mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Di 06.12.2016 09:26 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Pixelberechnung vom 14.04.2003


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Abschlussprüfung Theorie -> Pixelberechnung
Seite: 1, 2, 3, 4  Weiter
Autor Nachricht
Dominika
Threadersteller

Dabei seit: 14.01.2003
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Mo 14.04.2003 10:23
Titel

Pixelberechnung

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hallo,
hat mal jemand was zu pixelberechnung? beispiele? etc?
danke Menno!
  View user's profile Private Nachricht senden
airball

Dabei seit: 28.08.2002
Ort: BHV / HH
Alter: 30
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 14.04.2003 10:58
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

http://www.google.de/search?q=pixelberechnung&hl=de&lr=&ie=UTF-8&oe=UTF-8&start=0&sa=N

Weiss ja nicht, irgendwie sind die ergebnisse nicht zufriedenstellend oder auch garnicht brauchbar, sollte ich mehr finden sach ich bescheid.
  View user's profile Private Nachricht senden
Anzeige
Anzeige
tacker

Dabei seit: 22.03.2002
Ort: Offenbach am Main
Alter: 36
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 14.04.2003 13:55
Titel

Re: Pixelberechnung

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Dominika hat geschrieben:
Hallo,
hat mal jemand was zu pixelberechnung? beispiele? etc?
danke :?


Was willst Du denn ganau wissen?
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
tacker

Dabei seit: 22.03.2002
Ort: Offenbach am Main
Alter: 36
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 14.04.2003 14:16
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Damit wird die Berechnung der Datenmenge eines Bildes
in Abhängigkeit zur Datentiefe, Auflösung und Größe
gemeint sein.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Wayne2000

Dabei seit: 26.03.2003
Ort: Lüdenscheid
Alter: 35
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 14.04.2003 14:26
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

hi

okidoki, beispiel

ihre kamera macht bilder mit der auflösung 640 x 480. sie speichern das bild unkomprimiert. wie gross ist die datei in mb ?

datengrösse = anzahl pixel x datentiefe

? = 640 x 480 x 24 bit (weil rgb, pro kanal 8 bit)

? = 307200 x 24 = 7372800 bit

7372800 / 8 (8 bit = 1 byte) = 921600 byte

921600 byte / 1024 (1024 byte = 1 kilobyte) = 900 kbyte

900 kbyte / 1024 (1024 kbyte = 1 megabyte) = 0,87 megabyte

mfg
  View user's profile Private Nachricht senden
azrobel

Dabei seit: 22.08.2002
Ort: Bonn
Alter: 35
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Mo 14.04.2003 14:41
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

wenn man die breite und die höhe eines bildes in cm (oder mm) gegeben hat, muss man diese noch mal die auflösung rechnen, also:

auflösung in dpi:
datenmenge = (auflösung(in inch) : 2,54) zum Quadrat x breite (in cm) x höhe (in cm) x datentiefe

um in kb auszurechnen-> ergebnis : ( 1024 x 8 )
um in mb auszurechnen-> ergebnis : ( 1024 x 1024 x8 )

auflösung in dpc:
datenmenge = (auflösung) zum Quadrat x breite (in cm) x höhe (in cm) x datentiefe

um in kb auszurechnen-> ergebnis : ( 1024 x 8 )
um in mb auszurechnen-> ergebnis : ( 1024 x 1024 x8 )

ich hoffe das war jetz nicht zu kompliziert

gruß azrobel
  View user's profile Private Nachricht senden
Flixxtoras

Dabei seit: 22.08.2002
Ort: New York
Alter: 38
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 14.04.2003 14:44
Titel

ich auch

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Sie arbeiten in einer Internet-Agentur und erhalten den Auftrag, einen Internetauftritt für einen Freizeitpark zu produzieren. Dieser soll unter anderem
die Attraktionen des Parks in Form von schnellen Bilderfolgen zeigen. Für die Bilder ist um Gestaltungsraster ein einheitliches Format von
400 x 300 Pixel vorgesehen.

1. Berechnen Sie die Datenmenge in KB eines Bildes in Echtfarben (24 Bit), wenn dieses um 95 % komprimiert wird.
2. Wie viele Bilder können Sie verwenden, wenn Sie für die Bilder insgesamt 200 KB zur Verfügung haben?

Mein Ansatz:

DM = (Breite x Höhe x Farbtiefe) : 8
DM = (400 px x 300 px x 24 Bit) : 8
DM = (2.880.000 Bit) : 8 = 360.000 Byte = 351,5625 KB

Da das Bild ja zu 95 % komprimiert habe ich mir den Rest so gedacht:

100 % = 351,5625 KB
5 % = 17,578125 KB
11 mal passt das ganze in die 200 KB die uns zur Verfügung stehen. -> 11 x 17,578125 KB = 193,359375 KB

Ist das richtig ich glaube das mit der Komprimierung haut noch nicht hin...
  View user's profile Private Nachricht senden
balu

Dabei seit: 25.03.2003
Ort: Reutlingen
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 14.04.2003 14:50
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

würd ich genauso rechnen, du kannst ja auch gleich

400x300x3 (24Bit =3Byte) rechnen.

Hier eine andere Frage:
Ihre Agentur erhält den Auftrag, für einen Möbelhersteller einen Internetauftritt sowie einen Produktkatalog zu produzieren. Die Bilder der Möbel erhalten Sie vom Kunden als
RGB-TIF-Dateien in der Größe 1280 x 960 Pixel, die mit einer Digitalkamera aufgenommen wurden.

a) Welche Dateigröße in KB besitzt eine Bilddatei unkomprimiert? (2 Punkte)
b) Sie erhalten den Auftrag, die Bilder hinsichtlich Größe, Format und Datenmenge für den Internetauftritt zu optimieren. Nennen und beschreiben Sie die dazu erforderlichen Maßnahmen. (4 Punkte)
c) Der Katalog soll im Offsetdruck (54er-Raster, Qualitätsfaktor 2) gedruckt werden. Berechnen Sie die maximale Größe (Breite und Höhe in Zentimeter), mit der Sie ein Bild im Layoutprogramm platzieren können. (4 Punkte)

wo ich gerade häng ist c)
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
 
Ähnliche Themen Pixelberechnung
Pixelberechnung ?
Pixelberechnung
Übungen Pixelberechnung
Medienoperating - Pixelberechnung
Übungsaufgabe Pixelberechnung (Digicam)
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: 1, 2, 3, 4  Weiter
MGi Foren-Übersicht -> Abschlussprüfung Theorie


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.