mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: So 04.12.2016 11:27 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: [AP05] Der "So war die AP" Thread vom 31.05.2005


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Abschlussprüfung Theorie -> [AP05] Der "So war die AP" Thread
Seite: Zurück  1, 2, 3, 4 ... 49, 50, 51, 52, 53 ... 156, 157, 158, 159  Weiter
Autor Nachricht
barnygumble11

Dabei seit: 17.04.2005
Ort: Hamburg
Alter: -
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Mi 01.06.2005 18:57
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

rockstady666 hat geschrieben:
@ HerrSeltsam

du bist ja wohl der größte lutscher!!!
was laberst du hier eigentlich auf wie das muli-talent wenn du die verf***te prüfung und keine der fragen gesehn hast.
Komm nicht mit deinen tollen Fähigkeiten sonder halt deine Fr**** * grmbl *


Jooo...ich kann Dir da nur zustimmen...ich denke, der Herr Seltsam mag mich vielleicht für primitiv halten...bei seinem IQ und dem hohen Niveau, auf dem er sich befindet...

Wir aaarmmeen kleinen niveaulosen Mediengestalter, die nieeemals richtig gelernt haben und nicht wissen, was man unter dem Wort "denken" versteht...

Echt, was ist denn bei Dir schiefgegangen, sag mal?
Ich will nicht persönlich werden ( muss mich echt zurückhalten...), aber so etwas habe echt noch nie erlebt!

So eine Einstellung haben ist wirklich das letzte...! * Ich geb auf... * <----Smiley...oh mein Gott!!!

Viel Erfolg Dir im Beruf!! So kommste auf jeden Fall weiter!
Sag einmal, haste eigentlich schon einmal im Team gearbeitet? Oder entsprachen die Menschen um Dich herum auch nicht Deinen Ansprüchen???
  View user's profile Private Nachricht senden
iamjo

Dabei seit: 10.09.2002
Ort: Dillenburg
Alter: 34
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 01.06.2005 19:00
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Meine Güte! Jetzt zerfleischt euch doch nicht gegenseitig! * Nee, nee, nee *
Das bringt doch keinem was...

Keep Cool! Grins
  View user's profile Private Nachricht senden
Anzeige
Anzeige
daniel_sauer

Dabei seit: 01.06.2005
Ort: where the magic happens
Alter: -
Geschlecht: -
Verfasst Mi 01.06.2005 19:30
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

hihi, Herr Seltsam tz tz. hätte von mir sein können. jetzt muß ich mir was neues ausdenken. Grins muahaha
  View user's profile Private Nachricht senden
Account gelöscht


Ort: -
Alter: -
Verfasst Mi 01.06.2005 19:34
Titel

Re: Abschussprüfung.

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Quoted for Witzischkeit:

HerrSeltsam hat geschrieben:
So, guten Tag, werte Damen und Herren Jammerlappen.

Da dies mein erstes Posting hier in diesem Forum ist, möchte ich zuallerallerallererst mein Erstaunen - nein, mein Entsetzen über die Zappelkugeln links neben diesem Fenster, in welches ich gerade meinen Text einklickerklackere, kundtun.

Mag sein, dass sich diese nervigen Zappelkugeln am Rande meines Blickfelds (gemeint ist das, was man landläufig als sog. "Smileys" bezeichnet (wobei diese Begrifflichkeit mir wohl als nicht so ganz zutreffend erscheit, betrachtet man dieses Gesichtskino in Miniformat einmal genauer)) durch eine simple Änderung einer der 4573 Einstellungsmöglichkeiten im Einstellungszentrum ausblenden lassen, doch ist die derzeitige, stetige Ablenkung vom Wesentlichen mir etwas - nun - sagen wir: unangenehm. Nun ja, Mediengestalter? Mediengestalter. Ach, sei's drum.

Aber nun zum Thema. Wo waren wir? Ähm ja, genau. Die theoretische Abschussprüfung.

Wenn ich mir diesen Thread hier ansehe, bietet sich mir ein grausiges Schauspiel, stümperhaft verzapft von klagenden Verlierern und erbärmlichen Jammerlappen.

"Jawoll, wir verklagen den ZFA, weil wir versagt haben!"

