mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Fr 09.12.2016 10:45 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: [Design Print] Prüfungsthemen Winter 2004/05 vom 17.10.2004


Neues Thema eröffnen   Dieses Thema ist gesperrt, du kannst keine Beiträge editieren oder beantworten. MGi Foren-Übersicht -> Abschlussprüfung Theorie -> [Design Print] Prüfungsthemen Winter 2004/05
Seite: 1, 2, 3, 4  Weiter
Autor Nachricht
t e s t e r
Threadersteller

Dabei seit: 07.08.2004
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: -
Verfasst So 17.10.2004 17:24
Titel

[Design Print] Prüfungsthemen Winter 2004/05

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hallo,

vielleicht sollten wir, bevor es ans Lernen geht, erstmal sammeln, "WAS" man überhaupt
unter den tollen ZFA Bezeichnungen versteht, ein paar Sachen wurden ja schon geklärt,
damit es aber nicht so chaotisch in 50 Threads verläuft, vielleicht hier mal ein Anfang:
(richtet sich allerdings nur an MG Design Print, vielleicht kann man das irgendwie sortieren)


Konzeption und Gestaltung ? Print
1. Gestaltungsraster => gute Frage, vielleicht meinen die damit Gestaltungs"regeln"
2. Feintypografie => Eigentlich alles zur Schrift und was dazugehört (ZAB, Grösse etc etc)
3. Bildaussage => Hmm, Bildausschnitte, eher wahrscheinlich richtung Fotographie(??)
4. Anzeigengestaltung => Was zu beachten ist, z.b. CD, Weissraum, Kontraste etc etc
5. Logoanalyse => Was es erfüllen soll, wie es aufgebaut sein soll, technische Aspekte

Medienintegration und Medienausgabe ? Print
1. Digitalisieren analoger Vorlage => Scannen und Auflösungen berechnen
2. Tonwertkorrektur => Mit sicherheit ein Bild, das analysiert werden soll mit Histogramm
3. Informationsgrafik => Absolut kein Schimmer was das sein soll ?!?!?!?!?
4. Digitaler Workflow => Nicht wirklich eine Ahnung
5. Kompression => Bildkompressionen, Datenkompressionen [/b]

Bitte verwende einen sinnvollen Threadtitel. Sonst haben wir hier tatsächlich in Kürze haufenweise Threads zum selben Thema. Viele Themen gab es auch schon bei den letzten Prüfungen. Einfach mal die Suche benutzen. Titel geändert. Achim M.


Zuletzt bearbeitet von Achim M. am So 17.10.2004 17:31, insgesamt 2-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
grafiksau

Dabei seit: 16.01.2004
Ort: -
Alter: 31
Geschlecht: Männlich
Verfasst So 17.10.2004 17:30
Titel

Re: Sammeln zum Themenverständnis

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

t e s t e r hat geschrieben:
Hallo,

vielleicht sollten wir, bevor es ans Lernen geht, erstmal sammeln, "WAS" man überhaupt
unter den tollen ZFA Bezeichnungen versteht, ein paar Sachen wurden ja schon geklärt,
damit es aber nicht so chaotisch in 50 Threads verläuft, vielleicht hier mal ein Anfang:
(richtet sich allerdings nur an MG Design Print, vielleicht kann man das irgendwie sortieren)


Konzeption und Gestaltung ? Print
1. Gestaltungsraster => gute Frage, vielleicht meinen die damit Gestaltungs"regeln"


unter gestaltungsraster verstehe ich, einen oberegriff der makrotypografie, spalten, ränder, zeilenabstände. und so steht es auch in diversen anerkannten fachpublikationen.
  View user's profile Private Nachricht senden
Anzeige
Anzeige
D_SIGN2K

Dabei seit: 08.09.2004
Ort: -
Alter: 33
Geschlecht: Männlich
Verfasst So 17.10.2004 17:35
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Informationsgrafik => Absolut kein Schimmer was das sein soll ?!?!?!?!?

Damit ist eine Grafische darstellung/ Illustration z.B. eines Prozesses gemeint (Eine funktionsbeschreibung für einen Dieselmotor). Ein Diagramm könnte man ebenfalls als Infografik bezeichnen (Wählerstimmen für welche Partei).

