mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: So 04.12.2016 05:06 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: [AP Winter 2006] Mediendesign - Print vom 14.10.2006


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Abschlussprüfung Theorie -> [AP Winter 2006] Mediendesign - Print
Seite: Zurück  1, 2, 3, 4 ... 23, 24, 25, 26, 27 ... 52, 53, 54, 55  Weiter
Autor Nachricht
cmyk123

Dabei seit: 28.09.2006
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: -
Verfasst Mi 29.11.2006 08:54
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

durch L* a* b* ist die farbe eindeutig definiert

die umrechnung in C* und h hat nur den vorteil, dass sich farben leichter vergleichen lassen, weil es einene wert für buntheit (C*) und einen für buntton (h) gibt.
an a* und b* ist machmal schwer zu erkennen, welche von zwei farben z. b. die buntere ist oder ob die eine farbe z. b. grünlicher oder rötlicher als die andere ist
  View user's profile Private Nachricht senden
Benutzer 27313
Account gelöscht


Ort: -

Verfasst Mi 29.11.2006 12:03
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Fairplayaa hat geschrieben:
frenzy hat geschrieben:
kann man denn mit lab keine farbe bestimmen? bei uns retuschieren welche im lab farbraum...oder meinst du was anderes?? ach es is einfach schon spät...ich geh besser ins bett... Grins


Halt stopp, noch nicht bubu machen.
Laut dem Kompendium ist es nötig die "a" und die "b" Achse in "c" und in "h" umzurechnen, wenn man eine Farbe bestimmen will. Das verstehe ich nur nicht, da man mit "a" und "b" und "l" doch alles hat, was man braucht. Und LCH bewegt sich doch im selben Modell, oder?
Ich bin verwirrt und das sollte möglichst vor der Prüfung noch geklärt werden.


Völlig richtig. Wenn du das sogar weißt, bist Du gut genug vorbereitet. Da scheint das Kompendium mal wieder nicht ganz korrekt zu sein. Ein weiteres Indiz dafür, dass das Kompendium wirklich nur als Inhaltsverzeichnis taugt. LCH ist verlustfrei und ohne weitere Parameterwahl in linearer Weise in das CIELab-System zu überführen und das CIELab-System ist eines der wenigen Farbsysteme mit deren Hilfe man Farben EINDEUTIG bestimmen kann. Klar das das Farbsystem nicht wirklich intuitiv zu verwenden ist und das LCH-System besser ist, da die Achsenwahl gewöhnungsbedürftig ist, aber eine Bestimmung ist möglich.
 
Anzeige
Anzeige
frenzy

Dabei seit: 12.07.2006
Ort: Rastatt
Alter: 31
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Mi 29.11.2006 12:09
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

hat mal jemand den medienintegration und ausgabe teil von der sommerprüfung 2006 gemacht?? find ich ziemlich schwer...muss voll viel nachschauen...
und manche prüfungen sind dann wieder voll leicht... Menno!
  View user's profile Private Nachricht senden
maed

Dabei seit: 23.08.2004
Ort: München
Alter: 35
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 29.11.2006 13:05
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

anflo hat geschrieben:
TOC hat geschrieben:
bin ich froh, wenn der schriftliche teil rum is ... hab kein bock mehr auf lesen, anguckn, unterstreichen, markern, etc.

hab kaum noch ein "normales" leben, zeit zum weggehen etc.
einfach mal los- und fallenlassen ........


Da geht es, glaube ich, allen so. Ich sehe das genause. Man ist 90% der freien Zeit nur am Lesen und unterstreichen und den Rest schläft oder isst man.
Hab auch so die Nase voll ... aber so gesehen sind es ja nur noch 9 Tage - AHAHAHAH!! * Ich geb auf... *


gut zu wissen dass man nicht der einzige ist dems so geht.

was ich aber cool find je näher der termin rückt umso entspannter
werde ich. dann isses endlich vorbei.
noch 7 tage.
  View user's profile Private Nachricht senden
frenzy

Dabei seit: 12.07.2006
Ort: Rastatt
Alter: 31
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Mi 29.11.2006 13:30
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

hätte mal ne frage: wenn irgendein produkt 450 seiten (format din a4) umfang hat und das papier wiegt 50 g/m2 dann muss ich doch die 450 seiten durch 2 teilen weil auf ein blatt 2 seiten drauf passen oder? (muss nämlich das gewicht ausrechnen...)
oder bin ich grad aufm völlig falschen dampfer?
  View user's profile Private Nachricht senden
Sheryl

Dabei seit: 26.09.2004
Ort: Gifhorn
Alter: 32
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Mi 29.11.2006 13:37
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

ne, ist schon in ordnung. ein blatt wird ja von vorne und hinten bedruckt, sprich 2 seiten, aber du hast ja nur ein blatt papier *zwinker*
  View user's profile Private Nachricht senden
frenzy

Dabei seit: 12.07.2006
Ort: Rastatt
Alter: 31
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Mi 29.11.2006 17:54
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

was is bitte der unterschied zwischen "separation" und "composite cmyk" bei den druckereinstellungen??? find das nirgends...
  View user's profile Private Nachricht senden
maed

Dabei seit: 23.08.2004
Ort: München
Alter: 35
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 29.11.2006 18:11
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

frenzy hat geschrieben:
was is bitte der unterschied zwischen "separation" und "composite cmyk" bei den druckereinstellungen??? find das nirgends...



öööh glaub seperation sind cmyk farbauszüge ausdrucken und composite cymk die "summe"
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Ähnliche Themen AP Praxis Winter 2006 - Mediendesign Non-Print
[AP Winter 2006] Mediendesign – Nonprint
[AP Winter 2006] Medienoperating – Print
[AP Winter 2006] Medienberater – Print
[AP Winter 2006] Medienoperating Non-Print
AP Winter 2006 [Praxis] Design/Print
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: Zurück  1, 2, 3, 4 ... 23, 24, 25, 26, 27 ... 52, 53, 54, 55  Weiter
MGi Foren-Übersicht -> Abschlussprüfung Theorie


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.