mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: So 04.12.2016 11:44 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Pixelberechnung vom 27.04.2006


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Abschlussprüfung Theorie -> Pixelberechnung
Seite: 1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10  Weiter
Autor Nachricht
Candle
Threadersteller

Dabei seit: 21.11.2002
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Do 27.04.2006 12:01
Titel

Pixelberechnung

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Habe mal ein paar Aufgaben gerechnet und gedacht ich stelle sie mal hier herein. Übernehme keine Gewähr für die Richtigkeit.

Aufgabe 1
Sie sollen mit einer Digitalkamera ein Bild erstellen, das anschließend im Format DIN A6 für den Offsetdruck (300 ppi) geeignet ausgegeben werden soll. Die Digitalkamera bietet Ihnen das Bildformat 2560 x 1920 Pixel an. Ermitteln Sie rechnerisch die jeweilige Auflösung in Pixel/Inch für ein
DIN A6-Format.
Antwort 1
DIN A6 Querformat = 14,8 cm x 10,5 cm

Zuerst in Inch umwandeln
---> DIN A6 = 5,82 inch x 4,13 inch

Jetzt kann die Pixelbreite der Digitalkamera durch die Breite von DIN A6 geteilt werden
2560 Pixel/inch : 5,82 inch = 439,86 ppi
1920 Pixel/inch : 4,13 inch = 464,89 ppi ---> 439,86 ppi

Aufgabe 2
Kamera macht Bilder mit der Auflösung 640 x 480 Pixel. Sie speichern das Bild unkomprimiert. Wie groß ist die Datei in MB?
Antwort 2
(640 • 480 • 24 bit) / (8 • 1024 • 1024) = 0,87 MB



Aufgabe 3
Ein Kunde teilt Ihnen telefonisch mit, dass er ein RGB-Bild im Format 7 x 10 cm, 24 Bit Farbtiefe ein einem Speichervolumen von 4 MB anliefern möchte. Er fragt an, ob dieses Bild genügend Auflösung besitzt, um mit einer Rasterweite von 80 l/cm bei hoher Qualität (QF 2) gedruckt und ohne Interpolation auf 12,5 cm Breite vergrößert werden kann. Mit welcher Auflösung (Samplingrate) in P/cm müsste das Originalbild gescannt werden, um bei geforderter Qualität auf 12,5 cm Breite vergrößert werden zu können?
Antwort 3
zuerst notwendige Auflösung berechnen
Sa = 80 l/cm • 2,54 inch • 2 = 406,4 ppi benötigt bei 80er Raster mit QF 2
dann die 4 MB in Byte umrechnen
4 MB • 1024 • 1024 = 4194304 Byte
da ich ein RGB-Bild habe muss die Byteanzahl noch durch die Anzahl der Kanäle geteilt werden
4194304 Byte : 3 = 1398101,33 Byte pro Kanal
1 Byte = 1 Bildpunkt
1398101,33 Byte / (7 cm • 10 cm) = 19972,876 Bildpunkte pro cm²
Wurzel aus 19972,876 = 141 Pixel pro cm
Dann noch in dpi umwandeln
141 • 2,54 = 358 dpi

Berechnung des Skalierungsfaktors
Sa = QF • Sf • RW
Sa = 2 • 1,785 • 80 l/cm • 2,54 inch = 726 dpi



Aufgabe 4
Eine 180 mm x 120 mm große Halbtonvorlage wird für die Repro einegscannt. Sie soll in der Größe
60 mm x 40 mm mit dem QF 2 und einer RW von 150 lpi gedruckt werden. Berechnen Sie die notwendige Eingabeauflösung!
Antwort 4
Sa = QF • Sf • RW
Sa = 2 • 0,3 • 150 lpi = 90 ppi



Aufgabe 5
Eine Digitalkamera liefert ein 2008 Pixel breites Bild. In welcher Breite (mm) kann es höchstens ausgegeben werden, wenn die Auflösung 300 l/inch nicht unterschritten werden soll?
Antwort 3
zuerst die Pixel durch die Auflösung teilen
2008 Pixel : 300 l/inch = 6,7 inch
6,7 inch • 2,54 = 17 cm
  View user's profile Private Nachricht senden
purple

Dabei seit: 27.09.2005
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: -
Verfasst Mi 03.05.2006 12:23
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Danke das ist sehr nett. Falls jemand noch mehr von solchen Aufgaben hat, schreibt sie bitte rein, da ich dieses Thema nicht richtig verstehe.

Gruß
purple
  View user's profile Private Nachricht senden
Anzeige
Anzeige
Shady

Dabei seit: 13.11.2003
Ort: Bonn
Alter: 35
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Mi 03.05.2006 13:14
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Nalepa hat geschrieben:
Beispielrechnung:
Kamera macht Bilder mit der Auflösung 640 x 480 pxl. sie speichern das Bild unkomprimiert. Wie groß ist die Datei in MB?

Datengröße = Anzahl Pixel x Datentiefe ? = 640 x 480 x 24 bit (weil rgb, pro kanal 8 bit) ?
= 307200 x 24 = 7372800 bit 7372800 / 8 (8 bit = 1 Byte) = 921600 Byte 921600 Byte / 1024 (1024 Byte = 1KiloByte)
= 900 KByte 900 KByte / 1024 (1024 KByte = 1 MegaByte) = 0,87 MegaByte


hm, im Buch steht: (Bildbreite x Bildhöhe x Anzahl der farben):8 =lösung in byte

mal ausrechnen: (640 x 480 x 3) :8 = 115 200byte : 1024 = 112,5KB : 1024= 0,11 MB

Anzahl der farben sind hier ja bei RGB=3farben. oder irre ich mich?


Zuletzt bearbeitet von Shady am Mi 03.05.2006 13:16, insgesamt 2-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Candle
Threadersteller

Dabei seit: 21.11.2002
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Mi 03.05.2006 13:29
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Ne, das stimmt schon so...

8 bit je Kanal = 1 Byte
da RGB drei Kanäle hat = 3 Byte
bei CMYK = 4 Byte
  View user's profile Private Nachricht senden
Shady

Dabei seit: 13.11.2003
Ort: Bonn
Alter: 35
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Mi 03.05.2006 13:37
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

verstehe noch nicht was an deiner rechnung oben anders ist? ich hätte das so gerechnet und bekäme 0,11MB raus während bei dir 0,87MB (was ich für realistischer sehe) rauskommt. hab ich da in der aufgabenstellung was übersehen?
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
-tyra-

Dabei seit: 01.04.2006
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: -
Verfasst Mi 03.05.2006 13:49
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

0,87 : 8 = ungefähr 0,11;) Aha!
  View user's profile Private Nachricht senden
Shady

Dabei seit: 13.11.2003
Ort: Bonn
Alter: 35
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Mi 03.05.2006 13:51
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

-tyra- hat geschrieben:
0,87 : 8 = ungefähr 0,11;) Aha!


jo hast recht * Ich geb auf... * ich depp
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
 
Ähnliche Themen Pixelberechnung
Pixelberechnung ?
Pixelberechnung
Übungen Pixelberechnung
Medienoperating - Pixelberechnung
Übungsaufgabe Pixelberechnung (Digicam)
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: 1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10  Weiter
MGi Foren-Übersicht -> Abschlussprüfung Theorie


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.