mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Mi 07.12.2016 11:38 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Highcolor, Farbtiefe... vom 19.04.2004


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Abschlussprüfung Theorie -> Highcolor, Farbtiefe...
Seite: Zurück  1, 2, 3  Weiter
Autor Nachricht
ich_halt

Dabei seit: 27.03.2004
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: -
Verfasst Mo 19.04.2004 14:34
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

also, ich glaube bei mir geb ich erst die basis ein, also 2, dann drücke ich log (bei mir second ln) und dann die zahl 32768... vielleicht muss es bei dir andersrum sein erst die zahl, dann die basis.
  View user's profile Private Nachricht senden
Boedefeld
Threadersteller

Dabei seit: 22.03.2004
Ort: -
Alter: 36
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Mo 19.04.2004 14:44
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hmm.. wie ich es drehe und wende... 15 kommt leider nie raus!!
Komisch...
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Anzeige
Anzeige
tine_vom_meer

Dabei seit: 14.05.2003
Ort: Lübeck
Alter: 35
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Mo 19.04.2004 14:50
Titel

Re: Highcolor, Farbtiefe...

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Boedefeld hat geschrieben:
Moin,

haben Freitag in der Schule mal wieder vorbereitung gemacht.. in der einen Frage ging es um Highcolor.
Am Mac sind es 32 768 Farben.. nun sollte man die Farbtiefe rechnerisch darstellen... habe leider nur mitbekommen, dass es 2 hoch 15 ist.... klar.. aber, wie komme ich darauf?!


Hi,
okay ich versuch´s mal (Vorteil: hab mir den Kram gerade gerstern erst durchgelesen). Also 2 hoch 15 rechnest du aus dem Grund, dass jeder Farbkanal mit 5 Bit Farbtiefe definiert sind (3x5=15). Warum es jetzt genau 5 Bit sein müssen, weiß ich nun nicht (mist, lernen wieder umsonst), aber ich kann gerne noch mal nachgucken, immerhin interessiert es mich jetzt auch. Lächel
Ich glaube aber, dass es für Highcolor so definiert ist, bei TrueColor sind es ja 8 Bit/Farbkanal.
Zur Info, beim PC sind es 16 Bit - also 2 hoch 16, da der Grünanteil mit einem Bit mehr versehen ist (da grün in der Wahrnehmung den größten Anteil am Helligkeitssehen einnimmt).

War das hilfreich?


Zuletzt bearbeitet von tine_vom_meer am Mo 19.04.2004 14:51, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
ich_halt

Dabei seit: 27.03.2004
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: -
Verfasst Mo 19.04.2004 14:59
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

das wird nicht viel gebracht haben, da es ja um die umkehrrechnung geht! 2 hoch 15 zu rechnen wird wohl kein problem sein... aber es ist eigentlich echt nur ne taschenrechner-gebrauchs-sache...
  View user's profile Private Nachricht senden
tine_vom_meer

Dabei seit: 14.05.2003
Ort: Lübeck
Alter: 35
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Mo 19.04.2004 15:08
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

ich_halt hat geschrieben:
das wird nicht viel gebracht haben, da es ja um die umkehrrechnung geht! 2 hoch 15 zu rechnen wird wohl kein problem sein... aber es ist eigentlich echt nur ne taschenrechner-gebrauchs-sache...


Na ich hab das so verstanden, dass se nicht wissen, wie man auf 15 kommt, da se ja versucht haben von 32768 Farben auf 15 zu kommen, oder wat? *bäh*
  View user's profile Private Nachricht senden
Achim M.

Dabei seit: 17.03.2003
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 19.04.2004 15:10
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Boedefeld hat geschrieben:
Hmm.. wie ich es drehe und wende... 15 kommt leider nie raus!!
Komisch...


Dein Taschrechner rechnet bei [log] auf Basis von 10 bzw. bei [ln] auf Basis der Eulerschen Zahl. Du müsstest aber auf Basis von 2 (binärer Logarithmus) rechnen. Man kann sich aber mit dem 10er Logarithmus helfen:

log(2) 32 768 entspricht auf dem Schultaschenrechner: 32 768[log]/2[log]=15

Gruß

Achim
  View user's profile Private Nachricht senden
ich_halt

Dabei seit: 27.03.2004
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: -
Verfasst Mo 19.04.2004 15:13
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

also mein taschenrechner kann auf jeder basis rechnen, die ich ihm gebe...



tine_vom_meer hat geschrieben:
ich_halt hat geschrieben:
das wird nicht viel gebracht haben, da es ja um die umkehrrechnung geht! 2 hoch 15 zu rechnen wird wohl kein problem sein... aber es ist eigentlich echt nur ne taschenrechner-gebrauchs-sache...


Na ich hab das so verstanden, dass se nicht wissen, wie man auf 15 kommt, da se ja versucht haben von 32768 Farben auf 15 zu kommen, oder wat? *bäh*



genau, sie wollen auf 15 kommen, aber bei deiner rechnung rechnest du ja bereits mit der 15,... die muss aber dein ergebnis sein, und das geht eben nur mit logarithmus
  View user's profile Private Nachricht senden
Boedefeld
Threadersteller

Dabei seit: 22.03.2004
Ort: -
Alter: 36
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Mo 19.04.2004 15:16
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Ja, danke, Achim!! Genau, wie man auf die 15 kommt.. das sollte man in der Aufgabe rechnerisch darstellen!

Mit der Formel eben gings... endlich! Grins

Danke
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
 
Ähnliche Themen Farbtiefe 24 Bit
Bildberechnung / Farbtiefe in Bit?
Frage zu 1024x768 Pixel - 24 Bit Farbtiefe
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: Zurück  1, 2, 3  Weiter
MGi Foren-Übersicht -> Abschlussprüfung Theorie


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.