mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: So 11.12.2016 07:07 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: [AP05] Mediendesign_Print (Materialsammlung) vom 06.04.2005


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Abschlussprüfung Theorie -> [AP05] Mediendesign_Print (Materialsammlung)
Seite: 1, 2, 3, 4 ... 63, 64, 65, 66  Weiter
Autor Nachricht
Kimmy
Threadersteller

Dabei seit: 20.09.2002
Ort: kimland
Alter: 35
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Mi 06.04.2005 14:22
Titel

[AP05] Mediendesign_Print (Materialsammlung)

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Zitat:
Konzeption und Gestaltung – Print

1. Kontrastpaar
2. Bildformat
3. Schriftstile
4. Farbempfinden
5. Styleguide

Medienintegration und Medienausgabe – Print

1. Farbmodelle
2. Pixelberechnung
3. PDF-Dateien für die Druckausgabe
4. Datenübertragung
5. Spezielle Farbseparationsarten



viele pdfs
http://www.kimfinnern.de/diverse_PDFs.sit

Farbmodelle:
#1
#2
#3
#4

Farbempfinden:
#1
#2
Farbempfinden & Farbpsychologie
Farbempfindung
Passendes Buch dazu..
Buch
Farbempfinden2

Kontrastpaare:
#1


Bildformate
#1
#2
#3

Farbseparation:
http://www8.informatik.uni-erlangen.de/IMMD8/Lectures/HYPERMEDIA/Vorlesung/farbe.html#4.
http://de.wikipedia.org/wiki/Farbseparation
http://de.wikipedia.org/wiki/Unbuntaufbau
http://de.wikipedia.org/wiki/Buntaufbau

Bei der Farbseparation unterscheidet man hauptsächlich 2 Separationseinstellungen:
Buntaufbau & Unbuntaufbau

1. Photoshop / Grundeinstellung / Separation Buntaufbau:
GCR
Schwarzaufaufbau= wenig
Max. Schwarz=70% (K) <hier der Unterschied zu 2.
Gesamtfarbauftrag=370%
Unterfarbauftrag=70% (Farben C+M+Y) <hier der Unterschied zu 2.

Diese Einstellung wurde/wird hauptsächlich bei Ein- oder Zweifarb-Druckmaschinen genutzt.
Bei dieser Einstellung kann schon nach dem dritten Farbauftrag das Endergebnis abgeschätzt werden.
Schwarz erhöht in diesem Falle nur noch die Brillianz.


2. Photoshop / Grundeinstellung / Separation Unbuntaufbau:
GCR
Schwarzaufaufbau= Maximum
Max. Schwarz=100% (K) <hier der Unterschied zu 1.
Gesamtfarbauftrag=370%
Unterfarbauftrag=30% (Farben C+M+Y)<hier der Unterschied zu 1.


Bei dieser Einstellung spart man Kosten bei den Farben (C+Y+M) und das Ergebnis ist erst nach dem Auftragen des völlig anderen Schwarzaufbaus zu erkennen.

Prozess (4C) ist hoffentlich klar und speziell wird es z.B. bei Duplex, Sonder- bzw. Schmuckfarben oder beim 7 Farbendruck! Der 7 Farbendruck ist ein, von renomierten Firmen aus der Druckindustrie, verfolgtes Ziel zum reproduzieren von sehr farbintensiven Bildern. (4C sehr eingeschränkte Farbreproduktion) Es kommen hier zu den 4 Standardprozessfarben noch 3 weitere Primärfarben wie Rot, Grün und Blau zum Einsatz.

Styleguides:
#1
Das CI-Portal bietet ein guten Überblick über die Styleguides
#2

Styleguides sind detaillierte Regelsammlungen, in denen je nach Technologie und Applikation die verschiedensten Aspekte beleuchtet und verbindlich vorgeschrieben werden. Er versorgt die am Entwicklungsprozess beteiligten Personen mit den notwendigen Informationen und setzt dadurch einheitliche Standards, die die Konsistenz der Applikation in allen Bereichen sicherstellt.
Der Styleguide wächst in begrenztem Maße mit der Applikation, da immer neue Informationen verarbeitet werden müssen. Jedoch setzt er von Anfang an die Rahmenbedingungen, nach denen die Applikation gestaltet und zukünftig gepflegt werden soll.