Ist jetzt sehr kurz gefasst gewesen Grins


Zuletzt bearbeitet von D_SIGN2K am So 17.10.2004 17:37, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
t e s t e r
Threadersteller

Dabei seit: 07.08.2004
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: -
Verfasst So 17.10.2004 17:41
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Ahh, die ersten Antworten Lächel

Informationsgrafik: Klingt logisch, frage mich (wie so oft) dennoch was die dazu fragen wollen, aber da kann mir wahrscheinlich keiner helfen *zwinker*

Gestaltungsraster: Lässt sich denke ich nicht ganz klar trennen (logischerweise) von Schrift, gehört schliesslich irgendwie zusammen: Grauwirkung, ZAB, Grösse, etc etc

Danke vorab schonmal
  View user's profile Private Nachricht senden
Cocktailkrabbe

Dabei seit: 24.06.2002
Ort: 70374
Alter: 32
Geschlecht: Männlich
Verfasst So 17.10.2004 17:41
Titel

Re: [Design Print] Prüfungsthemen Winter 2004/05

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

t e s t e r hat geschrieben:

1. Gestaltungsraster => gute Frage, vielleicht meinen die damit Gestaltungs"regeln"


Unter einem Gestaltungsraster versteht man
die Einteilung der Seite für die verschiedenen
Elemente (z.B. Text, Bild, Grafik....)

Dabei sind viele Sachen zu beachten:
· viel Text oder Bild
· Zeilenabstand
· Spaltenbreite
· Größe der einzelnen Elemente
· Satzspiegel mit all seinen Elementen

Ein Gestaltungsraster erleichert auch das
Layouten/Gestalten erheblich

// Grafiksau war schneller

Gruß
Cocktailkrabbe


Zuletzt bearbeitet von Cocktailkrabbe am So 17.10.2004 17:42, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Account gelöscht


Ort: -
Alter: -
Verfasst So 17.10.2004 17:44
Titel

Re: Sammeln zum Themenverständnis

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

grafiksau hat geschrieben:

unter gestaltungsraster verstehe ich, einen oberegriff der makrotypografie, spalten, ränder, zeilenabstände. und so steht es auch in diversen anerkannten fachpublikationen.


quatsch. ein gestaltungsraster is im grunde ne aufteilung des zur verfügung stehenden raums in quadratische einzelelemente. ein raster eben. => zeitung.

eine infografik kann bspw. ein tortendiagramm sein.
 
D_SIGN2K

Dabei seit: 08.09.2004
Ort: -
Alter: 33
Geschlecht: Männlich
Verfasst So 17.10.2004 17:49
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

t e s t e r hat geschrieben:
Ahh, die ersten Antworten Lächel

Informationsgrafik: Klingt logisch, frage mich (wie so oft) dennoch was die dazu fragen wollen, aber da kann mir wahrscheinlich keiner helfen *zwinker*


... es gibt Regeln wie eine Infografik aufgebaut sein sollte.

Kurz gesagt: Es darf nicht überladen sein u. sollte nur aus dass eigentliche Thema betreffen.
Es ist wichtig dass alles übersichtlich angeordnet und leicht zu verstehen bzw. überblicken ist.
Farbwahl, Typo u. Platzierung der Elemente/ Objekte spielen dabei eine wesentliche Rolle.

Es gibt dabei mitunter folgende Varianten:

Prinzipdarstellungen
Karten / Maps
Bildstatistiken o. Diagramme


Zuletzt bearbeitet von D_SIGN2K am So 17.10.2004 17:51, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
grafiksau

Dabei seit: 16.01.2004
Ort: -
Alter: 31
Geschlecht: Männlich
Verfasst So 17.10.2004 17:55
Titel

Re: Sammeln zum Themenverständnis

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

XSchinkenX hat geschrieben:
grafiksau hat geschrieben:

unter gestaltungsraster verstehe ich, einen oberegriff der makrotypografie, spalten, ränder, zeilenabstände. und so steht es auch in diversen anerkannten fachpublikationen.


quatsch. ein gestaltungsraster is im grunde ne aufteilung des zur verfügung stehenden raums in quadratische einzelelemente. ein raster eben. => zeitung.

eine infografik kann bspw. ein tortendiagramm sein.


laber net -> http://www.typolexikon.de/g/gestaltungsraster.html - gestaltungsraster gehört zur typografie! und ist nicht nur nen ansammlung von quadratischen elementen.
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Ähnliche Themen AP Winter 2006 [Praxis] Design/Print
AP Winter 08 / Design / Non-Print: Wieviele Screens.
[AP Winter 2006] Prüfungsthemen sind online
Prüfungsthemen Abschlussprüfung 2011 (Digital/Print)
Abschlussprüfung Winter/2004
Suche AP Winter 2004/2005
Neues Thema eröffnen   Dieses Thema ist gesperrt, du kannst keine Beiträge editieren oder beantworten. Seite: 1, 2, 3, 4  Weiter
MGi Foren-Übersicht -> Abschlussprüfung Theorie


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.