mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Sa 10.12.2016 21:36 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Aufgabe zum Thema Schnittstellen vom 20.04.2004


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Abschlussprüfung Theorie -> Aufgabe zum Thema Schnittstellen
Seite: Zurück  1, 2, 3, 4  Weiter
Autor Nachricht
pinky202

Dabei seit: 29.03.2004
Ort: na wo is se denn?
Alter: 32
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Mo 26.04.2004 15:58
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

danke euch Lächel

lg pinky
  View user's profile Private Nachricht senden
pilgrim2000

Dabei seit: 03.12.2003
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 26.04.2004 16:53
Titel

hmm

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

also ich will jezz hier niemanden ausm Konzept bringen, aber ihr glaubt doch nnicht im ernst das usb 2.0 schneller als Firewire ist?

In der 2. Ausgabe vom ABC steht zwar 480 MB. Und in der 3. steht was von 40 MB.

Und Heise schreibt was von 12 MB also ich finde die Zahl 40 MB plausibler als 480.

Aber es gibt auch Beiträge von Cardreader die 480 verarbeiten können.

Also ???? *Huch* *Huch* *Huch*
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Anzeige
Anzeige
steffiii

Dabei seit: 21.04.2004
Ort: KÖLLE
Alter: 35
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Mo 26.04.2004 17:59
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

:-|
doch es stimmt schon, das usb 2.x schneller ist als firewire.
usb 2.x Hi-Speed bis zu 480 MBIT/s
firewire bis zu 400 MBIT/s
firewire ist somit schneller als usb 1.x und langsamer als usb 2.x.

firewire hat sich also (hab ich gelesen) nie ganz gegen usb durchsetzen können.
  View user's profile Private Nachricht senden
aden
Account gelöscht


Ort: -

Verfasst Mo 26.04.2004 18:59
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

serielle schnittstellen:
USB (1.1: 12 Mb/s Datenübertragung; 2.0: 480 Mb/s Datenü.)
Firewire/IEEE1394 (400 Mbs)
Bluetooth (kabelos externe periferie)
LAN (bis zu 1Gb/s; standard für netzwerke ist RJ45 stecker)
RS232/Com (0,1 Mb/s; für externe und interne geräte die mit niedriger dtr auskommen)

Parallel Schnittstelle
HUB (was bitte soll das denn sein??? ein hub wird verwendet um aus einem stecker mehrere zu machen. ist aber keine schnittstelle oder?)
SCSI (ca. 320 Mb/s; für interne geräte wie festplatte usw.; setzt sich net durch)
EIDE (33 MB/s; auch für interne geräte)
LPT/Centronics (8Mb/s; wird hauptsächlich für drucker verwendet

-USB (Universal Serial Bus):
-bei Einsatz eines HUB bis zu 127 USB-Schnittstellen möglich, anonsten sind es gängig am Rechner 1-2 USB Anschlüsse
-Datenübertragung 1MB/s
-Tastatur, Monitor, Lautsprecher, Drucker, Scanner

-FireWire:
-können bis zu 64 Geräte angeschlossen werde
-Übertragung: 400Mb/s
-Camcorder, Digitalkamera, Festplatte, DVD-Rom, externe Laufwerke, Scanner

-SCSI (intern und extern?):
-CD-Romlaufwerke, Scanner, Festplatten
-je nach SCSI-Art gibt es verschiedene Schnelligkeiten

Interne Schnittstellen:

-PCI:
-Grafikkarten, Videokarten, Sound.....
-132Bytes/s

-ISA:
-Grafikkarten, Videokarten, Sound.....
-16 Bit/s
-veraltete Version, ersetzt durch PCI

