mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Mo 05.12.2016 11:33 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: [AP05] Mediendesign_Print (Materialsammlung) vom 06.04.2005


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Abschlussprüfung Theorie -> [AP05] Mediendesign_Print (Materialsammlung)
Seite: Zurück  1, 2, 3, 4 ... 43, 44, 45, 46, 47 ... 63, 64, 65, 66  Weiter
Autor Nachricht
Benutzer 13663
Account gelöscht


Ort: -

Verfasst Di 24.05.2005 12:23
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

ahhh - kapiert!! JDF hat also was mit PDF zu tun. und PPD ist doch diese Druckerbeschreibungsdatei, oder? aber was sagt die aus? und was ist CIP3??

Danke*
 
PixelSchubser

Dabei seit: 19.08.2004
Ort: LDK
Alter: 36
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 24.05.2005 12:30
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

PPD
Zitat:
PPD-Dateien sind keine Druckertreiber, sondern beeinflussen das Verhalten des Treibers für einen spezifischen Drucker. PPDs enthalten Informationen über das Ausgabegerät, Farbausgabefähigkeit, Papierformate, Ausrichtung, optimierte Rasterweiten und verfügbare Schriftarten.


JDF/PDF
Zitat:
JDF und PDF haben erst einmal nichts oder zumindest nicht viel miteinander gemein.
PDF ist ein Datenformat, welches zur Wiedergabe und zum Transport elektronischer Dokumente dient. JDF (Job Definition Format) dagegen ist ein XML-basiertes Datenformat, welches es erlaubt Druckaufträge, deren Komponenten und die zur Erstellung notwendigen Arbeitsprozesse in den drei Bereichen Prepress, Press und PostPress abzubilden.

Das Interessante daran ist, dass es sich um ein genormtes Datenformat handelt, welches die Möglichkeit in sich birgt nicht nur Hersteller-spezifisch, sondern übergreifend Systeme aneinanderzukoppeln. Dies gilt für MIS-Systeme genauso wie für Prepress-Software (Preflight, Ausschießen, Trappen, RIP. usw.) wie für Drucksysteme, Schneidmaschinen, Falzmaschinen, Sammelhefter, usw.).


CIP3
Zitat:
CIP3

Die 1995 gegründete Herstellervereinigung CIP3 (International Cooperation for Integration in Prepress, Press and Postpress) hatte die Zielrichtung, die herstellerunabhängige digitale Integration des Druckprozesses von der Vorstufe über den eigentlichen Druck bis zur Weiterverarbeitung zu fördern. Ihre wichtigste Leistung war die Definition des Print Production Format, eines Datenformats zur Aufnahme aller für diesen Ablauf relevanten Informationen. CIP3 ging 1999 in die Vereinigung CIP4 über, die ein erweitertes Themenfeld bearbeitet.



Vielleicht konnt ich ja helfen Lächel

Nen Link, den ich dabei gefunden hab..
Glossar


Zuletzt bearbeitet von PixelSchubser am Di 24.05.2005 12:32, insgesamt 3-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
Anzeige
Anzeige
Benutzer 13663
Account gelöscht


Ort: -

Verfasst Di 24.05.2005 12:35
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

super, vielen dank! * Applaus, Applaus **

ohne das forum wär ich ofmals aufgeschmissen.

sarah
 
groupie

Dabei seit: 16.02.2004
Ort: Hannover
Alter: 33
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Di 24.05.2005 12:39
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

CIP3 (International Cooperation of Prepress, Press and Postpress)
ist eine Datei, die während des gesammten Produktionsvorgangs (Von Satz, Druck über Weiterverarbeitung) das Produkt begleitet und alle benötigten Job- und Produktionsinfos beinhaltet.
Ist also eine Art des Job Ticket Formats.
Vorteil ist, dass die abläufe glatter laufen können und jeder der das Produkt bearbeitet gleich weiß was Sache is!



Oh, da war einer schneller als ich Grins


Zuletzt bearbeitet von groupie am Di 24.05.2005 12:40, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
PixelSchubser

Dabei seit: 19.08.2004
Ort: LDK
Alter: 36
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 24.05.2005 13:25
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Noch nen Link mit Beschreibungen..

Lexikon
  View user's profile Private Nachricht senden
Dekay23

Dabei seit: 15.10.2003
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: -
Verfasst Di 24.05.2005 16:15
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Ohne jetzt hier die große Panik verbreiten zu wollen.....Ich würde mir auch mal die Rasterberechnungen anschauen.
Das läuft auch unter Datenübertragung und hat mit Medienausgabe auf jeden Fall etwas zu tun.

Um es etwas konkreter zu formulieren: Rasterweite; Rasterkonstante, und Rasterquadrat sowie Fläche und Flächendeckungsgrad(Rastertonwert) des Rasterpunktes.


Zuletzt bearbeitet von Dekay23 am Di 24.05.2005 16:24, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
Kimmy
Threadersteller

Dabei seit: 20.09.2002
Ort: kimland
Alter: 35
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Di 24.05.2005 16:18
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Dekay23 hat geschrieben:
Ohne jetzt hier die große Panik verbreiten zu wollen.....Ich würde mir auch mal die Rasterberechnungen anschauen.
Das läuft auch unter Datenübertragung und hat mit Medienausgabe auf jeden Fall etwas zu tun.
???
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Iller13

Dabei seit: 14.03.2004
Ort: Stuttgart
Alter: 37
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 24.05.2005 17:44
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Ebenfalls ???
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Ähnliche Themen [AP05] Mediendesign_Non-Print (Materialsammlung)
[AP05] Medienoperating Non-Print (Materialsammlung)
[AP05 - Praxis] Mediendesign - PRINT
[AP05 Winter] Mediendesign - Print Stoffsammlung
[AP05] Medientechnik_DigitaleAusgabe (Materialsammlung)
[AP05] Medientechnik_Offset (Materialsammlung)
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: Zurück  1, 2, 3, 4 ... 43, 44, 45, 46, 47 ... 63, 64, 65, 66  Weiter
MGi Foren-Übersicht -> Abschlussprüfung Theorie


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.