mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Fr 02.12.2016 19:31 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Welcher Taschenrechner? vom 10.05.2006


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Abschlussprüfung Theorie -> Welcher Taschenrechner?
Seite: Zurück  1, 2, 3, 4  Weiter
Autor Nachricht
its_me

Dabei seit: 11.05.2006
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: -
Verfasst Do 11.05.2006 14:13
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

hey tanja, so sieht man sich *ha ha*

türlich sind taschenrechner mit wurzelzeichen & co erlaubt.
musst ja datenmenge berechnen können. Hochzahlen sind auch erlaubt.

Ich hab ja den hier:
http://img.idealo.de/folder/Product/111/8/111804/produktbild_gross.gif
* huduwudu! *

noch von der realschule und der war ja auch erlaubt hat der schmiddie gemeint.
kostet glaub 18€ oda sowas. Falls du garnichts mehr findest schau ich dass ich dir nen 2ten mitbring.

lg simon *sibro* * Ich geb auf... *
  View user's profile Private Nachricht senden
Benutzer 27313
Account gelöscht


Ort: -

Verfasst Do 11.05.2006 14:48
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Zitat:
Ist ja großartig wenn du das so gut kannst.
Wir durften nicht mal in WK den Sharp benutzen.
Weil er angeblich Programmierbar wär. Wir haben unsere alle weggenommen bekommen.
Wenn wir riesige Zahlen eingeben müssen, und das müssen wir ganz sicher reichem MIR keine 8 stellen.
Was WIR verwenden sollen sind Taschenrechner mit Mal geteilt plus und minus.
KEINE Wurzelzeichen sind da drauf
und auch KEINE Hochzahlen


Das kann ich mir nicht vorstellen. Entweder dürft ihr einen Taschenrechner benutzen oder nicht. Wenn nicht, sind die Aufgaben auch entsprechend einfach.
Natürlich kann man auch bestens ohne programmierbaren Taschenrechner auskommen. Für große Zahlen gibt es Exponential-Schreibweisen: z.B. 6,5 * 10^8 bedeutet einfach nur 650000000. Also Wurzelziehen muss man nicht im Kopf können. Wenn soetwas gefragt ist kommen da entweder glatte Werte raus oder ihr dürft einen Rechner benutzen.
Zitat:

Ich hab ja den hier:
http://img.idealo.de/folder/Product/111/8/111804/produktbild_gross.gif


Ja genau den hab ich auch. Gute Bedienung, 10 Stellen, 12 intern, 3 Zahlenspeicher, nicht programmierbar und alles was man braucht...


Zuletzt bearbeitet von am Do 11.05.2006 14:51, insgesamt 2-mal bearbeitet
 
Anzeige
Anzeige
Katee

Dabei seit: 07.02.2005
Ort: Braunschweig
Alter: 33
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Do 11.05.2006 15:58
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Also ich benutze schon seit Jahren genau diesen Sharp Taschenechner (Scientific calculator EL-531LH).
Auch im Abi und bei der Zwischenprüfung.

Und nie hat es jemand gestört. Wüsste auch nicht warum... *zwinker*
  View user's profile Private Nachricht senden
denkart

Dabei seit: 08.04.2005
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Sa 13.05.2006 17:57
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Also, folgender ist ein programierbarer Taschenrechner:

Casio fx-9750G

es gibt auch noch von diversen andren Firmen solche, z.B. Texas Instruments

Wir haben uns den damals in der 9. aufm Gymnasium anschaffen müssen, so wegen Rechnungen mit Funktionen, Kurvendiskussion und son Kram. Im Abi war dieser zulässig, aber da man auf solchen Rechnern auch kleine Textprogramme erstellen kann und bestimmt auch irgendwelche wilden Programme zum Thema Pixelberechnung, ist er für die Abschlußprüfung nicht zulässig.
Habe diesen trotzdem in der ZP benutzt, aber wie wir alle wissen, zählt diese ja (noch) nicht, deshalb wurde da noch nicht soviel Acht drauf gegeben, würde mich aber nicht drauf verlassen in der AP, sie werden es vorher nicht kontrollieren, aber wenn es jmd auffällt, kann ich mir vorstellen, dass es Ärger gibt, denn es steht nun mal explizit auf der Einladung drauf..
Bei wem das nicht ist, einfach in der IHK anfragen..

Ansonsten für alle viel Glück
  View user's profile Private Nachricht senden
Astro

Dabei seit: 14.04.2003
Ort: auf der Flucht
Alter: 41
Geschlecht: Männlich
Verfasst Sa 13.05.2006 19:07
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang




Hat mich vor 3 Jahren durch die Prüfung gebracht. Geiles Teil. Ist bestimmt schon 15 Jahre alt und arbeitet immer noch mit derselben Batterie. *Thumbs up!*
  View user's profile Private Nachricht senden
Mietse_1985
Threadersteller

Dabei seit: 21.02.2006
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Weiblich
Verfasst So 14.05.2006 11:42
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Guten Tag

Der EL-531LH ist NICHT programmierbar, d.h. alle von Ihnen eingegebenen Formeln sind flüchtig, wenn der Rechner ausgeschaltet wird oder sich automatisch ausschaltet.

Viel Erfolg bei Ihrer Prüfung.

Liebe Grüsse

Ihr Schulrechner-Team
  View user's profile Private Nachricht senden
dannys82

Dabei seit: 04.04.2006
Ort: München
Alter: 34
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 15.05.2006 09:52
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Also mal ganz abgesehen von dieser Prüfung hier und von den Modellen die hier genannt wurden, ist für mich die Regel geläufig: SOLANGE DER RECHNER NICHT GRAFIKFÄHIG IST, DASS HEIßT WISSENSCHAFTLICHE KURVEN ETC. DARSTELLEN KANN, IST ER ZUGELASSEN.
Man kann die meisten Taschenrechner programmieren. Schon wenn man ein Ergebnis zwischenspeichert und dann im nächsten Rechenweg wieder verwendet, hat man ihn programmiert. Also würde ich mir da mal nicht den Kopf zerbrechen.

Viele Grüße
  View user's profile Private Nachricht senden
Kellerkind83

Dabei seit: 03.04.2006
Ort: -
Alter: 32
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 15.05.2006 09:56
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Ziemlich interessanter Thread! Bin jetzt total verwirrt...wollte ursprünglich mit diesem Rechner kommen.




Ist das jetzt nicht möglich oder wie??!! * Ich geb auf... *
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Ähnliche Themen Wie gebe ich so was in den Taschenrechner ein?
Welchen Taschenrechner würdet ihr mir empfehlen?
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: Zurück  1, 2, 3, 4  Weiter
MGi Foren-Übersicht -> Abschlussprüfung Theorie


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.