mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Di 06.12.2016 13:40 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Einspruch gegen Ergebnis der Abschlussprüfung vom 06.07.2005


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Abschlussprüfung Theorie -> Einspruch gegen Ergebnis der Abschlussprüfung
Seite: Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10  Weiter
Autor Nachricht
percy

Dabei seit: 13.07.2005
Ort: Paderborn
Alter: 33
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Fr 15.07.2005 08:20
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Ich versteh garnicht was ihr habt... Warum wllen alle Widerspruch einlegen?
So falsch oder schlecht werden die Arbeiten garnicht ausgewertet von der IHK.
Klar gibt es mal ein paar unstimmigkeiten aber alles in allem passt das schon.
Die wollen euch doch nicht mit aller gewalt nicht bestehen lassen oder die
Prüfungsergebnisse schlecht ausfallen lassen. Dann schießen die sich und den
Schulen doch selber ins Bein!

Bei meiner Abschlußprüfung waren allerdings auch alle von sich und ihrer Arbeit überzeugt
und wollten Widerspruch einlegen. Haben dann auch ein paar Leute probiert und
sind mächtig auf die Schnautze gefallen bzw haben es dann eingesehen.

Warum denken eigentlich immer alle eine 1 oder mindestens ne gute 2 zu bekommen?
Im Berufsleben interessiert es niemanden mehr was du in deiner Prüfung gehabt
hast. Ihr seit nun Mediengestalter für was weiß denn ich! UN dnur das zählt.

Wenn jemand nach Springer&Jacoby oder zu ähnlichen gehten will, geht es auch mehr um
kreativität und eigenständigkeit. NICHT um eure Noten!
Die wissen ganz genau was bei der IHK abläuft... Glaubt mir das..

der PerzMann *hehe*
  View user's profile Private Nachricht senden
Account gelöscht


Ort: -
Alter: -
Verfasst Fr 15.07.2005 08:38
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

zinni hat geschrieben:
XSchinkenX hat geschrieben:
Alia iacta est.


Zum Glück kann ich meine Dummheit durch Wiki- und Google-Fähigkeiten ausgleichen!

*ha ha*

Aber du hast recht!


Als ob das 100 % der Forengänger hier anders machen. Das ist ja wohl die erste Voraussetzung für den Job *zwinker*
 
Anzeige
Anzeige
hans

Dabei seit: 29.03.2005
Ort: Sprendlingen
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 15.07.2005 10:25
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

zinni hat geschrieben:


hans hat geschrieben:
wieso? was zu verbergen?


Nein! Aber vielleicht solltest du mal mit den Admins oder deinem Anwalt reden. Es gibt Copyrights usw. die es mir verbieten mein Ergebnis einfach so ins Internet zu stellen. Müsste das erst bei der ZFA beantragen...und dazu bin ich zu faul! *zwinker*


oh, gut das wußte ich nicht, daß es euch verboten ist eure arbeiten hier vorzustellen. bei mir damals stand noch nix mit copyright und es hat auch keiner gesagt es sei verboten. wem sollte es auch schaden?
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
rabb.it

Dabei seit: 25.02.2003
Ort: Berlin
Alter: 36
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 15.07.2005 10:52
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

PerzMann hat geschrieben:
Wenn jemand nach Springer&Jacoby oder zu ähnlichen gehten will, geht es auch mehr um
kreativität und eigenständigkeit. NICHT um eure Noten!
Die wissen ganz genau was bei der IHK abläuft... Glaubt mir das..

der PerzMann *hehe*


*ha ha* bist du auch noch einer von denen die glauben dass man als Mediengestalter bei großen Agenturen kreativ sein darf/soll? Bei S&J, Metadesign usw sind Berufserfahrung und Spezialkenntnisse in Sachen Reinzeichnung gefragt - und genau damit wirst Du Dich 98% der Zeit beschäftigen.

Wenn Du kreativ sein willst gehe zu einer guten kleinen-/mittelgroßen Agentur oder häng ein Kommunikationsdesign-Studium dran um bei den Großen auch mal einen Ton melden zu dürfen...

Klar - Kreativität setzt sich durch und Noten zählen irgendwann kein Stück mehr - aber wenn all die Leute die hier jammern und von Ihren Leistungen ach so überzeugt sind dass sie im 1er und 2er Bereich liegen, wirklich so toll und gut wären wie sie sagen - dann hätten sie auch besser abgeschnitten. Ich spreche jetzt nicht für jeden einzelnen Fall - aber viele leiden leider oft an maßloser Selbstüberschätzung...

einen sonnigen Tag...

Lächel


Zuletzt bearbeitet von rabb.it am Fr 15.07.2005 10:53, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Imion

Dabei seit: 04.07.2003
Ort: Krefeld
Alter: 34
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 15.07.2005 10:54
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Im Prinzip niemanden.
Vielleciht wird die beste arbeit später einem Kunden verkauft und damit nicht heraus kommt das das als Abschlussprüfung gelaufen ist hat man das Copyright drauf gemacht. *mal ne Verschwörungstheorie aufstell* :ka:
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
rabb.it

Dabei seit: 25.02.2003
Ort: Berlin
Alter: 36
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 15.07.2005 10:59
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Imion hat geschrieben:
Im Prinzip niemanden.
Vielleciht wird die beste arbeit später einem Kunden verkauft und damit nicht heraus kommt das das als Abschlussprüfung gelaufen ist hat man das Copyright drauf gemacht. *mal ne Verschwörungstheorie aufstell* * Keine Ahnung... *


damit liegst du gar nicht so weit weg Lächel

nach meiner Zwischenprüfung hatte der entsprechende Betrieb um den es ging plötzlich und GANZ zufällig nen neuen webauftritt
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
percy

Dabei seit: 13.07.2005
Ort: Paderborn
Alter: 33
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Fr 15.07.2005 11:49
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Zitat:
*ha ha* bist du auch noch einer von denen die glauben dass man als Mediengestalter bei großen Agenturen kreativ sein darf/soll?


Nein, natürlich glaub ich das nicht... Im Gegenteil... Bin genau deiner Meinung das man in kleinen Firmen kreativer sein kan oder zumindestens mehr freiheiten hat...

Das war nur darauf bezogen, das man für diese Agenturen unter umständen Kreativität UND gute Noten mitbringen sollte.

Das hat nix mit meinem Denken über S&J oder ähnliche zu tun.

der PerzMann *hehe*
  View user's profile Private Nachricht senden
zinni

Dabei seit: 06.02.2004
Ort: Trier
Alter: 32
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 15.07.2005 12:06
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

rabb.it hat geschrieben:


damit liegst du gar nicht so weit weg Lächel

nach meiner Zwischenprüfung hatte der entsprechende Betrieb um den es ging plötzlich und GANZ zufällig nen neuen webauftritt


Sowas hab ich auch schon mitbekommen! War aber keine Prüfung sonder nur ne Arbeit auf der HBFM!
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
 
Ähnliche Themen Einspruch bei der IHK
Einspruch gegen Prüfungsergebnis!?
Macht ein Einspruch Sinn?
Einspruch gegen Urteil der Eignungsprüfung?
Einspruch gegen Prüfungsaufgabe - Marketingkommunikation
Ergebnis!
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10  Weiter
MGi Foren-Übersicht -> Abschlussprüfung Theorie


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.