Zuletzt bearbeitet von Jess am Di 18.10.2005 09:14, insgesamt 17-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
DigiCrew-Tony

Dabei seit: 05.02.2004
Ort: Oberhausen
Alter: 40
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 06.04.2005 14:29
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hey, haben gerade im Unterricht über die Schwerpunkte geredet. Also eigentlich hätte man sich dass echt sparen können, denn zu fast jedem Schwerpunkt, gabs zig Auslegungsmöglichkeiten, was gefragt werden könnte. Hab jetzt doch a bisserl Panik, obwohl ich mich eigentlich für ziemlich fit hielt. Wenn ich schon lese Styleguide. Das könntenn Fragen übers Corporate Design oder Corporate Identity sein. Aber herje, wieviele Fragen könnte man dazu stellen? Genauso wie Bildformate. Also ich glaube kaum, dass ne Frage kommt wie, welches Format ist DIN A4. Genauso wie Schriftstile. Ich kann mir nicht vorstellen, dass die Fragen was kursiv oder bold heißt. Wenn also bestimmte Schriften aufgelistet werden, die dann in die alte Schriftklassifikation eingeordnet werden müssen, sehe ich für mich persönlich schwarz. Was haltet ihr denn von den Schwerpunkten?
  View user's profile Private Nachricht senden
Anzeige
Anzeige
Kimmy
Threadersteller

Dabei seit: 20.09.2002
Ort: kimland
Alter: 35
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Mi 06.04.2005 14:32
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

joa...aber die sind immer ein bisken schwammig
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Kassiopeia15

Dabei seit: 25.01.2004
Ort: near Eisenach
Alter: 34
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Mi 06.04.2005 14:37
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Ja, jetzt ist auch mir endlich schlecht. Eigentlich nützen einen der Schwerpunkte nicht viel. Die sind so grob beschrieben, dass man eh alles Büffeln muß. Hab gerade nen ziemlich mulmiges Gefühl ... Menno!

Habt ihr Tipps wie man diese ganzen Infos in seinem Gehirn abspeichern kann?
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Critter

Dabei seit: 02.02.2004
Ort: NRW
Alter: 31
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Mi 06.04.2005 14:37
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Also, ganz ehrlich.. mit den Schwerpunkten für Non-Print kann ich mehr anfangen.

Ich bin mir nun wirklich unsicher, was ich lernen soll.
  View user's profile Private Nachricht senden
Seneja

Dabei seit: 15.03.2004
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: -
Verfasst Mi 06.04.2005 14:50
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

meint ihr mit Bildformat sind Bildformate (tiff, Jpeg usw) gemeint oder Pixelbilder/vektorbilder oder was?
  View user's profile Private Nachricht senden
Critter

Dabei seit: 02.02.2004
Ort: NRW
Alter: 31
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Mi 06.04.2005 14:55
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Seneja hat geschrieben:
meint ihr mit Bildformat sind Bildformate (tiff, Jpeg usw) gemeint oder Pixelbilder/vektorbilder oder was?


Gute Frage.. sind das nicht eher Dateiformate?
oder meinen sie Querformat, Hochformat, Breite, Höhe etc. ... Menno!


Zuletzt bearbeitet von Critter am Mi 06.04.2005 14:55, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
PixelSchubser

Dabei seit: 19.08.2004
Ort: LDK
Alter: 36
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 06.04.2005 15:17
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hier was, was evtl. zu Kontrastpaar passen könnte..

http://www.goethe-net.de/farbenlehre.htm#Historie


Bildformate

#1

#2

#3

#4


Zuletzt bearbeitet von PixelSchubser am Mi 06.04.2005 15:59, insgesamt 3-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Ähnliche Themen [AP05] Mediendesign_Non-Print (Materialsammlung)
[AP05] Medienoperating Non-Print (Materialsammlung)
[AP05 - Praxis] Mediendesign - PRINT
[AP05 Winter] Mediendesign - Print Stoffsammlung
[AP05] Medientechnik_DigitaleAusgabe (Materialsammlung)
[AP05] Medientechnik_Offset (Materialsammlung)
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: 1, 2, 3, 4 ... 63, 64, 65, 66  Weiter
MGi Foren-Übersicht -> Abschlussprüfung Theorie


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.