mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Mo 05.12.2016 20:05 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Bildoptimierung vom 07.04.2004


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Abschlussprüfung Theorie -> Bildoptimierung
Seite: Zurück  1, 2, 3, 4, 5  Weiter
Autor Nachricht
reproprofi

Dabei seit: 25.03.2004
Ort: Medienhauptstadt
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 21.04.2004 20:01
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

ok,Irrtum von mir was die Definition angeht aber zu meinen Gedanken stehe ich nach wie vor-
so:
Graubalance für Grautöne -
Farbbalance für Farbtöne sorry sorry -Das ist die Schulversion
sorry wenn ich über das Thema etwas philosoviert habe-
Der Definition nach: die Graubalance beschreibt wieviel von den drei Farben verwendet werden muß, um ein neutrales Grau zu erzeugen-Mattias Nyman Springer Verlag 1997-2004 jo dann scheint sich da ja nicht viel geändert zu haben *ha ha*
- offensichtlich liest aber keiner genau was ich schreibe -@Karlis ist wohl auch schwierig ein Text zu erfassen ich habe doch gesagt das ich nicht das Evangelium verbreite und die Welt erkläre jedoch ausschließen kann da ja wohl sowieso jeder für sich nur sein Teil herausnimmt.
Meine aber immernoch das man nicht von Graubalance sprechen kann wenn man Farben benutzt um ein Grau zu ermischen treibe ich es ja mit Farben also verwende eine Farbbalance mag sein das ich damit falsch liege aber ist mir nicht weiter wichtig denn wenn hinterher Fragen kommen weiß sowieso keiner was *hehe*
  View user's profile Private Nachricht senden
ich_halt

Dabei seit: 27.03.2004
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: -
Verfasst Mi 21.04.2004 20:14
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Karlis hat geschrieben:
...Aber Pinky oder auch an alle, welche Unterthemen hast du/habt ihr noch zum Thema Bildoptimierung zusammengetragen?

Danke
Karlis


also? würde auch mal gerne wissen was ihr da noch lernt!

ucr/gcr
unbuntaufbau/buntaufbau
graubalance...

nochwas?
  View user's profile Private Nachricht senden
Anzeige
Anzeige
pinky202
Threadersteller

Dabei seit: 29.03.2004
Ort: na wo is se denn?
Alter: 32
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Fr 23.04.2004 07:16
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

also hier ein paar untertehmen zur

bildoptimierung:

entrastern

bildretusche

separation

aufhellen

interpolation

scharfzeichnen

weichzeichnen

graubalance

farbbalance
  View user's profile Private Nachricht senden
RSC

Dabei seit: 24.04.2004
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Sa 24.04.2004 10:39
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

pinky202 hat geschrieben:
also hier ein paar untertehmen zur

bildoptimierung:

entrastern

bildretusche

separation

aufhellen

interpolation

scharfzeichnen

weichzeichnen

graubalance

farbbalance


nicht zu vergessen, die wichtigste themen:

-tonwertkorrektur

-gradation

-unscharf maskieren
  View user's profile Private Nachricht senden
Macfreak

Dabei seit: 14.05.2003
Ort: Nähe Mannheim
Alter: -
Geschlecht: Weiblich
Verfasst So 25.04.2004 13:46
Titel

ICC Profile

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Bin etwas durcheinander gebracht worden und vielleicht kann mir einer von euch hierzu helfen dies in kurzen, schlüssigen Sätzen zusammen zu fassen.

Was bewirken die ICC Profile?
Welche Informationen beinhalten sie?
Wieso verwendet man überhaupt ICC Profile


1000 Dank im Vorraus !

Liebe, sonnige Grüße Ilona
  View user's profile Private Nachricht senden
pinky202
Threadersteller

Dabei seit: 29.03.2004
Ort: na wo is se denn?
Alter: 32
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Mo 26.04.2004 08:58
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

das icc wählte als farbmetrisches referenzsystem den cie-l*a*b- farbraum.
ein icc-profil ist eine datei, die das farbverhalten eines bestimmten
ein- oder ausgabegeräts in einer vom icc definierten form beschreibt.

lg pinky
  View user's profile Private Nachricht senden
reproprofi

Dabei seit: 25.03.2004
Ort: Medienhauptstadt
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 26.04.2004 14:20
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hallo Macfreak-"oder Macleidensgenosse"Grins

Sie wirken ähnlich wie eine Farbkorrektur und korregieren ein farblich korregiertes Bild oder Grafik im Hintergrund ohne Anwender.


Die ICC Profile oder Farbmanagementprofile dienen dazu das Gerät zu kalibrieren, sodaß eine neutrale Darstellung an dem Gerät erreicht wird. Grins

wieso ? Wenn man sich einigermaßen auf den Ausdurck verlassen muß sollte dieser kalibriert werden mit hilfe eines Profils das ganz auf das Gerät abgestimmt ist.

Es gibt Monitorprofile Scannerprofile Druckerprofile-

tschauiii


Zuletzt bearbeitet von reproprofi am Mo 26.04.2004 14:25, insgesamt 2-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
Rachel 7

Dabei seit: 26.04.2004
Ort: -
Alter: 33
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Mo 26.04.2004 15:15
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Wollte mal wissen, was ihr noch ausser Pixel- oder Vektorbearbeitung zum Thema Grafikbearbeitung lernt!
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: Zurück  1, 2, 3, 4, 5  Weiter
MGi Foren-Übersicht -> Abschlussprüfung Theorie


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.