mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Mo 23.01.2017 03:54 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: [AP05 - Praxis] Medienoperating-PRINT vom 02.06.2005


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Abschlussprüfung Praxis -> [AP05 - Praxis] Medienoperating-PRINT
Seite: Zurück  1, 2, 3, 4 ... 16, 17, 18, 19, 20, 21  Weiter
Autor Nachricht
Challenger

Dabei seit: 23.03.2004
Ort: Berlin
Alter: 30
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 14.06.2005 09:53
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Also eine hochrechnung empfehle ich nicht da sonst eine unschärfe entsteht. Lieber die Bildgröße verändern und mit der Auflösung runter gehen so hat man dann glaube ich eine 150 auflösung. Das soll dann eben wol besser im Druck kommen * Applaus, Applaus *
  View user's profile Private Nachricht senden
cadya210283

Dabei seit: 15.03.2005
Ort: Pößneck
Alter: 33
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Di 14.06.2005 10:04
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

oder man zeichnet das bild schon im photoshop scharf, so hat man dann einen ähnlichen Effekt beim hochrechnen Grins zumindest hab ich mich jetzt dazu entschlossen, da dass die beste Variante zu sein scheint... weil 150dpi sind für den druck auch nicht gerade der traum der schlaflosen nächte, da tu ich lieber alles um alle bilder in der selben auflösung zu halten * Ich bin ja schon still... *
  View user's profile Private Nachricht senden
Anzeige
Anzeige
Lalegesa

Dabei seit: 14.04.2005
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: -
Verfasst Di 14.06.2005 11:27
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

[quote="Challenger"]Also eine hochrechnung empfehle ich nicht da sonst eine unschärfe entsteht. Lieber die Bildgröße verändern und mit der Auflösung runter gehen so hat man dann glaube ich eine 150 auflösung. Das soll dann eben wol besser im Druck kommen * Applaus, Applaus *[/quote]

Quatsch! Interpolieren ruled * Ja, ja, ja... *
Und durch scharfzeichnen macht man hier mehr kaputt als ganz. * Ich muß mich mal kurz übergeben... *
Hat sonst noch irgenjemand was gefunden, wo die uns einen Strauß braten wollen?
  View user's profile Private Nachricht senden
Zaphod

Dabei seit: 14.06.2005
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: -
Verfasst Di 14.06.2005 11:36
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

so guten tach erst mal...

nunja zu den Auflösungsproblemen:
laut meinem Wissenstand ist die Auflösung der Bilder in der Prüfung völlig schnurzpiepegal..
die Größe der Bilder ist entscheident, d.h. sie sollen möglichst auf 100% eingebaut sein.
Macht die Sache meiner Meinung nach relativ einfach da man ja im Photoshop beim Zuschneide-Werkzeug direkt Werte eingeben kann und sich das Programm die Auflösung automatisch hinrechnet.
*hehe*
  View user's profile Private Nachricht senden
Rixa

Dabei seit: 08.03.2004
Ort: Rhein-Main Gebiet
Alter: 32
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Di 14.06.2005 12:23
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hey !!!

Also, Zaphod hat Recht.
So hat es auch unsere Lehrerin gesagt. Es müssen schön alle Bilder in 100% eingebaut werden Lächel

Ja, ich hab noch ma ne Frage zu dem tollen Pfeil.
Wie habt ihr den denn vektorisiert. Genau so freigestellt wie er ist oder habt ihr ihn gerade gemacht? Da sind nämlich immer so komische Kanten drin. Was mache ich denn jetzt? Symetrisch oder nicht?

Rixa
  View user's profile Private Nachricht senden
cadya210283

Dabei seit: 15.03.2005
Ort: Pößneck
Alter: 33
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Di 14.06.2005 12:46
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

HIIIIIIIIIIIIIIIIIILLLLLLLLLLLLFFFFFFEEEEEEE!!!!
aber leute, wir sind printer und müssen doch den höchsten wert darauf legen, dass das bild im druck gut aussieht!ist ja schön wenn sich das Photoshop mit der auflösung hinrechnet, aber heißt das, dass 72dpi auch okay wären?
ich schau im scribble nach, wie groß die bilder werden sollen und diese masse gibt man dann an!
vektorisieren, mit pixeln außenrum, weil bestimmt gewünschter effekt, aber rand außen ohne verläufe, 100% weiß

falls ich jetzt was geschrieben habe, was laut irgendwelchen gesetzen nicht erlaubt ist, dann geschah dies aus unwissenheit...

*hehe*
  View user's profile Private Nachricht senden
Umbra23

Dabei seit: 10.06.2005
Ort: Gera
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 14.06.2005 12:55
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Rixa hat geschrieben:
Hey !!!

Ja, ich hab noch ma ne Frage zu dem tollen Pfeil.
Wie habt ihr den denn vektorisiert. Genau so freigestellt wie er ist oder habt ihr ihn gerade gemacht? Da sind nämlich immer so komische Kanten drin. Was mache ich denn jetzt? Symetrisch oder nicht?

Rixa


Also ich hab den Pfeil grade gemacht sprich die Pixel weggelassen. Es heißt ja, man soll den Pfeil optimieren!!!! Und ist ein pixeliger Pfeil optimal Au weia! Ich denke nicht, oder??
  View user's profile Private Nachricht senden
cadya210283

Dabei seit: 15.03.2005
Ort: Pößneck
Alter: 33
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Di 14.06.2005 13:07
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

mmh, ansich ist das schon richtig. hab auch erst gedacht der pfeil soll schön glatt und gerade werden. aber denk mal nach, wenn er vektorisiert ist, ist er nichtmehr pixlig. der pfeil zeigt auf eine internet-adresse...... *zwinker*
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Ähnliche Themen [AP05 - Praxis] Medienoperating - NON-PRINT
[AP05] Medienoperating Non-Print (Materialsammlung)
[AP05 - Praxis] Mediendesign - PRINT
[AP WI 07 Praxis] Medienoperating PRINT
[AP06 - Praxis] Medienoperating Non-Print
[AP05] Medienoperating NonPrint (Materialsammlung)
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: Zurück  1, 2, 3, 4 ... 16, 17, 18, 19, 20, 21  Weiter
MGi Foren-Übersicht -> Abschlussprüfung Praxis


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.