mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Fr 09.12.2016 09:20 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Bildausschnitt mittels Goldenen Schnitt wählen vom 15.05.2006


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Abschlussprüfung Theorie -> Bildausschnitt mittels Goldenen Schnitt wählen
Seite: Zurück  1, 2, 3
Autor Nachricht
Gr0uch

Dabei seit: 03.04.2003
Ort: -
Alter: 33
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 15.05.2006 13:50
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

selbst wenn du nur mit 1.6 rechnest - gibts volle punkte, da würd ich drauf wetten!!! Ist das auch so das eure lehrer erst korrektoren sind. den unser meinte das also er meinte 1.6 passt.
  View user's profile Private Nachricht senden
Levare Patria

Dabei seit: 06.01.2004
Ort: Hamburg
Alter: 42
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 15.05.2006 14:04
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Boodas hat geschrieben:
hast du z.B. 100mm Höhe und sollst die aufteilen dann wie folgt:

verhältnis 5:8

also 100mm / 13=7,69mm

7,69*5=38,5mm
7,69*8=61,5mm

verstanden?


Nö. Ja, lacht ruhig. Aber ich bin ein totaler Mathe-Krüppel. Lächel
Wenn ich 100 durch 1,61 teile, bekomme ich beispielsweise 62,5 und nicht 61,5. Und wieso durch 13? 5+8 oder wie?! Warum?
  View user's profile Private Nachricht senden
Anzeige
Anzeige
das c

Dabei seit: 20.02.2006
Ort: Köln
Alter: 35
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Mo 15.05.2006 14:10
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

du musst ja auch die 100 durch 13 (Teile) nehemen um sie im nächsten schritt in 5 und 8 Teile zerlegen zu können!
also: dein ergebnis von 100/13 x 5
und

dein ergebnis von 100/13 x 8!!!
  View user's profile Private Nachricht senden
Levare Patria

Dabei seit: 06.01.2004
Ort: Hamburg
Alter: 42
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 15.05.2006 14:26
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hmmmm ... also ich hab ja nachgewiesenermaßen einen recht hohen IQ, mit nur einer kleinen Schwäche im Rechnen. Und irgendwie verstehe ich das auch. Aber auf sowas würde ich niemals von alleine kommen. lol
  View user's profile Private Nachricht senden
dannys82

Dabei seit: 04.04.2006
Ort: München
Alter: 34
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 15.05.2006 16:45
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Momentmal Leute,

Piek hat nicht gesagt, dass er nach dem Goldenen Schnitt gestaltet, er hat nur gesagt, dass es für viele Printmedien die Grundlage ist und das wenn das jemand jetzt noch nicht kennt in diesem Stadion der Ausbildung und Prüfungsvorbereitung, dann ist es schon ziemlich schlimm. Ich würde mir das mal vorher überlegen und richtig lesen/deuten bevor ich hier jemanden runtermache.

Gruß
Danny
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Ähnliche Themen Berechnung im Goldenen Schnitt
Berechnung nach dem Goldenen Schnitt, alte Prüfungsaufgabe
W3 Qualifikation, was wählen?
Abschlussprüfungsthema/bereich selber wählen?
Der Goldene Schnitt
Goldener Schnitt
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: Zurück  1, 2, 3
MGi Foren-Übersicht -> Abschlussprüfung Theorie


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.