Meine Damen und Herren, seid ihr noch zu retten? Auch ich trat den Weg zur Bayreuther IHK mit einem gewissen Maß an Missmut und Unsicherheit an, wie die meisten der anderen Prüflinge auch, aber war ich mir irgendwo sicher, an diesem Tag dennoch große Mediengestalter-für-Digital-und-Printmedien-Fachrichtung-Mediendesign-(nonprint)-Prüflingsgeschichte zu schreiben.

Zugegeben - Ich besitze sowas wie Talent (was ich 75 % meiner ehemaligen Klassenkameraden absprechen möchte), meine Schulnoten waren stets recht nett (1,9er Schnitt, eigentlich könnte man ja zufrieden sein) und sogar 3 Wochen Lernurlaub wurden mir von Agenturseite her zugesichert, von dem ich effektiv 2 Tage zum Fragen-Üben des WiSo-Teils (bei dem ich in der Zwischenprüfung unter 50 % lag), 5 Tage zum oberflächlichen und einen Abend (nämlich den vor der Prüfung) zum intensiven Lernen des fachspezifischen Stoffs abzweigte. Diesen Abend verbrachte ich - wild dozierend, zitierend und gestikulierend vor meinem werten Fräulein Freundin, das diesem Schauspiel geduldig vom Bett aus zusah. Nebenbei: Eine effektive Lernmedthode, so zu tun, als wollte man dritten etwas beibringen.

Fazit 1: Ernüchterung. Ich habe gestern sicherlich keine große Mediengestalter-für-Digital-und-Printmedien-Fachrichtung-Mediendesign-(nonprint)-Prüflingsgeschichte geschrieben, ich bin froh, wenn ich heil aus dem Schlamassel rauskomme. Vor allem der dritte Teil ließ sämtliche Mediengestalter-für-Digital-und-Printmedien-Fachrichtung-Mediendesign-(nonprint)-Prüflingsträume jäh zerplatzen.

Fazit 2: Insgesamt etwas zu wenig gelernt, wie mir scheint, ich hätte dieses "Geschenk" Urlaub wohl besser nutzen sollen.

Fazit 3: Besser? Also mehr lernen? Hm, nicht ganz. Vor allem nicht nur während des Urlaubs, sondern zu Berufsschulzeiten. Aufpassen im Unterricht, Hausaufgaben machen und sich mal hinsetzen. So hätte ich 95 Prozent aller Fragen 100-prozentig beantworten können - weiterhin hätte ich mir auch mal etwas "Fächerübergreifendes" ins Gedächtnis zurückzurufen sollen, auch das. Ich bin sehr anfällig für "alles auf den letzten Drücker", aber damit geht's halt nun mal nicht immer.

Immer.. und immer wieder lese ich hier mit blutenden Augen: "Davon habe ich ja noch nie gehört...!", "...das wurde mir aber nicht beigebracht!".

Natürlich ist das so, wie überall im Leben. Aber man kann sich informieren und umhören, meine lieben Damen und Herren. Man darf sich nicht auf andere verlassen, denn das durftet ihr defakto zum letzten mal, als ihr die Vagina eurer Mutter verlassen habt. Ok, die Säuglingsphase noch mit eingeschlossen, aber der Spruch klang so verdammt cool, ich konnte nicht anders.

Und wenn euch im Betrieb nichts beigebracht worden ist - meine Güte, dann hat man das gefälligst das Mäulchen aufzumachen. Übrigens, ich habe in meiner Agentur auch so gut wie garnix gelernt.

Wenn das nichts hilft, kann man sich immer noch selbst das Nötigste beibringen - so auch ich, ganz besonders in unseren Zeiten, wir haben's da nämlich ziemlich einfach, wisst ihr? Denn es gibt ein weltweites Netzwerk, das sich ganz lakonisch "Internet" schimpft. Und die meisten Informationen sind sogar über HTTP und nicht HTTPS erreichbar. Ihr braucht euch also nicht einzuloggen.

Und wenn das alles euch noch immer nicht hilft, so hättet ihr noch die Möglichkeit gehabt, ein womöglich vollkommen seltsames Verhalten an den Tag zu legen, das euch sicherlich aus der Patsche geholfen hätte. Na, welches Verhalten meine ich wohl? Na?

