mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Di 06.12.2016 04:24 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: darf man duden nehmen,oder nicht? vom 02.12.2004


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Abschlussprüfung Theorie -> darf man duden nehmen,oder nicht?
Seite: Zurück  1, 2
Autor Nachricht
weinafets

Dabei seit: 18.10.2004
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: -
Verfasst Do 02.12.2004 22:23
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

leute...........GENAU lesen!!! prüfungsbereich 3 ist kommunikation!!! nicht nach der reihenfolge der prüfungszeit richten, sondern nach der aufteilung die bei zfamedien.de steht:

Prüfungsbereich 1: Konzeption und Gestaltung
Prüfungsbereich 2: Medienintegration und Medienausgabe
Prüfungsbereich 3: Kommunikation
Prüfungsbereich 4: Wirtschafts- und Sozialkunde

die zeitliche reihenfolge ist nur eine andere....da wird z.b Prüfungsbereich 4: Wirtschafts- und Sozialkunde als erstes geschrieben, deswegen ist es aber trotzdem Prüfungsbereich 4...

irgendwie hab ich das gefühl viele sehen den wald vor lauter bäumen nicht mehr Menno!
  View user's profile Private Nachricht senden
Jess

Dabei seit: 19.01.2004
Ort: -
Alter: 34
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Do 02.12.2004 22:24
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

ich sach doch, dass man den Duden benutzen darf. Ganz sicher. *zwinker*
  View user's profile Private Nachricht senden
Anzeige
Anzeige
 
Ähnliche Themen Duden und Co
Duden mit Korrekturzeichen bei der AP zugelassen?
Verwendung von Wörterbuch und Duden
Flash mit in die Prüfung nehmen?
Welches Buch mit in die Prüfung nehmen?
[ZP 05] Darf das Werbeblatt gefalzt werden?
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: Zurück  1, 2
MGi Foren-Übersicht -> Abschlussprüfung Theorie


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.