-AGP:
-Grafikkarte
-533 Bytes/s


Schnittstellen
Historie:
Die Leistungsfähigkeit der Speichermedien erhöhte sich ständig und tut es auch noch heute. Deshalb
entwickelt man nach dem jeweils technischen Stand entsprechende Schnittstellen-Standards.
IDE-Schnittstelle (Integrated Device Electronic):
- gesamte Steuerelektronik befindet sich in dem anzuschließenden Laufwerk
- einfach Installation
- günstiger Preis der IDE Hostadapter
- nur für Festplatten und CD-ROM ausgelegt
- 2 Laufwerke
Enhanced IDE
- schnellerer Datentransfer
- 4 Laufwerke
SCSI-Schnittstelle (Small Computer System Interface)
- parallele Schnittstelle
- SCSI Host-adapter teurer
- für Festplatten, CD-ROM, Magnetbänder, Scanner
- egal wer Gerätehersteller ist
SCSI-1
- Mutter aller SCSI-Standards
- definiert die asynchrone, 8 Bit breite Datenübertragung mit max. 5 MByte/s
- auf diese Vereinbarung bauen alle Standards auf
- 8 Datenleitungen
- 6 m Kabellänge
- 7 Geräte anschließbar
SCSI-2
- stellt einen erweiterten Befehlssatz zur Verfügung
- dieser Dialekt dient sämtlichen Controllern immer noch zu ERSTEN asynchronen Kontaktaufnahme
mit den angeschlossenen Geräten
- 5 MByte/s, wird aber bereits synchron realisiert
- SCSI 2 bezeichnet ebenfalls das Übertragungsprotokoll, welches allen Hostadaptern dieser Klasse
gemeinsam ist.
- 8 Datenleitungen
- 6 m Kabellänge
- 7 Geräte anschließbar
Fast SCSI
- 10MByte/s und 7 Geräte
- Busbreite 8 bit
- Verdoppelung des Bustaktes auf 10MHz
- 3 m Kabellänge
Wide SCSI
- man kann die Busbreite von 8 auf 16 oder 32 bit erhöhen
- dadurch 20MB/s und 15 Geräte
- 16 Datenleitungen
- Kabellänge: 6 m
Fast Wide SCSI
- Kombination aus Fast SCSI und Wide SCSI
- kann dadurch bis zu 40 MB/s und 7 Geräte anschließen
Ultra-SCSI
- Übertragungsrate: 20MByte/s
- Datenleitungen: 8
- Kabellänge: 1,5 m
- 7 Geräte anschließbar
Ultra Wide SCSI
- 40 MByte/s Datenübertragungsrate
- Busbreite 16 bit
- 1,5 m Kabellänge
- 15 Geräte anschließbar
Ultra 2 Wide SCSI
- Datenübertragungsrate: 80 MB/s
- 16 bit Busbreite
- 12 m Kabellänge
- 15 Geräte anschließbar
Ultra 160 SCSI
- 160 MB/s Datenübertragungsrate
- 16 bit Busbreite
- 12 m Kabellänge
- 15 Geräte anschließbar
Ultra 3 SCSI
- 160 MB/s Datenübertragungsrate
- 16 bit Busbreite
- 12 m Kabellänge
- 15 Geräte anschließbar
SCSI-3
- noch in der Entwicklung
- soll bis zu 31 Geräte anschließen können
Firewire
- zur Übertragung digitaler Daten bis zu 400 mbit/s
- bis zu 63 Geräte anschließbar
USB
- nicht nur Peripheriegeräte, sondern auch Hubs
- Stecker und Buchsen alle gleich
- Plug Play
- 127 Geräte Anschluß
- bis zu 12 mbits/s
- Strom geht auch darüber
SCSI
- Abkürzung für ?Small Computer System Interface?
- Standard für Schnittstellen und Bussysteme mit hohen Übertragungsraten
- die Peripheriegeräte, die diesen Standard unterstützen, können an einer einzigen Erweiterungskarte
angeschlossen werden und benötigen auch nur einen Treiber
- SCSI-Bussysteme gibt es für verschiedene Busbreiten und -typen
- im Gegensatz zu IDE, mit der pro Kanal nur 2 Geräte betrieben werden können, lassen sich an
einen SCSI-Bus ? abhängig vom SCSI-Standard ? bis zu 15 Geräte gleichzeitig ansteuern
- Fast-SCSI ist meist schon ausreichend, solange es sich nicht um Geräte handelt, die gleichzeitig
betrieben werden (z.B. Scanner, CD-ROM und Bandlaufwerk)
- wenn Festplatten zusätzlich betrieben werden, macht Wide- oder Ultra-SCSI Sinn.
- richtig ausgelastet wird ein SCSI-Bus aber erst dann, wenn mehrere schnelle Komponenten den
Kanal gleichzeitig nutzen
- Beispiel: Stripe-Set, besteht aus mehreren Festplatten, wie man es häufig in Servern findet
- High-Performance-Festplatten können hier bereits die bislang 40 MB/s eines Wide-Ultra-SCSISystems
übertreffen

