mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Sa 03.12.2016 23:06 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: n paar Matheaufgaben für die Spezis - wichtig! vom 08.05.2004


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Abschlussprüfung Theorie -> n paar Matheaufgaben für die Spezis - wichtig!
Seite: Zurück  1, 2, 3, 4 ... 8, 9, 10, 11, 12 ... 16, 17, 18, 19  Weiter
Autor Nachricht
fany

Dabei seit: 08.05.2004
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: -
Verfasst Sa 08.05.2004 23:03
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

was hat das mit kompliziert zu tun? das war ne frage....
  View user's profile Private Nachricht senden
Benutzer 12307
Account gelöscht


Ort: -

Verfasst Sa 08.05.2004 23:07
Titel

..

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

...jou klaaar, keine halben Rasterpunkte, logisch!!
( mann mann,..woran man aber auch alles denken
muss Grins )
Aber danke,..werd mich in der Prüfung (falls es dran
kommen sollte) bestimmt dran erinnern!! Grins
 
Anzeige
Anzeige
Account gelöscht


Ort: -
Alter: -
Verfasst Sa 08.05.2004 23:12
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

fany hat geschrieben:
muss man nicht zuallererst die Wurzel ziehen bevor man x/: Rechnungen anwendet?


die Formel lautet imho nach der Umstellung:

Code:

 /   Ausgabeauflösung    \² 
 |-----------------------|  + 1 = #Tonwertstufen
 \        Rasterweite    /
 
Dover

Dabei seit: 14.04.2004
Ort: -
Alter: 35
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Sa 08.05.2004 23:15
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

fany hat geschrieben:
was hat das mit kompliziert zu tun? das war ne frage....


Natürlich ist das richtig, da kommen dann aber immer mal Rundungsabweichungen vor und so. Wäre beides richtig gewesen - 110 oder 100.
Ich finde nur dass man sich nicht immer so doll auf die Formeln stützen sollte. Wenn Du die auswendig weißt ist es super, aber um es logisch zu berechnen brauchst Du das nicht. Und Dir dreht keiner einen Strick wenn Du 100 hin schreibst und 110 im Lösungsbogen steht, wenn Du das logisch berechnet hast. Die sind doch nicht doof da, die sehen dann auch, dass da anders gerundet wurde und so.
Deine Rechnung ist also völlig ok, aber es geht auch leichter - muss aber nicht.
  View user's profile Private Nachricht senden
Dover

Dabei seit: 14.04.2004
Ort: -
Alter: 35
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Sa 08.05.2004 23:18
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Also, wenn ich jetzt meine 10,5 Rasterpunkte quadriert hätte, wäre ich auch auf 110 gekommen. Ist klar, oder? Aber da wird einem wirklich niemand den Kopf für abreißen...
  View user's profile Private Nachricht senden
heav

Dabei seit: 10.02.2004
Ort: Heimat der Inspiration
Alter: 32
Geschlecht: Männlich
Verfasst So 09.05.2004 09:39
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Schinken: Wie kommst du auf das "+1" hinter der Formel? Im Prüfungsbuch steht

Anzahl der Tonwertstufen = (Ausgabeauflösung / Linien pro Inch)²


Und wenn ich das in meinen Taschenrechner eintippe: (3200 : (120x2,54))² = 110(,222..)


Zuletzt bearbeitet von heav am So 09.05.2004 09:42, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
MasterofArt

Dabei seit: 12.12.2003
Ort: NRW
Alter: 32
Geschlecht: Männlich
Verfasst So 09.05.2004 09:43
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Die +1 ist für das Papierweiss...
Es können also zum Bleistift 64 Tonwerte dagestellt werden.
Und wenn gar kein tonwert vorhanden ist bedeutet das, das sie bilstelle leer ist.
Deswegen plus 1.

Bye
  View user's profile Private Nachricht senden
continentaldrift

Dabei seit: 14.05.2003
Ort: münchen | los angeles
Alter: 37
Geschlecht: Männlich
Verfasst So 09.05.2004 09:45
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

+ 1 fällt raus!!

bsp.: (2.400 dpi / 150 lpi)² = 256 Tonwertstufen

würde man da noch +1 dazuzählen... nun, ich habe den wert
noch nie irgendwo gelesen.
das papierweiss zählt meines wissens nicht als farbe mit.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
 
Ähnliche Themen Matheaufgaben ?
2 Matheaufgaben
Matheaufgaben // Kostenrechnung
AP07 - Matheaufgaben
Hilfe bei Matheaufgaben!
Hilfe bei Matheaufgaben!
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: Zurück  1, 2, 3, 4 ... 8, 9, 10, 11, 12 ... 16, 17, 18, 19  Weiter
MGi Foren-Übersicht -> Abschlussprüfung Theorie


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.