mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Mi 07.12.2016 19:48 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Formatberechnung Hilfe vom 17.11.2005


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Abschlussprüfung Theorie -> Formatberechnung Hilfe
Autor Nachricht
ani83
Threadersteller

Dabei seit: 07.11.2005
Ort: NRW
Alter: -
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Do 17.11.2005 16:31
Titel

Formatberechnung Hilfe

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hab ne aufgabe bekommen und weis nicht wie ich die rechen soll oder wo ich formeln dafür bekomme.
Also
Eine Vorlage ist 24cm breit 30cm hoch.

1. An welcher Seite und um wieviel mm muß die verkleinerte Reproduktion beschnitten werden, um das Format DIN A5 zu erhalten?
2. Errechnen Sie den Abbildungsmaßstab in Prozent.

Wenn das einer kann! Kann er mir die rechnung ausfürlich aufschrieben das ich es nachvollziehen kann?
  View user's profile Private Nachricht senden
deeesi

Dabei seit: 01.09.2004
Ort: Leverkusen
Alter: 35
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Do 17.11.2005 16:48
Titel

Re: Formatberechnung Hilfe

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

hmm, ok, ich versuchs mal

Original: 24 x 30
Repro : 14,85 x 21 (DIN A5)

Da an der repro rumgeschnitten wird, musst du da für beide zahlen x einsetzen...und dann dreisatz machen

für die 14,85 also: x= (24*21) / 30 = 16,8

für die 21: x= (30*14,85) / 24 = 18,56

siehe edit: //////Jetzt musst du gucken...also es wird was abgeschnitten von der repro...also müsstest du den wert nehmen, der kleiner ist, als das DIN A5 Format (schwer zu erklären)

hier also 18,56 < 21

also ist 18,56 die neue höhe von deiner abgeschnittenen repro

die ist dann 14,85 x 18,56 cm groß //////



für den abbildungsmaßstab rechneste dann repro durch original: 21 / 30 ca= 0,7

d.h. 70%


hoffe du blickst durch meine wirren gedankengänge durch (bin grad selbst etwas verwirrt Grins )


//ah, moment mal, ich seh grad, da ist irgendwas falsch...du musst din A5 rauskriegen??

dann musst du da natürlich die größere zahl nehmen

16,8 > 14,85

also 16,8 - 14,85 ist dann der beschnitt in der breite


Zuletzt bearbeitet von deeesi am Do 17.11.2005 16:55, insgesamt 3-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Anzeige
Anzeige
ani83
Threadersteller

Dabei seit: 07.11.2005
Ort: NRW
Alter: -
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Do 17.11.2005 16:53
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

gibt es formel nach den ich mich richten kann wenn ja hab ihr ein link wo ich sie finden kann?
  View user's profile Private Nachricht senden
deeesi

Dabei seit: 01.09.2004
Ort: Leverkusen
Alter: 35
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Do 17.11.2005 16:56
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

ich kenn keine, wir haben das so mit x einsetzen und dreisatz in der schule gelernt

* Keine Ahnung... *

vielleicht kennt der rest eine
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
ani83
Threadersteller

Dabei seit: 07.11.2005
Ort: NRW
Alter: -
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Do 17.11.2005 17:08
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

ok danke!
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Ähnliche Themen Formatberechnung
Formatberechnung! Hilfe!
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
MGi Foren-Übersicht -> Abschlussprüfung Theorie


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.