mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Do 08.12.2016 08:54 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: kleines USB Verständnisproblem. vom 08.05.2004


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Abschlussprüfung Theorie -> kleines USB Verständnisproblem.
Seite: 1, 2  Weiter
Autor Nachricht
sess
Threadersteller

Dabei seit: 22.03.2004
Ort: aachen
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Sa 08.05.2004 17:58
Titel

kleines USB Verständnisproblem.

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hi,

zählt man USB denn zu den seriellen Schnittstellen?

Das kann ja eigentlich nicht sein, oder?

Aber die Bezeichnung sagt doch eindeutig:
"Universal SERIAL Bus"

Vielleicht habe ich mich auch einfach schon zerlernt.

Danke.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
swampfever

Dabei seit: 09.05.2003
Ort: -
Alter: 33
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Sa 08.05.2004 17:59
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

ja, seriell ist korrekt.
wieso kann das nicht sein?
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Anzeige
Anzeige
sess
Threadersteller

Dabei seit: 22.03.2004
Ort: aachen
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Sa 08.05.2004 18:01
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Weil einigen Eigenschaften irgendwie nicht zu USB passen,
die den seriellen Schnittstellen zugeschrieben werden, also:

- langsamere Ü-Raten als parallel
- längere Verbindungskabel möglich (wobei doch gerade bei
USB das Kabel höchstens 5m lang sein darf)

???????
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
swampfever

Dabei seit: 09.05.2003
Ort: -
Alter: 33
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Sa 08.05.2004 18:03
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

da gibts doch auch unterschiedliche "Versionen" - 1.x ist noch nicht so schnell wie 2.0 oder so zum Beispiel.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
July

Dabei seit: 02.05.2002
Ort: Hannover
Alter: -
Geschlecht: -
Verfasst Sa 08.05.2004 18:10
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

USB ist seriell, genau wie Firewire.

und außerdem ist es auch recht langsam, wenn man es z.B mit SCSI vergleicht (paralell)

USB 2: 480 MBit/s
Ultra 160 SCSI: 160 MByte/s

Welche anderen Parallelen Schnittstellen lernt ihr noch?
  View user's profile Private Nachricht senden
sess
Threadersteller

Dabei seit: 22.03.2004
Ort: aachen
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Sa 08.05.2004 18:11
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Mhm,

also ist USB eben einfach eine serielle Schnittstelle.

Dann akzeptiere ich das einfach mal so.

Viel Glück übringens (swampfever)!
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
bmathies

Dabei seit: 19.03.2004
Ort: Hamburg
Alter: 35
Geschlecht: Männlich
Verfasst Sa 08.05.2004 18:14
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

usb2 und firewire(&2) sind beide seriell... und schnell auch... Parallel kann zwar 8bit gleichzeitig durchn jordan jagen... aber deswegen kann usb doch wohl immernoch seine bits schneller schießen oder nicht!?
  View user's profile Private Nachricht senden
acidburnblue

Dabei seit: 04.03.2003
Ort: Weißenfels/Furtwangen
Alter: 35
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Sa 08.05.2004 18:23
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Mhh also wie ist das eigendlich mit den unterschieden zwischen Mac und Windows?

Welche Schnittstellen werden wo verwendet?

Hab gehört das Mac keine seriellen Schnittstellen verwendet ist das richtig? Bin am abdrehen nur noch 2 Tage.*ahh*

*hu hu huu*
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Ähnliche Themen verständnisproblem - wie rechne ich
Allgemeines Verständnisproblem?
[USB 2.0] 480 Mbit/s ?
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: 1, 2  Weiter
MGi Foren-Übersicht -> Abschlussprüfung Theorie


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.