mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Do 08.12.2016 03:19 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: [AP05] Mediendesign_Non-Print (Materialsammlung) vom 06.04.2005


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Abschlussprüfung Theorie -> [AP05] Mediendesign_Non-Print (Materialsammlung)
Seite: Zurück  1, 2, 3, 4 ... 12, 13, 14, 15, 16 ... 23, 24, 25, 26  Weiter
Autor Nachricht
derluke
Account gelöscht


Ort: -

Verfasst Fr 20.05.2005 11:37
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

jo heute fang ich auch an, danke für den tip die photoshop hilfe ist ja genial.
schaut euch mal das sozi online quiz an istn geiles teil sind die gleichen fragen die wir vom lehrer bekommen haben, den link hab ich hier irgendwo gefunden. auch die handwerk prüfungen sollte man mal durchmachen sind fast gleich.
 
tsm

Dabei seit: 14.11.2004
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: -
Verfasst Fr 20.05.2005 12:15
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Infografiken


- sind eine schnelle und Kompakte Art Informationen zu schaffen und zu strukturieren.

- Mengenverhältnisse, Strukturen, Funktionen, Prozesse, Zeitabläufe – alles Dinge, die nicht unmittelbar zu erfassen sind – erreichen den Adressaten so schneller und besser

Prinzipdarstellung: (Was? Wie?)
Sie beschreibung einen Gegenstandes, seine Struktur oder den Ablauf eines Prozesses.(z.B. Druckmaschine, etwas zum zusammen bauen)

Kartografische Infografiken: (Wo?)
Sie zeigen einen Ereignisraum. bzw. die räumliche Verteilung von qualitativen oder quantittiven Aspekten eines Rauems.
(z.B. Lageplan, Stadtplan, Landkarte)

Bildstatistiken: (Wieviele?, Wann? )
Sie setzten Zahlen ins Bild und ermöglichen oft eine zeitliche Einordnung.
(z.B. Diagramme)

Stukturgramme / Organigramme:
Optische Umsetzung von Abfolgen, Abläufen, Hierachien.
  View user's profile Private Nachricht senden
Anzeige
Anzeige
Mac-Maus

Dabei seit: 20.05.2005
Ort: -
Alter: 33
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Fr 20.05.2005 12:23
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Ich fang auch mal heute an Grins

Kennt einer von euch vieleicht ne richtig gute Seite wo das mit hexadezimal richtig gut erklärt wird. Würd mal gerne wissen wie man das von RGB umrechnet. Nach 3 Jahren Ausbildung wirds auch nun langsam Zeit *hu hu huu*


Ach ja und evtl. auch mal nen coolen Link zum Thema "Ethernet"? * Keine Ahnung... *


Zuletzt bearbeitet von Mac-Maus am Fr 20.05.2005 12:46, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
tsm

Dabei seit: 14.11.2004
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: -
Verfasst Fr 20.05.2005 14:06
Titel

LINK Hyperlinks in Bildern

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Ich Bitte das ihr dieses Link in die Sammung reinstellt

http://office.microsoft.com/de-de/assistance/HP052812521031.aspx
  View user's profile Private Nachricht senden
mambo

Dabei seit: 28.09.2004
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: -
Verfasst Sa 21.05.2005 11:49
Titel

OSI

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

ich denke beim thema ethernet sollte man auch den zusammenhang mit dem osi referenzmodell kennen. ich würde also das osi modell auch lernen. immerhin ist das ethernet ein teil davon.

die besten artikel dazu findet man auf wikipedia.de


Zuletzt bearbeitet von mambo am Sa 21.05.2005 12:18, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
Mac-Maus

Dabei seit: 20.05.2005
Ort: -
Alter: 33
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Sa 21.05.2005 18:34
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hay,

thaks @ mambo. Also von alleine hätte ich mir jetzt das OSI Referenzmodell nicht reingezogen. *Thumbs up!*
  View user's profile Private Nachricht senden
Ceylon
Threadersteller

