mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Sa 10.12.2016 04:29 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Schickt mir Eure Beschwerdebriefe vom 17.12.2003


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Abschlussprüfung Theorie -> Schickt mir Eure Beschwerdebriefe
Seite: Zurück  1, 2, 3  Weiter
Autor Nachricht
Dsegin
Threadersteller

Dabei seit: 26.11.2003
Ort: -
Alter: 40
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 18.12.2003 13:45
Titel

hmm

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Nein, eigentlich gibt es ernsten Grund zur kritik.
Schäm, ich kann nicht argumentieren. *hu hu huu*

Ich überarbeite den Brief nommal :evil:
Aber das kann dauern Meine Güte!

Dafür kann ich endlich mal die ganzen Smilies einsetzen... * grmbl *

holy cow
  View user's profile Private Nachricht senden
rheingauer

Dabei seit: 09.05.2003
Ort: im Rheingau
Alter: 35
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 18.12.2003 13:53
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

bei uns haben alle bestanden, also die theorie zumindest.
gut, dass die lehrer die prüfung korrigieren und schwachsinnaufgaben (ja lieber ZFA: SCHWACHSINN wie die 10500 CCD-Elemente-Aufgabe) duch "realistische" bewertung kompensieren.


*zwinker* Au weia! * grmbl *
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Anzeige
Anzeige
Dsegin
Threadersteller

Dabei seit: 26.11.2003
Ort: -
Alter: 40
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 18.12.2003 14:06
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Glückwunsch Rheingauer,

hoffentlich haben alle diesen Bonus...

wie ? - Seid ihr schon konjugiert worden? Ihr habt schon die Ergebnisse?

kein Witz?

Gruß Andy


Zuletzt bearbeitet von Dsegin am Do 18.12.2003 15:40, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
Webmaja

Dabei seit: 20.11.2003
Ort: bei Hamburg
Alter: -
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Sa 10.01.2004 16:57
Titel

Re: Schickt mir Eure Beschwerdebriefe

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hallo Andy,

über eine Freundin habe ich von diesem Threat gehört.

Auch ich habe am 10.12. die Prüfung hinter mich gebracht und ich muss ebenfalls sagen, dass sie nicht leicht war.
Jedoch ist es nicht fair den anderen Mediengestaltern gegenüber, solch eine Anschuldigung von sich zu geben.

Diese Anschuldigung musst Du auch beweisen können.

Ich glaube, ohne jemanden auf die Füsse zu treten, dass einige es nicht so ernst mit dem Lernen genommen haben und nun einen Schuldigen für die verfuschte Prüfung suchen. Wer sagt eigentlich, dass eine Prüfung leicht sein muss???
Es reicht nunmal nicht, sich 2 Wochen vor der Prüfung hinzusetzen und für die Prüfung zu lernen.

Zudem hast Du einen riesigen Fehler begangen, indem Du die Prüfung auf Deiner Seite veröffentlicht hast.
Wenn Du Dich erinnerst, hast Du eine Erklärung unterschrieben, in der Du zusicherst, dass alles was mit der Prüfung zu tun hat von Dir nicht veröffentlicht wird.

Meine Frage: Wie bist Du an die Prüfung gekommen???<-- Schuld!

Im Grunde bist doch Du derjenige, der sich nicht an die Vorgaben der ZFA hält.
Mit solch einer Einstellung könnte Deine Beschwerde ein Schuß nach hinten sein.

Ich habe mir jedenfalls nichts vorzuwerfen und sehe dem Ergebnis mit Ruhe entgegen.
Sollte ich nicht bestanden haben, so ist es nicht die Schuld von Anderen.

