mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Sa 10.12.2016 06:08 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: AP praktisch, Nonprint, Design vom 15.05.2004


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Abschlussprüfung Praxis -> AP praktisch, Nonprint, Design
Seite: Zurück  1, 2, 3, 4, 5 ... 21, 22, 23, 24  Weiter
Autor Nachricht
Fuzy

Dabei seit: 14.01.2003
Ort: PW
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 17.05.2004 11:11
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

JtothaFo hat geschrieben:
Ich werde sie umsetzen. Ist mir sicherer! Gruß


die zeit würd ich mir sparen!

Ein bekannter hat mal punkjtabzüge bekommen weil er ein logo gemacht hat , obwohl keins gefordert war!

... so als kleiner Tipp.
  View user's profile Private Nachricht senden
steffiii

Dabei seit: 21.04.2004
Ort: KÖLLE
Alter: 35
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Mo 17.05.2004 11:31
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

ja sollen wir nun ein logo gestalten oder nicht? ist ja schließlich keins auf der cd im nonprint design teil.
  View user's profile Private Nachricht senden
Anzeige
Anzeige
schwampf

Dabei seit: 31.03.2002
Ort: Bremen
Alter: 36
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 17.05.2004 12:04
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

steffiii hat geschrieben:
ja sollen wir nun ein logo gestalten oder nicht? ist ja schließlich keins auf der cd im nonprint design teil.


Wenn wir ein Logo gestalten, dann sollten wir es begründen, sonst gibts tatsächlich abzüge. Also alles in die Konzeption reinschreiben.
Ich persönlich werde wahrscheinlich einen einfachen Schriftzug nehmen.
  View user's profile Private Nachricht senden
JtothaFo

Dabei seit: 21.10.2002
Ort: Nähe Darmstadt
Alter: 31
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Mo 17.05.2004 12:44
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Mein Lehrer (er kennt sich gut aus) meinte, dass es bestimmt besser wäre wenn wir eine lauffähige Version machen.

Ich habe nie gesagt, dass ich es in der Zeit schaffen werde, aber ich versuche es einfach mal.

Das muss jeder für sich selbst entscheiden.

Gruß Jenni
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
acidburnblue

Dabei seit: 04.03.2003
Ort: Weißenfels/Furtwangen
Alter: 35
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Mo 17.05.2004 12:46
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hmm ich denke so in der Zwischenprüfung hab ich es auch in der Zeit geschafft ne lauffähige Version zu machen.

Mensch wir haben 2 Wochen Zeit zu üben....und es dann nochmal in der vorgegebenen Zeit umsetzen.

Das sollte doch wohl locker zu schaffen sein oder?
  View user's profile Private Nachricht senden
tuxedo

Dabei seit: 10.10.2002
Ort: ~/
Alter: 44
Geschlecht: -
Verfasst Mo 17.05.2004 12:55
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

also wenn ihr die "lauffähige" version einfach so hinklatscht, nur
um eine zu haben isses doch mumpitz, oder?

steckt lieber eure aufmerksamkeit und euer können in die
konzeption, das ist schon viel arbeit und ein gewichtiges
benotungskriterium. denn ihr müsst den kram ja auch
"verkaufen"....*zwinker*
lieber eine gute konzeption mit einer ansehnlichen
präsentation schaffen, als alles halbherzig zu machen...

wenn ich es mal abschätze, komme ich schätzungsweise so
auf zehn bis fünfzehn seiten (ohne screens), denn ich
analysiere sowohl anforderungen als auch zielgruppe
und technische möglichkeiten sehr genau (so wie
es die aufgabenstellung vorsieht)...

justmy2cents
Grins

gruss

tux


vielleicht ist meine herangehensweise ja auch mumpitz, mag sein...
  View user's profile Private Nachricht senden
mue

Dabei seit: 05.05.2004
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 17.05.2004 13:22
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

@tuxedo
mit den vielen Seiten wirst Du sicher auf die Nase fallen!
Zitat:
Praktische Prüfung

Aus organisatorischen Gründen und wegen der Gleichbehandlung von Prüflingen aller Fachrichtungen wird künftig auch die Fachrichtung Medienoperating eine konzeptionell Vorlaufphase von zehn Arbeitstagen haben.

Das schriftliche Konzept, das von allen Fachrichtungen nach der konzeptionellen Phase zu erstellen ist (außer Medienberatung, da hier mündlich präsentiert wird), soll kurz und schlüssig sein und zwei bis drei DIN-A4-Seiten nicht überschreiten.

aus:ZFA!

Die Screens (Deine Ausdrucke) zählen hier nicht mit rein! Gemeint ist das Konzept! Also, doch lieber nicht so lang (fünfzehn Seiten *ha ha* ), denn die müssen das lesen und ich will nicht, dass die müde werden!
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
mrflat

Dabei seit: 29.04.2004
Ort: -
Alter: 40
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 17.05.2004 13:44
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Vique Tim hat geschrieben:
Tja, ich (und Ihr ja wahrscheinlich auch) habe heute Post von der IHK bekommen, dass nun DOCH EINE LAUFFÄHIGE VERSION GEBASTELT WERDEN SOLL. Damit wären ja nun wohl alle Unklarheiten beseitigt. Lächel

Hä? Hä? Hä?


War das jetzt ein Scherz oder ist das tatsächlich so???? *Huch*
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Ähnliche Themen Design/Nonprint: Storyboard?
[Nonprint : Design] Startseite
[AP 07 Praxis] Nonprint - Design
Themen NONPRINT DESIGN
AP-Prüfung Operating oder Design (NonPrint)?
Abschlussprüfung Briefing Design nonprint
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: Zurück  1, 2, 3, 4, 5 ... 21, 22, 23, 24  Weiter
MGi Foren-Übersicht -> Abschlussprüfung Praxis


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.