzubringen, denn anders kann man denen die Entscheidungen ja nun nicht wirklich vermitteln…

also die Schwerpunkte von dynamic sind schon gut und sehen mehr aus als sie sind, wiederholen sich ja auch und Dinge wie z.B. Druck finden sich in der Aufgabenstellung ja schon wieder (4-Farb Euroskala)…

Haut rein und lasst euch nicht unterkriegen * huduwudu! *
jo,räscht haste!
seinen horizont muss sich jeder selbst stecken..natuerlich reichen mindestangaben in der konteption aus..nur wie wir vielleicht noch aus der schulzeit wissen,reicht das net fuer ne eins..hinzu kommen hoechstwahrscheinlich fehler und schon haste ne 3/4..leg dich n bissle mehr ins zeug und es wird gewuerdigt.
  View user's profile Private Nachricht senden
Kellerkind83

Dabei seit: 03.04.2006
Ort: -
Alter: 32
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 28.06.2006 12:24
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Nax das ist echt schwachsinn. Das sagst du doch nur um deine Faulheit auszureden (kenn ich selber von mir) *ha ha*
Naja was Dynamic da zitiert hat ist zwar recht umfangreich aber ohne Probleme auf 3 DinA Seiten in einer 12 pt Schrift niederzuschreiben. Das es hier im Forum und auch da draußen Leute gibt die zu der Kategorieoberstreber gehören ist nichts neues, aber manchmal haben sogar die recht *ha ha*


Zuletzt bearbeitet von Kellerkind83 am Mi 28.06.2006 12:25, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
dynamic

Dabei seit: 15.04.2005
Ort: Hennigsdorf (Berlin)
Alter: 30
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 28.06.2006 12:37
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Kellerkind83 hat geschrieben:
Nax das ist echt schwachsinn. Das sagst du doch nur um deine Faulheit auszureden (kenn ich selber von mir) *ha ha*
Naja was Dynamic da zitiert hat ist zwar recht umfangreich aber ohne Probleme auf 3 DinA Seiten in einer 12 pt Schrift niederzuschreiben. Das es hier im Forum und auch da draußen Leute gibt die zu der Kategorieoberstreber gehören ist nichts neues, aber manchmal haben sogar die recht *ha ha*


wat heisst hier oberstreber, pffff *pah*.... das ist/war eine ABSCHLUSSPRÜFUNG,.... und da mach ich lieber mehr als zuwenig, oder?

... ausserdem wie gesagt, ich komm auch nur auf ca. 3 seiten text mit meinem umfangreichen inhaltsverzeichnis.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
 
Ähnliche Themen Vorbereitungskurs AP06?
[AP06] Medienberatung
AP06 / Operating
[AP06] Stoffsammlung WiSO/D/Gk
Texte bei der AP06 Winter
[AP06] Mediendesign - Print
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: 1, 2  Weiter
MGi Foren-Übersicht -> Abschlussprüfung Praxis


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.