PCI-Bus dar
- dieser ist mit 33 MHz getaktet und 32 Bit breit, was zu einer theoretischen Bandbreite von
133 MB/s führt
- Problem: Daten werden meist zweifach übertragen. Z. B. von der Festplatte in den Hauptspeicher
und von dort aus über den PCI-Bus an eine Netzwerkkarte
- spätestens hier wird der PCI-Bus zur Engstelle des Gesamtsystems
- Abhilfe: 64-Bit-PCI ist in Sicht. Er verkraftet 266 MB/s,

dürfte vorläufig genügen
 
freaky

Dabei seit: 06.04.2004
Ort: Düsseldorf
Alter: -
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Di 27.04.2004 09:38
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

hallo leute,

dazu möchte ich jetzt auch was beisteuern *zwinker* also usb 2.0 ist schneller als firewire....

usb 2.0 480 MBit/sec.
firewire 400 MBit/sec. das ist aber die theoretische übertragungsrate. in der praxis sind es dann 40 MB und so.
manche behaupten ja das firewire inzwischen schon 800 hätte ist aber noch kein standart und deshalb denke ich ich lasse es aus....
SCSI ist eigentlich nur ein protokoll Physikalisch geshen kann sie seriell oder parallel sein. das hatte mich total aus dem konzept geworfen weil in manchen büchern stand seriell dann wiederrum parallel. hab mich dann bei einem informatiker erkundigt. hat es mir so erklärt und ich weiss bis heute nicht was ich dann schreiben soll seriell oder parallel??? wisst ihr das???
  View user's profile Private Nachricht senden
steffiii

Dabei seit: 21.04.2004
Ort: KÖLLE
Alter: 35
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Di 27.04.2004 09:41
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

scsi = parallele schnittstelle
  View user's profile Private Nachricht senden
acidburnblue

Dabei seit: 04.03.2003
Ort: Weißenfels/Furtwangen
Alter: 35
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Do 29.04.2004 16:46
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Also ich hab grad mal ne aufgabe aus ner alten Prüfung gefunden.

Vielleicht kann mir ja da mal einer weiterhelfen.

Aufgabe:

Neuere Schnittstellen verfügen über das Hotplugging.

a)Erläutern Sie, was man unter Hotplugging versteht!
b)Nennen sie zwei Schnittstellen mit dieser Eigenschaft!

Also ich hab davon noch nie was gehört vielleicht kann mich einer aufklären.

Danke schonmal für die Hilfe. *zwinker*
  View user's profile Private Nachricht senden
shureido

Dabei seit: 04.09.2002
Ort: Bremen
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 29.04.2004 16:55
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

acidburnblue hat geschrieben:
Also ich hab grad mal ne aufgabe aus ner alten Prüfung gefunden.

Vielleicht kann mir ja da mal einer weiterhelfen.

Aufgabe:

Neuere Schnittstellen verfügen über das Hotplugging.

a)Erläutern Sie, was man unter Hotplugging versteht!
b)Nennen sie zwei Schnittstellen mit dieser Eigenschaft!

Also ich hab davon noch nie was gehört vielleicht kann mich einer aufklären.

Danke schonmal für die Hilfe. *zwinker*



Na das ist ja mal eine einfache Frage...

also

a) Hotplug ermöglicht es, Geräte auch bei laufenden PC (MAC - Whatever) an- und abzukoppeln

b) USB (egal welche Version), Firewire (mehr gibt es meines Wissens auch nicht)

Gruß


Zuletzt bearbeitet von shureido am Do 29.04.2004 16:56, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
 
Ähnliche Themen Schnittstellen
Schnittstellen
[ZP06] Fragensammlung Schnittstellen
Hilfe bei einer Aufgabe
Speicherkapaziät Aufgabe
Fragen zu Aufgabe 1
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: Zurück  1, 2, 3, 4  Weiter
MGi Foren-Übersicht -> Abschlussprüfung Theorie


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.