Gruß Maja
  View user's profile Private Nachricht senden
Strehlow

Dabei seit: 18.02.2002
Ort: Cottbus
Alter: 36
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 12.01.2004 09:24
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

hey andy, sorry, aber wie kann man nur so blöd sein?!? prüfung veröffentlichen... da fehlen mir die worte.. ab sofort würd ich an deiner stelle mund halten und gehirn einfrieren... schonmal drüber nachgedacht, dass mit den ganzen aktionen bisher immer das gegenteil als gewünscht erreicht hast? am besten horchst dich aufm arbeitsamt schonmal nach nem neuen job um bzw. nach überhaupt einen... viel glück dabei, wirst du gebrauchen können...
  View user's profile Private Nachricht senden
Strehlow

Dabei seit: 18.02.2002
Ort: Cottbus
Alter: 36
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 12.01.2004 10:19
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

[b]"Urheberrecht an Prüfungsaufgaben und -unterlagen[/b]

In den letzten Monaten musste der ZFA feststellen, dass einige Auszubildende und Prüfungsteilnehmer/innen des Ausbildungsberufes Mediengestalter/in Digital- und Printmedien Prüfungsaufgaben des ZFA bzw. Ergebnisse dieser Prüfungen veröffentlicht haben.

Eine Vervielfältigung bzw. Veröffentlichung der schriftlichen und praktischen Prüfungen im Internet oder wo auch immer ist dem ZFA allein vorbehalten. Bitte lesen Sie dazu folgende juristische Stellungnahme:

Die Veröffentlichung von Prüfungsaufgaben und -unterlagen verstößt gegen das Urheberrecht des ZFA. Für jeden Prüfungsteilnehmer ist anhand des Copyrightvermerks erkennbar, dass an diesen Unterlagen ein Urheberrecht besteht und Unterlagen damit nur mit Genehmigung des ZFA veröffentlicht werden dürfen.

Texte und Bilder genießen Urheberrechtsschutz nach dem Urheberrechtsgesetz. Auch Bearbeitungen der geschützten Werke sind nur mit Zustimmung des Urhebers zulässig. Wird dagegen verstoßen, so gibt das Urheberrechtsgesetz dem Verletzten Urheber Unterlassungs-/ Schadensersatz. In Einzelfällen kommt auch eine strafrechtliche Verfolgung in Betracht.

Die ausgegebenen Prüfungsunterlagen dürfen vom Prüfling nur zur Bearbeitung seiner Aufgabe benutzt und nicht im Internet veröffentlicht werden. Der Urheber und damit der ZFA ist nach dem Urheberrechtsgesetz berechtigt auch in zeitlicher und örtlicher Hinsicht zu bestimmen, wie die zur Verfügung gestellten Prüfungsunterlagen benutzt werden können.

Mit der persönlichen Erklärung, die bei Einreichen der Prüfungsunterlagen auszuhändigen ist, wurde jeder Prüfling auch auf diese Rechtslage hingewiesen.

Wer daher Prüfungsaufgaben oder das Ergebnis der Prüfung unter Verwendung der zur Verfügung gestellten Texte oder Bilder ins Internet stellt, hat mit Schadensersatz und Unterlassungsansprüchen zu rechnen. Darüber hinaus können Mitteilungen an den Provider erfolgen, der die entsprechende Webseite zu sperren hat, weil sich auf ihr rechtswidrige Inhalte befinden.

Zentral-Fachausschuss Berufsbildung Druck und Medien"
  View user's profile Private Nachricht senden
mahzell

Dabei seit: 16.06.2003
Ort: bochum
Alter: 36
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Mo 12.01.2004 11:46
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

mensch strehlow,
woher soll er das denn wissen?
es hat im doch niemand gesagt, dass es unrecht ist. außerdem wurde das thema "urheberrecht" in seiner berufsschule nie dran genommen. also wenn, dann müsste der ZFA die berufsschule verklagen!

grüße nach cottbus aus cottbus

ciao
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Strehlow

Dabei seit: 18.02.2002
Ort: Cottbus
Alter: 36
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 12.01.2004 12:03
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

@ mahzell

ironie ist doch was feines... Grins Grins Grins

grüße zurück, aus cottbus nach cottbus versteht sich...
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: Zurück  1, 2, 3  Weiter
MGi Foren-Übersicht -> Abschlussprüfung Theorie


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.