mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Sa 10.12.2016 15:53 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: [AP | Nonprint | Medienoperating] vom 18.10.2004


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Abschlussprüfung Praxis -> [AP | Nonprint | Medienoperating]
Seite: Zurück  1, 2, 3, 4, ... 18, 19, 20, 21  Weiter
Autor Nachricht
beeviZ

Dabei seit: 30.09.2002
Ort: Dortmund
Alter: 23
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 09.12.2004 11:41
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

ne. also doch. hat das thema kurz angeschnitten letzten block oder so. oder vorletzten?

die kurzhaarige blonde kampflesbe hat das thema irgendwie n block lang behandelt. aber ich glaub in dem block is deutsch 2mal ausgefallen. und bei den beiden malen wos stattfand war ich auch nur teilweise und dann auch nur körperlich da. lag halt so blöd donnerstags inner ersten/zweiten stunde. hehe.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
GUARDiAN

Dabei seit: 08.10.2004
Ort: Hamm (Westf.)
Alter: 37
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 09.12.2004 11:47
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

beeviZ hat geschrieben:
ne. also doch. hat das thema kurz angeschnitten letzten block oder so. oder vorletzten?

Letzten Block "durfte" ich ja nicht am Unterricht teilnehmen. Der Wolfram hats verboten.

beeviZ hat geschrieben:
die kurzhaarige blonde kampflesbe hat das thema irgendwie n block lang behandelt. aber ich glaub in dem block is deutsch 2mal ausgefallen. und bei den beiden malen wos stattfand war ich auch nur teilweise und dann auch nur körperlich da. lag halt so blöd donnerstags inner ersten/zweiten stunde. hehe.

Deutsch... Tolle Sache... Vor allem in der Prüfung.

Da sollten wir doch allen ernstes ne Bewerbung schreiben. *balla balla*

Okay, es ist irgendwo realistisch, da die meisten von uns nach dem Abschluss nichts anderes erwarten wird. Aber irgendwie ist es schon etwas zynisch, oder?
  View user's profile Private Nachricht senden
Anzeige
Anzeige
shaly

Dabei seit: 19.11.2002
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Do 09.12.2004 17:01
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

ich denke nicht, dass da eien script-doku reingehört. das konzeot kommt ja VOR der umsetzung. eher die schiene "ich setze das ganze in xhtml um weil" bzw "ich wähle flash", worauf technisch zu achten ist, von welchen konfugurationen wieso ausgegangen werden kann...
auf mediengestalter2000plus.de sind bei den alten prüfungen auch konzepte für operating nonprint. schinkens terror-vorlage zum beispiel *zwinker*
der aufbau weicht gar nicht so sehr von dem der gestalter ab, du gehst halt nur auf die gewählten technologien ein...
  View user's profile Private Nachricht senden
Account gelöscht


Ort: -
Alter: -
Verfasst Do 09.12.2004 17:29
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Ich habe seinerzeit einfach die Quelltexte genügend auskommentiert ("DIese Klasse wird da und da instanziiert und macht das und das und hat die und die Eigenschaften [...]"). Dann habe ich den QUelltext schnell in InDesign in ein Layout gepappt, ausgedruckt, in eine Mappe gelegt und zu den Unterlagen getan.

In der Konzeption habe ich mich auf diesen Ausdruck in haarigen Fällen dann bezogen.


Zuletzt bearbeitet von am Do 09.12.2004 17:30, insgesamt 1-mal bearbeitet
 
shaly

Dabei seit: 19.11.2002
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Do 09.12.2004 17:34
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

also doch schon quelltexte? hmm. mal schaun. wie sieht das eigentlich aus, wir müssen ja ne dropdown-navi bauen. dürften rein theoretisch wenn ich meine ehre verkaufen wollte zum beispiel dhtml-central-codestückchen da rein?
in den unterlagen steht überall "benötigte scripte dürfen zur prüfung mitgebracht werden"? hmm...
  View user's profile Private Nachricht senden
Account gelöscht


Ort: -
Alter: -
Verfasst Do 09.12.2004 17:44
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Ich hatte da mal eine Diskussion so nem Pfosten hier, der angeblich alle Scripte geklaut hat. Ich meine, im Grunde führen alle Wege nach Rom. Ich kann als Designer ja auch 'n Brigitte-Layout in der Prüfung klauen.