Dabei seit: 05.10.2002
Ort: Karlsruhe
Alter: 38
Geschlecht: Männlich
Verfasst So 22.05.2005 09:48
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Also Leute, ich habe jetzt nochmal alle 14 Seiten durchgelesen und die Links aktualisiert. Falls was fehlt, gibt bescheid.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Panne

Dabei seit: 02.06.2002
Ort: Sauerland
Alter: 45
Geschlecht: Männlich
Verfasst So 22.05.2005 13:20
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Zur Umrechnung von RGB-Werten in die Hexadezimal-Darstellung:

Grundsätzlich:
Hexadezimalwerte werden mit 16 möglichen Werten pro Ziffer dargestellt. Da wir vom Dezimal-System nur die Zahlen 0-9 kennen, werden die Werte 10 - 15 duch die Buchstaben A - F dargestellt.
0 = 0
1 = 1
2 = 2
usw.
8 = 8
9 = 9
10 = A
11 = B
12 = C
13 = D
14 = E
15 = F
Zur Rückumwandlung der Hexa-Zahlen muss also mit der Potenz 16 (statt der Potenz 10 beim Dezimal-System) gerechnet werden.
Beispiel: Die Hexadezimalzahl "D5" bedeutet: 13 x 16 + 5 x 1 = 208 + 5 = 213

In den meisten Bildbearbeitungsprogrammen sowie in HTML werden die drei Werte für RGB in Hexadezimal folgendermaßen angegeben:
#000000
- Die Raute besagt, dass es sich bei der folgenden Zahl um eine Hexadezimalzahl handelt,
- Die ersten zwei Ziffern stellen den Wert für Rot dar,
- Die mittleren zwei Ziffern den Wert für Grün,
- Die letzten zwei Ziffern den Wert für Blau,

Dies reicht aus, da eine Hexadezimalzahl eine Auflösung von 4bit (16 mögliche Werte) darstellt, zwei Hexadezimalzahlen also 4bit + 4bit = 8bit = 256 Werte.

Zusammenhang zwischen Hexadezimal- und Binärzahlen:
Eine 8-Bit-Zahl würde im Binärsystem durch 8 Ziffern dargestellt werden, z.B. 213(dec) = 11010101(bin). Um eine Binärzahl in hexadezimal umzurechnen, teilt man die Zahlenkolonne in 4er-Gruppen ein (1101 und 0101) und rechnet dann jede 4er-Gruppe einzeln erst in dezimal, danach in hexadezimal um.
Beispiel:
Umrechnung der 4er-Blöcke Binär in Dezimal:
1101(bin) = 1x8 + 1x4 + 0x2 + 1x1 = 8 + 4 + 0 + 1 = 13(dec)
0101(bin) = 0x8 + 1x4 + 0x2 + 1x1 = 0 + 4 + 0 + 1 = 5(dec)
Umrechnung Dezimal in Hexadezimal:
13 = D
5 = 5

Hier noch ein Beispiel zum Umrechnen von Dezimal in Hexadezimal:
Dezimal: 186 (Frage: Wie oft passt 16 in 186 rein?)
186 / 16 = 11,625 - also 11mal, Rest 10 (11*16 = 176 | 186-176 = 10)
11 = B, 10 = A
Also heißt die Hexadezimalzahl BA


Hier noch ein paar Übungsaufgaben zum Selbermachen:
- "EF"(hex) in Dezimal?
- "57"(hex) in Dezimal?
- "00101111"(bin) in Hexadezimal?
- "#BA3C1A" in die Werte für RGB?

Die Lösungen gibts etwas später... *bäh*
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
 
Ähnliche Themen [AP05] Medienoperating Non-Print (Materialsammlung)
[AP05 - Praxis] Mediendesign - PRINT
[AP05 - Praxis] Medienoperating - NON-PRINT
[AP05 Winter] Mediendesign - Print Stoffsammlung
[AP 07] Mediendesign - Non Print
[AP 07 Mediendesign Non-Print] Benutzerführung
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: Zurück  1, 2, 3, 4 ... 12, 13, 14, 15, 16 ... 23, 24, 25, 26  Weiter
MGi Foren-Übersicht -> Abschlussprüfung Theorie


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.