Denken! Denken, das ist es. Wer - sich im Klaren über die veröffentlichten Themen - noch immer Probleme beim fachspezifischen Teil erwartete, sollte sich - unter anderem - zudem auch noch darüber Gedanken machen, ob er nicht doch besser hätte einen anderen Beruf wählen sollen.

Wie schon gesagt, wenn ich nicht gänzlich irre, werde ich wahrscheinlich diese Prüfung bestehen. Wenn die Prüfungsauswertung nicht allzu dogmatisch vonstatten geht, dann vielleicht sogar einigermaßen erträglich. Alles, was ich verbockt habe, habe ich selbst zu verantworten, wie jeder andere von euch auch. Und damit meine ich tatsächlich JEDER.

Aber tut mir einen Gefallen, meine Lieben - hört auf, so erbärmlich rumzujammern und macht nicht andere für euer Versagen verantwortlich, ihr seid alt genug (könnte man meinen). -

Gruß und Kuss
HerrSeltsam

PS: Am allermeisten kotzen mich die sogenannten "Solidaritätsjammerer" an...



*ha ha* *ha ha* *ha ha* Talent zum schwafeln, aber lustig!!! Du bist sympathisch!
 
syper

Dabei seit: 18.02.2005
Ort: Neckarrems
Alter: -
Geschlecht: -
Verfasst Mi 01.06.2005 19:36
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

joa die prüfung war der hammer! bei uns glauben die meisten das sie durch gefallen sind ich übrigends auch und das lag net am lernen!

das was die wissen wollten war echt krass leider. aber am 22.06 bekommen wir die ergebnisse und wer auf der kippe steht muß mündliche machen *zwinker*

mfg
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Roti

Dabei seit: 06.03.2004
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: -
Verfasst Mi 01.06.2005 19:41
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Habe vorhin Antwort der ZFA wegen meiner Mail zur Prüfung erhalten...Sie meinen das Niveau war wie die, der letzten Prüfungen auch und dass der Beruf ein weites Spektrum hat...
  View user's profile Private Nachricht senden
PixelSchubser

Dabei seit: 19.08.2004
Ort: LDK
Alter: 36
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 01.06.2005 19:45
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

So fein, wäre das auch geklärt.
Und nun folgen noch weitere 20 Seiten, wo sich jeder aufregt? Meine Güte! *bäh*

Klar regt man sich auf, aber Leute... es ist vorbei und gelaufen,
ändern könne ma nüscht mehr und nu is doch mal jut.
Ich hab mich auch geärgert und tue es noch, aber...
bringt doch allet nüscht. *zwinker*

Allein an der Antwort da oben vom ZFA sieht man doch (oder sollte man),
dass es den Verein nicht stört, wie wir das sehen, oder uns fühlen.
Wer weiss wieviel Mails/Anrufe die schon bekommen haben seit gestern?!
Ich wills net wissen...
Wartet die Auswertung doch erstmal ab.

However...

Und wer meint mich nu anfletzen zu müssen deswegen, nur zu...


Zuletzt bearbeitet von PixelSchubser am Mi 01.06.2005 19:46, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
Sidschei

Dabei seit: 20.06.2003
Ort: Ponyhof
Alter: 108
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 01.06.2005 20:09
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

...ist ja nicht das erste Mal, das wir "Prüflinge" uns über die Prüfung aufgeregt haben. 2001 muß der Druck wohl auch ziemlich groß gewesen sein.

Hier könnt Ihr die ZFA-Stellungnahme von damals nachlesen: ZFA-Stellungnahme <-- Schuld!
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
 
Ähnliche Themen [AP05] Medientechnik_DigitaleAusgabe (Materialsammlung)
[AP05] Eselsbrücken
[AP05] Ab wann Nachprüfung?
Grafik AP05
[AP05] Mappengestaltung
[AP05] alle Themen_allgemein
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: Zurück  1, 2, 3, 4 ... 49, 50, 51, 52, 53 ... 156, 157, 158, 159  Weiter
MGi Foren-Übersicht -> Abschlussprüfung Theorie


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.