mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: So 04.12.2016 07:25 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: [AP | Print | Mediendesign] vom 18.10.2004


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Abschlussprüfung Praxis -> [AP | Print | Mediendesign]
Seite: Zurück  1, 2, 3, 4 ... 34, 35, 36, 37, 38, 39, 40  Weiter
Autor Nachricht
old lady

Dabei seit: 29.06.2004
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Mi 05.01.2005 13:49
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Paradocx hat geschrieben:
Noch mal zur Postkarte.

Da gibt es ja diese schöne *ha ha* Codierzone.
Muss sie weiß sein? Oder kann sie auch grau sein?
Eine Bild darf sie ja auf keinen Fall enthalten.


Die Post schreibt dazu: Sie muss über die gesamte Fläche weiß oder in einfarbigen
Pastelltönen und frei von jeglichen Angaben und Unebenheiten sein.
  View user's profile Private Nachricht senden
Angelos

Dabei seit: 29.01.2004
Ort: -
Alter: 36
Geschlecht: Männlich
Verfasst So 09.01.2005 10:58
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Seid gegrüßt.
Kann mir bitte jemand mal kurz verklickern wie ich Falz und Schnittmarken im Quark setze? Oder mach ich das mit Acrobat. Haltet mich jetzt nicht für blöde, aber hatte halt noch nicht die Möglichkeit dies in der Praxis zu tun da. * Nee, nee, nee *
Danke für evtl. Antworten
greetz
  View user's profile Private Nachricht senden
Anzeige
Anzeige
BuHmann

Dabei seit: 14.10.2004
Ort: Bochum
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst So 09.01.2005 19:38
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Also Schnittmarken kannst du ja beim drucken bzw. Pdf schreiben anwählen.
Falzmarken musst du doch auch nur setzen wenn nicht klar ersichtlich ist an
welchen Stellen gefalzt ist (Durchgehende Fläche zB.). Ansonsten reicht da
doch eine ca 0,5 pt breite kurze Linie die du außerhalb des Beschnitts in
deinem Dokument anlegst, an den Stellen wo gefalzt werden soll.
Achte dann aber beim Pdf export darauf den Druckbereich so zu vergrößern dass
die Falzmarken nicht abgeschnitten werden.

Wie machst du es denn sonst und mit welchem Programm arbeitet ihr, ist in Indesign auch nicht anders.
Wenn du schon APler bist solltest du dir echt mal Gedanken machen.
  View user's profile Private Nachricht senden
rabb.it

Dabei seit: 25.02.2003
Ort: Berlin
Alter: 36
Geschlecht: Männlich
Verfasst So 09.01.2005 19:54
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Servus. bin gerade ziemlich angepisst... * Ich geb auf... *

habe in meiner AP gerade nen doofen Fehler entdeckt... Ich habe mein Handmuster falsch geheftet. also die Ausdrucke sind richtig aber das innere Blatt ist falschherum eingeheftet und somit stimmt die Reihenfolge der Firmen (so wie im Logo von links nach rechts) nicht mehr...

wie schlimm ist das wohl? Problem ist sie können ja im PDF und der Originaldatei nicht ersehen wie es gedacht war weil die schon dem Ausschießschema unterliegt...

könnte Kotzen...
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Toffi

Dabei seit: 25.11.2004
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Weiblich
Verfasst So 09.01.2005 20:41
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Die Firmenreihenfolge im Logo ist nicht die selbe, wie bei der Textvorgabe. da die Textvorgabe redaktionell nicht geändert werden darf muß eigentlich diese bleiben und ist verbindlich. So habe ich das jedenfalls verstanden, und auch gemacht.
Toffi
  View user's profile Private Nachricht senden
rabb.it

Dabei seit: 25.02.2003
Ort: Berlin
Alter: 36
Geschlecht: Männlich
Verfasst So 09.01.2005 20:46
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Die Textreihenfolge aus dem Manuskript zu ändern hat nix mit redaktioneller Änderung zu tun! Deine Aufgabe als gestalter ist ja auch Strukturierung der Informationen. Redaktionelle Änderungen sind inhaltlicher Natur!
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Toffi

Dabei seit: 25.11.2004
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Weiblich
Verfasst So 09.01.2005 21:07
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

die reihenfolge ist bestandteil des inhalts. ich bin mir da nicht 100% sicher, aber alle in meiner Agentur, die ich gefragt habe, haben gesagt, dass ich NICHTS ändern darf.
vielleicht weiß hier ja noch jemand genauer bescheid (ich kanns eh nicht mehr ändern… )
  View user's profile Private Nachricht senden
rabb.it

Dabei seit: 25.02.2003
Ort: Berlin
Alter: 36
Geschlecht: Männlich
Verfasst So 09.01.2005 21:22
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

stimmt da haste recht - ist eh wurscht, weil zu spät Grins

also watt solls... notfalls mach ich denen die praktische im Sommer nochmal - aber ich glaube wenn der rest okee ist, ist das nicht wirklich prüfungsrelevant
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
 
Ähnliche Themen [AP | Print | Mediendesign]
[AP WI 07] Mediendesign - Print
Mediendesign print
[AP06] Mediendesign - Print
[AP 07] Mediendesign - Non Print
AP Mediendesign Print Zeilenfall
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: Zurück  1, 2, 3, 4 ... 34, 35, 36, 37, 38, 39, 40  Weiter
MGi Foren-Übersicht -> Abschlussprüfung Praxis


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.