mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: So 04.12.2016 15:21 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Bildgrößenberechnung vom 28.04.2004


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Abschlussprüfung Theorie -> Bildgrößenberechnung
Seite: Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10, 11  Weiter
Autor Nachricht
mitchiru80

Dabei seit: 03.05.2004
Ort: -
Alter: 36
Geschlecht: Weiblich
Verfasst So 09.05.2004 13:57
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

C H W O N S hat geschrieben:
ich verwechsle immer noch das mit bit und byte. denn byte wird mit 1024 gerechnet und bit mit 1000.

RICHTIG??? Ooops Au weia! Hä?


Bit : 8 = Byte, sprich wenn du 24 Bit (RGB) hast, entspricht das 3 Byte
32 Bit (CMYK) hast , entspricht das 4 Byte
Byte : 1024 = KB
KB : 1024 = MB
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
C H W O N S

Dabei seit: 03.05.2004
Ort: -
Alter: 36
Geschlecht: Weiblich
Verfasst So 09.05.2004 14:00
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

richtig, aber kbit durch 1000 sind bit
und mbit durch 1000 sind kbit ????????????
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Anzeige
Anzeige
cyanamide
Moderator

Dabei seit: 09.12.2002
Ort: Altkaiserreich Koblenz WW
Alter: 40
Geschlecht: Weiblich
Verfasst So 09.05.2004 14:02
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Er meint *
  View user's profile Private Nachricht senden
steffiii

Dabei seit: 21.04.2004
Ort: KÖLLE
Alter: 35
Geschlecht: Weiblich
Verfasst So 09.05.2004 14:10
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

ich weiß ich hab da keine ahnung von, aber ich hab 1,14 MB raus.
Repro = 9 x 12 cm = 108 cm²

308,61 auflösung / 2,54 = 121,5
121,5² = 147622,5
147622,5 x 108 = 15943230 x 6 = 95659380
95659380 / 8 / 1024 / 1024
= 1,14 MB

Hä? Hä? Hä?
  View user's profile Private Nachricht senden
Dover

Dabei seit: 14.04.2004
Ort: -
Alter: 35
Geschlecht: Weiblich
Verfasst So 09.05.2004 14:18
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Ich hab da 2,4 MB raus...
  View user's profile Private Nachricht senden
Kaan

Dabei seit: 11.03.2004
Ort: -
Alter: 37
Geschlecht: Männlich
Verfasst So 09.05.2004 14:48
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

BOA LEUTE..... ICH werd noch wahnsinnig

Vorlage 60mm x 80mm
Reprobreite 90mm
Farbtiefe 6Bit / Pixel
Rasterweite 54 lpcm

Um die Bildgröße zu berechnen geht ihr wie folgt vor...

1. ppi= RW*2.54*SF*QF

= 54*2.54*90/60*2 / SF= Repro/Vorlage
= 411.48

2. Bildgröße= V.breite[cm]*V.höhe[cm]*(ppi/2,54)zum quadrat*Datentiefe

= 6cm*8cm*26244*0.75 / 8Bit=1Byte 6Bit=0.75Byte
= 944784 Byte / (1024*1024)
= 0.9 MB


Vorsicht: Wenn pixel angegeben ist: breite px*höhe px*Datentiefe

Wenn inch angegeben ist : V.breite*V.höhe*Datentiefe*ppi

Wenn cm angegeben ist : V.breite*V.höhe*Datentiefe*ppi/2.54


hoffe konnte euch helfen
  View user's profile Private Nachricht senden
steffiii

Dabei seit: 21.04.2004
Ort: KÖLLE
Alter: 35
Geschlecht: Weiblich
Verfasst So 09.05.2004 14:56
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

oh gott, das verwirrt mich alles total.

ich muss doch eigentlich alles nur in die formel einsetzen oder?

(Scannauflösung / 2,54)² x Breite x Höhe x Datentiefe

dann komm ich aber auf die 1,14 MB
  View user's profile Private Nachricht senden
Kaan

Dabei seit: 11.03.2004
Ort: -
Alter: 37
Geschlecht: Männlich
Verfasst So 09.05.2004 15:03
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

deine auflösung ist falsch....

SF= Repro/Vorlage

hier ist nur die breite angegeben..,daher reicht 90/60....,läuft auf das selbe hinaus...

[/u]
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Ähnliche Themen Bildgrößenberechnung hat jemand den Durchblick???
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10, 11  Weiter
MGi Foren-Übersicht -> Abschlussprüfung Theorie


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.