mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Mo 05.12.2016 13:42 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: [AP Praxis Winter 2006] Operator Non-print vom 08.12.2006


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Abschlussprüfung Praxis -> [AP Praxis Winter 2006] Operator Non-print
Seite: Zurück  1, 2, 3, 4 ... 29, 30, 31, 32, 33 ... 35, 36, 37, 38  Weiter
Autor Nachricht
Janito

Dabei seit: 15.12.2006
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 19.12.2006 14:34
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

mh ich hab direkt beim Fachausschuss angerufen und nachgefragt und auch schon eine Mail vom Ersteller bekommen, die allerdings die Frage nicht wirklich beantwortet -Ich habe jetzt nocheinmal nachgefragt. Vielleicht ist meine Frage auch schlecht formuliert- was meint ihr ?

Hier meine Frage :

bezüglich unseres Gesprächs, hier nocheinmal die Schilderung des
Problemes.
Die Sprünge zwischen den einzelnen Menüpunkten sind in der Demo mit
einer Art Pixelblende verdeckt, d.h. es ist nicht zu erkennen ob hier
beim Erscheinen des angewählten Menüunterpunktes eine Animation ähnlich
der am Anfang abspielt oder nicht. Das die Pixelblende kein Teil der
Aufgabe ist, ist klar da auch externe Fenster wie Browser- und
Mailprogrammfenster " verpixeln " was technisch nicht möglich ist. Das
Problem ist nun folgendes:
In dem Moment als in der Demo die Verlinkung auf die Webseite
dargestellt wird, ist eine Animation beim Wechsel zwischen den
Menüpunkten " Home " und " Kontakt " zu sehen, in der ein Balken
animiert ist, der Text erscheint und
die einzelnen Thumbnails in das Bild " hineinsliden ".
Die Frage hierzu ist: Ist es ein Teil der Aufgabenstellung, die
einzelnen Menüunterpunkte beim Erscheinen auch zu animieren.? Und wenn
ja, welchen Sinn hat dann diese Pixelblende ?
mit freundlichen Grüßen

Die Antwort :

Der Pixelübergang ist nicht umzusetzen, er dient nur der Abtrennung der
einzelnen Inhaltsbeschreibungen.

Das Menü wird nur beim Starten der Anwendung zeilenweise animiert
angezeigt. Beim Navigieren ist das Menü ja schon vorhanden und eine
nochmalige Animation macht keinen Sinn. Wenn dies gewünscht worden wäre,
wäre die Screendarstellung entsprechend."

Ich hoffe, diese Antwort hilft Ihnen weiter. Ich habe nichts dagegen,
wenn Sie diese Antwort als Info ins Mediengestalter-Info-Forum stellen
möchten.

Viel Erfolg bei der praktischen Prüfung!


Zuletzt bearbeitet von Janito am Di 19.12.2006 15:10, insgesamt 6-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
libelle

Dabei seit: 18.10.2006
Ort: Elsdorf
Alter: 31
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Di 19.12.2006 15:32
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

antowrt:

navigation bleibt bestehen...
textrahmen und thumbnails fliegen ein...

richtig?
  View user's profile Private Nachricht senden
Anzeige
Anzeige
Lillith

Dabei seit: 19.07.2005
Ort: München
Alter: 39
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Di 19.12.2006 15:36
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

jupp.. sooo würd ich das jetz auch verstehen

*soifz*
bemühe gerade einen netten kerl im flashforum mit meinem quadratproblem.. aber s hilft irgendwie nüx *hu hu huu*

gruß
lilli
  View user's profile Private Nachricht senden
marta hansen
Threadersteller

Dabei seit: 12.08.2005
Ort: Berlin
Alter: 33
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Di 19.12.2006 16:33
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

JAAAAAA!!! Endlich hats jemand kapiert!!!
  View user's profile Private Nachricht senden
Janito

Dabei seit: 15.12.2006
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 19.12.2006 18:25
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

mmh interessant was ihr da alles versteht. Ich versteh nur : Navigationsmenü wird nicht animiert ( eh klar ) und sonst leider nix. Ich hab die Frage nochmal geschickt..
  View user's profile Private Nachricht senden
soph

Dabei seit: 16.12.2006
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Di 19.12.2006 22:27
Titel

Aufgabenstellung AP OP NP

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hallo Operating-Nonprint-Prüflinge,

ich habe mir mal die Abschlussprüfung Nonprint Operating bei unserer Partnerfirma angeschaut. Obwohl dort keine Nonprintler arbeiten, haben die Designer Print die Unterlagen auch für meinen Bereich von der IHK erhalten. Keine Ahnung warum, vielleicht ein Versehen.

Da freue ich mich ja schon mal auf die Sommerprüfung. Allerdings kann ich nicht die Aufregung verstehen. All die Fragen lassen sich auf den ersten Blick aufgrund der Aufgabenstellung und der beiliegenden CD beantworten.

Die Umsetzung geht meiner Meinung nach nur in Flash. Andere Scriptsprachen führen sicherlich nicht zum geforderten Ergebnis. Eine Herausforderung ist sicherlich die Veränderung der Quadrate in Abhängigkeit mit der Mausposition. Die Animation der Text- und Bild-Navigation und der Textflächen ist eher simpel. Da die Skripte vorab erstellt und getestet werden dürfen und zur Prüfung als Textdatei mitzubringen sind, ist das doch eine erhebliche Erleichterung.

Ich würde gerne hier im Forum über die Umsetzung diskutieren. Vielleicht hat mal jemand einen Diskussionsvorschlag.

Bin mal gespannt.
  View user's profile Private Nachricht senden
Backware

Dabei seit: 09.12.2004
Ort: bei Köln
Alter: 31
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 19.12.2006 22:40
Titel

Re: Aufgabenstellung AP OP NP

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

soph hat geschrieben:
Eine Herausforderung ist sicherlich die Veränderung der Quadrate in Abhängigkeit mit der Mausposition.


Mit reiner Mathematik sehr leicht zu lösen Lächel nur das prinzip muss einem erstmal klar werden Grins
  View user's profile Private Nachricht senden
Schneemann

Dabei seit: 15.01.2006
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: -
Verfasst Di 19.12.2006 23:38
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

marta hansen hat geschrieben:
hast du dich nicht vielleicht einfach mal gefragt, dass der ausschuss möchte, dass ihr euch gedanken macht, oder etwas mehr aufpasst

Darauf kann ich dir antworten, das ist definitiv nicht der Fall. Sie wollen, dass ihr umsetzt was vorgegeben ist und nicht mehr. Wenn ein Kunde einen Mercedes in pink will verkauft ihr ihm auch keinen in blau weil ihr denkt, dass Pink nicht gut aussieht.
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Ähnliche Themen AP Praxis Winter 2006 - Mediendesign Non-Print
AP Winter 2006 [Praxis] Design/Print
[AP Winter 2006] Medienoperating Non-Print
ZP Praxis non-print
Non-Print Praxis - Konzeption
AP Praxis 2006/2007 Operating Print
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: Zurück  1, 2, 3, 4 ... 29, 30, 31, 32, 33 ... 35, 36, 37, 38  Weiter
MGi Foren-Übersicht -> Abschlussprüfung Praxis


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.