Andererseits: Du bringst natürlich a) ein Stück Individualität in die Sache und b) du musst ja wissen, was in den Scripten alles passiert. Und die Coolmenus sind ja nun nicht ganz einfach. So bist du vielleicht besser bedient, wenn du die Scripte selbst schreibst und sie dann auch gut erläutern kannst. Kommt vom Arbeitsaufwand beides wahrscheinlich aufs Gleiche raus.

Ich bin fürs Selbermachen. Aber man kann den Leuten ja nicht verbieten, sich wenigstens "inspirieren" zu lassen. Einfach ein Script von Erwins Witzeseite mopsen und einbauen ist sicherlich aber ein Grund für Punktabzug. Wenns denn auffliegt.


Zuletzt bearbeitet von am Do 09.12.2004 17:44, insgesamt 1-mal bearbeitet
 
donnerchen

Dabei seit: 06.04.2003
Ort: -
Alter: 45
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 09.12.2004 19:02
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Also, grundsätzlich gilt, dass der Code zu erläutern ist. Ganz banale Sachen muss man sicher nicht kommentieren aber die etwas komplexeren schon. Ideal wäre eine echte Doku aber in den meisten Fällen wird es ausreichen den Quelltext mit ein paar Kommentaren zu dokumentieren. Das hat für Euch auch den Vorteil, dass man Euch evtl. noch Punkt geben kann wenn etwas nciht funktioniert aber die Idee richtig war und entsprechend erläutert ist.

Klar, ein Script irgendwo zu kopieren kann man natürlich machen. Natürlich ist das nicht korrekt weil Ihr ja die Leistung erbringen sollt aber wenn Euch kein Prüfer erwischt, dann klappt das natürlich. Aber, wie Schinken schon sagte ist's natürlich schwer die Sachen entsprechend zu kommentieren. Abgesehen davon kann's Dir natürlich immer passieren, dass ein Prüfer mal sucht ob er das Script nicht zufällig irgendwo im Internet findet und dann könnte es eng werden.

Was auch ein Problem werden könnte ist, dass einige Kammern Prüfer losschicken um bei dem ein oder anderen Prüfling zu checken ob auch alles mit rechten Dingen zugeht...

*wink*
Carsten
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
shaly

Dabei seit: 19.11.2002
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Do 09.12.2004 19:50
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

XSchinkenX hat geschrieben:
Ich hatte da mal eine Diskussion so nem Pfosten hier, der angeblich alle Scripte geklaut hat. Ich meine, im Grunde führen alle Wege nach Rom. Ich kann als Designer ja auch 'n Brigitte-Layout in der Prüfung klauen.

Andererseits: Du bringst natürlich a) ein Stück Individualität in die Sache und b) du musst ja wissen, was in den Scripten alles passiert. Und die Coolmenus sind ja nun nicht ganz einfach. So bist du vielleicht besser bedient, wenn du die Scripte selbst schreibst und sie dann auch gut erläutern kannst. Kommt vom Arbeitsaufwand beides wahrscheinlich aufs Gleiche raus.

Ich bin fürs Selbermachen. Aber man kann den Leuten ja nicht verbieten, sich wenigstens "inspirieren" zu lassen. Einfach ein Script von Erwins Witzeseite mopsen und einbauen ist sicherlich aber ein Grund für Punktabzug. Wenns denn auffliegt.


das meinte ich mit "ehre verkaufen" *zwinker*
schon klar... es war eine allgemeine, grundlegende frage. ich schreibe ja in der agentur auch nicht jedes script neu und so ein dropdown hat wohl jeder schonmal gemacht.... naja, erstmal eh das konzept.
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Ähnliche Themen medienoperating-nonprint
[AP | Nonprint | Medienoperating]
[AP06] Medienoperating - Nonprint
[AP 07 - NonPrint - Medienoperating] Bildkompression
[AP WI 07 Praxis] Medienoperating Nonprint
[AP SO 08 Praxis] Medienoperating Nonprint
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: Zurück  1, 2, 3, 4, ... 18, 19, 20, 21  Weiter
MGi Foren-Übersicht -> Abschlussprüfung Praxis


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.