mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Fr 02.12.2016 20:49 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: ich habe auch ne Frage zu einer Matheaufgabe ... vom 13.11.2006


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Abschlussprüfung Theorie -> ich habe auch ne Frage zu einer Matheaufgabe ...
Seite: Zurück  1, 2
Autor Nachricht
mpd65

Dabei seit: 01.08.2005
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 13.11.2006 17:46
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hallo zusammen, joooo da gibt es einen Fehler

3,25 MB = 35 % Komprimierte Datei
3,25 MB/35% *100% Um auf die 100 % zu kommen
= 9,28 MB

Nun wissen wir, wieviel MB, die Datei hat, wenn sie 100 % gross ist.

Der RGB Farbraum, hat eine Farbtiefe von 24 Bit, der jeweils aus ( 8 bit R ) + ( 8 bit G ) + ( 8 bit )

9,28 MB / 24 Bit = 0,3866666 MB

0,3866666 MB * 1024 = 395,94659 KB

395,94659 KB * 1024 = 405449,3 Byte

405449,3 Byte * 8 = 3243594,4 Bits Gesamtes Dokument ( quadratrisch; gleiche Seitenlängen )

deswegen die Wurzel ziehen von dem Ergebnis ( Quadratwurzel )

Die Wurzel aus 1800,9981 Bits, ergibt 1800,9981 Bits

Die Auflösung der Datei beträgt 120p / cm

1800,9981 Bits entspricht 1800,9981 pixel

1800,9981 / 120p / cm = 15 cm

Das Bildformat beträgt 1800,9981 x 1800,9981 Pixel


Oder 15 cm x 15 cm gerne die Daten, im Photoshop prüfen.


Das Problem liegt gleich am Anfang. Geschrieben richtig, in den Taschenrechner falsch eingetippt!!!! *zwinker*


Sorry und Danke für den Hinweis
  View user's profile Private Nachricht senden
Kempi

Dabei seit: 30.10.2005
Ort: Münster | Osnabrück
Alter: 35
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 13.11.2006 18:41
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

pixelbubie hat geschrieben:
herrlich.

dieser dialog und eure passenden signaturen! *Thumbs up!*

*ha ha* *ha ha* *ha ha*
Jau
  View user's profile Private Nachricht senden
Anzeige
Anzeige
infernal

Dabei seit: 09.03.2006
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 14.11.2006 22:17
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

hi, habe den rechenweg mal nachverfolgt. komme aber an einer stelle nicht mit:

dateigröße ist: 10533869903921,6949374446575303 Bytes

im nächsten schritt ist von 3245592,38104875008 Bytes die rede was ja die wurzel von obiger zahl ist. von dieser zahl wird dann wiederum die wurzel gezogen. wieso den 2x hintereinander die wurzel ziehen? was hab ich denn da nicht verstanden?
  View user's profile Private Nachricht senden
elena1984
Threadersteller

Dabei seit: 27.09.2006
Ort: Bochum
Alter: 32
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Mi 15.11.2006 10:09
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

[size=24][size=18]deswegen die Wurzel ziehen von dem Ergebnis ( Quadratwurzel )

Die Wurzel aus 1800,9981 Bits, ergibt 1800,9981 Bits[/size][/size]



Ich verstehe ehlich gesagt diesen Teil der rechnung nicht ?? Hä?

Die würzel aus 1800,9981 ergibt 1800,9981 ???

[/quote]
  View user's profile Private Nachricht senden
kaidan

Dabei seit: 01.03.2006
Ort: -
Alter: 28
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 15.11.2006 10:22
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

ja das ist ein Fehler

"Die Wurzel aus 1800,9981 Bits, ergibt 1800,9981 Bits"

Das ergebniss stimmt, also die 1800,9981
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Ähnliche Themen Matheaufgabe
Matheaufgabe
matheaufgabe, wie rechnen..
Matheaufgabe - bitte um Hilfe
Matheaufgabe zur Auflösung...HILFE!
Frage zu AP 09
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: Zurück  1, 2
MGi Foren-Übersicht -> Abschlussprüfung Theorie


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.