mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Fr 09.12.2016 22:19 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: AP 2004 // Non-Print 32bit Bilder für Websites? vom 25.05.2004


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Abschlussprüfung Praxis -> AP 2004 // Non-Print 32bit Bilder für Websites?
Seite: 1, 2, 3  Weiter
Autor Nachricht
Deckschrubber
Threadersteller

Dabei seit: 24.03.2003
Ort: Schwerte
Alter: 32
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 25.05.2004 10:58
Titel

AP 2004 // Non-Print 32bit Bilder für Websites?

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hallo Zusammen,

nachdem ich das Briefing zum X-ten mal gelesen habe ist mir aufgefallen das die Website:

" 1024 x 768 Pixel Auflösung und 32 Bit Farbtiefe ausgegangen wird"

Ist es Sinnvoll die Bilder in 32 Bit zu erstellen? da ein Webbrowser ja nur JPG, GIF und PNG darstellen kann
und diese lediglich über 24 Bit Truecolor verfügen. Ein JPG könnte auch 32 Bit darstellen allerdings wären
sie dann als CMYK-JPG gespeichert, die ein browser nicht mehr anzeigen kann...

Ich hoffe Ihr versteht was ich meine Meine Güte!

Gruß vom Deckschrubber
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
neographics

Dabei seit: 16.08.2002
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Di 25.05.2004 10:59
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

hä?! bei mir steht auflösung von 800x600 px (was ich idiotisch finde) und ner farbtiefe von 24bit
Au weia!
  View user's profile Private Nachricht senden
Anzeige
Anzeige
acidburnblue

Dabei seit: 04.03.2003
Ort: Weißenfels/Furtwangen
Alter: 35
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Di 25.05.2004 11:08
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

800x600 sieht immer idiotisch aus aber wenn die es so wollen kanns uns ja egal sein. *hehe*

Zuletzt bearbeitet von acidburnblue am Di 25.05.2004 11:09, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
Deckschrubber
Threadersteller

Dabei seit: 24.03.2003
Ort: Schwerte
Alter: 32
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 25.05.2004 11:13
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Es handelt sich, wie der Topic bereits verrät um Medien Operating NON PRINT ...

es geht nicht darum, egal was da steht, ich machs einfach. Wenn das mit den 32 bit totaler
Bullshit ist schreibe ich das in meine Konzeption rein und schlage eine bessere Lösung vor.

Wäre ja nicht das erste mal das die IHK kleine Denkanstösse in Prüfungen einbaut Lächel


Zuletzt bearbeitet von Deckschrubber am Di 25.05.2004 11:16, insgesamt 2-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
neographics

Dabei seit: 16.08.2002
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Di 25.05.2004 11:18
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Deckschrubber hat geschrieben:
Es handelt sich, wie der Topic bereits verrät um Medien Operating NON PRINT ...


da steht nur non print....woher soll man denn da wissen, ob jetzt operating oder design oder weiß der himmel was * grmbl *


ansonsten, wenn du das im konzept begründen kannst, dürfte ne abweichung kein problem sein
  View user's profile Private Nachricht senden
Deckschrubber
Threadersteller

Dabei seit: 24.03.2003
Ort: Schwerte
Alter: 32
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 25.05.2004 11:21
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

neographics hat geschrieben:
Deckschrubber hat geschrieben:
Es handelt sich, wie der Topic bereits verrät um Medien Operating NON PRINT ...


da steht nur non print....woher soll man denn da wissen, ob jetzt operating oder design oder weiß der himmel was * grmbl *


oh sorry dachte ich hätte es oben reichgeschrieben Menno!
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Achim M.

Dabei seit: 17.03.2003
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 25.05.2004 11:32
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Man sollte sich davon nicht irritieren lassen. Auch eine 32-Bit-Grafikkarte adressiert nur 16,7 Mio Farben. Die technische Ausnutzung der Speicherbausteine ist aber meines Wissens optimaler als bei 24-Bit. An der Anzahl der verarbeiten Farben ändert das nichts. Mit anderen Worten - die ZFA erwarten von Euch, dass die Website für eine Grafikkarte im TrueColor-Modus ausgelegt ist. Eure Bilder dürfen deshalb 24-Bit haben.

Gruß

Achim
  View user's profile Private Nachricht senden
Deckschrubber
Threadersteller

Dabei seit: 24.03.2003
Ort: Schwerte
Alter: 32
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 25.05.2004 11:35
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Also ist die Vorgabe 32Bit ja nur Rechen und Speicher intensiver. Somit wäre das ja ein guter
Grund in der Konzeption für 24 Bit zu pledieren Aha!
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
 
Ähnliche Themen Abschlussprüfung 2010 - Print, Non-Print UND DIGITAL?
Prüfungsunterschiede in Print und Non-Print
Print oder Non-Print Aufgabe?
[Design Print] Prüfungsthemen Winter 2004/05
ZP 07 Non-print
Non-Print: Hardwarevorraussetzungen?
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: 1, 2, 3  Weiter
MGi Foren-Übersicht -> Abschlussprüfung Praxis


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.