mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Di 06.12.2016 09:14 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Wahlqualifikationseinheiten vom 01.07.2004


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Abschlussprüfung Theorie -> Wahlqualifikationseinheiten
Seite: Zurück  1, 2
Autor Nachricht
_suffered

Dabei seit: 15.06.2004
Ort: Bremen
Alter: 34
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Mo 13.09.2004 14:06
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

isch kenn das nur vom linoliumkram. Da macht man das mit Messern.

Ich weiss was es ist, aber selber hab ich das auch noch nicht gemacht.
Die Frage ist, aus was Fotogravurplatten bestehen, dann wüsste man
auch was für ein Werkzeug man dafür brauchen würde. Vielleicht ist
das ganze ja "Radierungen" ähnlich Menno!
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
malinkaya91

Dabei seit: 05.03.2014
Ort: -
Alter: 25
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Mi 05.03.2014 14:04
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Jahre her aber bevor es die ganze Welt falsch lernt erzähl ich mal was zur Fotogravur.
In dem Fachgebiet macht man Tapeten, Dekore und Stoffe ( Also das Design)
Das Material wird eingescannt, bearbeitet, endlos gemacht und dann Separiert. Alle die nicht wissen was Dekore sind. Das sind die bedruckten Papiere die auf einen Sperrholzplatte verpresst werden die dann später in eurem Haus verwendung finden. Küchenplatten, Möbel und Fußböden. Also die Oberflächen. Wenn das Dekor endlos ist und separiert ist, werden Zylinder graviert da es im Tiefdruck gedruckt wird Grins
  View user's profile Private Nachricht senden
Anzeige
Anzeige
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: Zurück  1, 2
MGi Foren-Übersicht -> Abschlussprüfung Theorie


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.