mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: So 04.12.2016 13:47 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: n paar Matheaufgaben für die Spezis - wichtig! vom 08.05.2004


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Abschlussprüfung Theorie -> n paar Matheaufgaben für die Spezis - wichtig!
Seite: Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8 ... 16, 17, 18, 19  Weiter
Autor Nachricht
Dover

Dabei seit: 14.04.2004
Ort: -
Alter: 35
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Sa 08.05.2004 21:41
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

tattb hat geschrieben:

Bei der Ausgabe autotypisch gerasterter Bilder auf einem Tintenstrahldrucker , Auflösung 720 dpi, werden ca. 120 TWstufen für ausreichend gehalten. Welche Rasterweite in L/cmist höchstens möglich?


Hm. Wie erklärt man des... Ich hab das eh mal wieder anders gerechnet. Am besten erklär ichs mal so. Lächel

Normalerweise will man ja 256 Grauwerte darstellen und das können auch die meisten Drucker. Sollten sie jedenfalls. *hüstel*
Um diese 256 Grauwerte zu erreichen brauch man eine Fläche mit 16 x 16 Punkten. => Wurzel aus 256 ist 16.
Nun wollen wir aber nur 120 Tonwerte haben und keine 256. Also: Wurzel aus 120 = 10,9, also ungefähr 11.
Dann die Auflösung durch diese 11 Rasterzellen teilen und man bekommt etwa 65 L/inch raus, und in cm halt ca. 26 Linien.

Hat das jetzt geholfen oder nur noch mehr verwirrt?


Zuletzt bearbeitet von Dover am Sa 08.05.2004 21:42, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
MasterofArt

Dabei seit: 12.12.2003
Ort: NRW
Alter: 32
Geschlecht: Männlich
Verfasst Sa 08.05.2004 21:42
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Is doch konkret richtige Rechnung Lächel
  View user's profile Private Nachricht senden
Anzeige
Anzeige
fany

Dabei seit: 08.05.2004
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: -
Verfasst Sa 08.05.2004 21:50
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

*arrgh* welche Formel benutzt ihr denn oder welche hätte man benutzen müssen? ich bin am verzweifeln.....
  View user's profile Private Nachricht senden
Account gelöscht


Ort: -
Alter: -
Verfasst Sa 08.05.2004 21:52
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Muss man denn dann nicht strengenommen diesen Faktor bei der vorhergehenden Rechnung auch berücksichtigen (d.h. aus der Rasterweite in L/cm angegeben erst wieder durch die Datentiefe auf die DTP-Auflösung schließen und entsprechend mit diesem Wert weiterrechnen???)
Dann fehlt ja dann eigentlich ne Info in der Rechnung...

fany hat geschrieben:
*arrgh* welche Formel benutzt ihr denn oder welche hätte man benutzen müssen? ich bin am verzweifeln.....


Rasterweite = Auflösung/(Wurzel aus Datentiefe)

@Dover: Die Erklärung ist super!!! Au weia!


Zuletzt bearbeitet von am Sa 08.05.2004 21:54, insgesamt 1-mal bearbeitet
 
Benutzer 12307
Account gelöscht


Ort: -

Verfasst Sa 08.05.2004 21:52
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

[/quote]Hat das jetzt geholfen oder nur noch mehr verwirrt?[/quote]

Neee,..war ok!! Grins
Danke,..jetzt hab ichs wohl verstanden!!!! Lächel

Viel Glück für Dienstag!!
Grins Grins Grins
 
Dover

Dabei seit: 14.04.2004
Ort: -
Alter: 35
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Sa 08.05.2004 21:58
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Schinken, was willst Du denn für ne Datentiefe da reinbauen? Oder hab ich Dich falsch verstanden? (Ist schon so spät... *g*) Du hast im Normalfall doch immer Deine 8 Bit, nur dass bei diesem Beispiel weniger gebraucht wird, oder wie man das sagen soll...
  View user's profile Private Nachricht senden
alfamaennchen

Dabei seit: 09.01.2004
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Sa 08.05.2004 22:00
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

(AUSGABEAUFLÖSUNG / RW)hoch2 + 1 = Tonwertstufen

TW - 1 = (AUSGABEAUFLÖSUNG / RW)hoch2

√(TW - 1) = AUSGABEAUFLÖSUNG / RW

AUSGABEAUFLÖSUNG / (√(TW - 1)) = RW


alles klar?


Zuletzt bearbeitet von alfamaennchen am Sa 08.05.2004 22:02, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
fany

Dabei seit: 08.05.2004
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: -
Verfasst Sa 08.05.2004 22:00
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

höö? @schínken meinst jetzt mich? bin nun vollkommen verwirrt.....
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Ähnliche Themen Matheaufgaben ?
2 Matheaufgaben
Matheaufgaben // Kostenrechnung
AP07 - Matheaufgaben
Hilfe bei Matheaufgaben!
Hilfe bei Matheaufgaben!
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8 ... 16, 17, 18, 19  Weiter
MGi Foren-Übersicht -> Abschlussprüfung Theorie


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.