mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Mo 05.12.2016 18:05 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: [AP Winter 2006] Mediendesign - Print vom 14.10.2006


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Abschlussprüfung Theorie -> [AP Winter 2006] Mediendesign - Print
Seite: Zurück  1, 2, 3, 4 ... 18, 19, 20, 21, 22 ... 52, 53, 54, 55  Weiter
Autor Nachricht
humankatapult

Dabei seit: 05.11.2004
Ort: Abteilung VII Intern
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst So 19.11.2006 15:47
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

azbob79 hat geschrieben:
TIFF - Merkmale

- farbtiefe 1 - 48 bit

- wahlweise ohne, mit verlustfreier (lzw,zip) oder verlustbehafteter (jpeg-) kompression
- farbprofile können eingebettet werden
- photoshopebenen können wahlweise mit abgespeichert werden
- alphakanäle möglich


Programmunabhängig, wäre noch ein wichtiger Punkt.
  View user's profile Private Nachricht senden
kaidan

Dabei seit: 01.03.2006
Ort: -
Alter: 28
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 20.11.2006 09:14
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

ja aber die 48 bit Farbtiefe ist ja dann nicht pro kanal sondern 16bit!? Oder?

Das wär dann bei CMYK 4x16 = 48?
Bin immer noch durcheinander Lächel
  View user's profile Private Nachricht senden
Anzeige
Anzeige
ken.lebt

Dabei seit: 16.10.2006
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: -
Verfasst Mo 20.11.2006 11:55
Titel

tiff farbtiefe

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

also tiff kann definitiv 16 bit fabtiefe (pro kanal!) Lächel .
habe es ausgetestet: sowohl 8 bit als auch 16 bit.
d.h. 16 x 3 kanäle bei RGB
und 16 x 4 kanäle bei CMYK
*Thumbs up!* *Thumbs up!*
  View user's profile Private Nachricht senden
shesmile

Dabei seit: 22.01.2006
Ort: Sulzbach-Rosenberg
Alter: 30
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Mo 20.11.2006 12:54
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

ja, ich hab jetzt heute auch mal meinen lehrer gefragt.
und der meinte

"üblich ist 8bit (weil auch andere programme damit arbeiten können)
möglich ist jedoch 16 bit (zum beispiel im programm Photoshop)"

d.H wie schon von ken.lebt beschrieben

16bit Farbtiefe x 3 kanäle bei RGB = 48bit Datentiefe
16bit Farbtiefe x 4 kanäle bei CMYK = 64bit Datentiefe

(Unter der Datentiefe versteht man die Anzahl der Bits, die pro Bildpunkt in einer Bilddatei gespeichert werden. Bei einem RGB-Bild beträgt die Datentiefe in der Regel 24 Bit, bei einem CMYK-Bild 32 Bit)
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
homocreativus

Dabei seit: 04.09.2005
Ort: da wo ich bin
Alter: 37
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 20.11.2006 16:06
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Fairplayaa hat geschrieben:
azbob79 hat geschrieben:
TIFF - Merkmale

- farbtiefe 1 - 48 bit

- wahlweise ohne, mit verlustfreier (lzw,zip) oder verlustbehafteter (jpeg-) kompression
- farbprofile können eingebettet werden
- photoshopebenen können wahlweise mit abgespeichert werden
- alphakanäle möglich


Programmunabhängig, wäre noch ein wichtiger Punkt.


Auch plattformunabhängig!
  View user's profile Private Nachricht senden
humankatapult

Dabei seit: 05.11.2004
Ort: Abteilung VII Intern
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 22.11.2006 23:38
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Ich bräuchte mal euer Gehirnschmalz: Hmm...?!


Zitat:
Berechnen Sie die Kosten für 15000 Bogen Papier, 80g/m², Format 61 cm x 86 cm, wenn der Angebotspreis des Papiergroßhändlers 225,- EUR/100 kg beträgt.


Hier habe ich wie folgt angefangen:

Bogen = A0
61 cm x 86 cm = A1

80g/m²
______
2 = 40g/m²

Und nu?
Ich stehe ein wenig auf'm Schlauch.
  View user's profile Private Nachricht senden
Sheryl

Dabei seit: 26.09.2004
Ort: Gifhorn
Alter: 32
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Mi 22.11.2006 23:53
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

also ich hätte das jetzt so gerechnet:

Tausend-Bogen-Masse:
0,61m x 0,86m x 80g/m^2 = 41,968g

=> TBM = 42kg


42kg x 15 = 630 kg

15000 Bogen wiegen also 630kg.

225 : 100 x 630 = 1417,50€

Die Kosten für 15000 Bogen betragen also 1417,50€.
  View user's profile Private Nachricht senden
cri

Dabei seit: 20.02.2004
Ort: Hauptstadt
Alter: 34
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 23.11.2006 13:43
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Sheryl hat geschrieben:
also ich hätte das jetzt so gerechnet:

Tausend-Bogen-Masse:
0,61m x 0,86m x 80g/m^2 = 41,968g

=> TBM = 42kg


42kg x 15 = 630 kg

15000 Bogen wiegen also 630kg.

225 : 100 x 630 = 1417,50€

Die Kosten für 15000 Bogen betragen also 1417,50€.


so hab ichs auch gerechnet ... ist auch dann nicht weiter schwierig -
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
 
Ähnliche Themen AP Praxis Winter 2006 - Mediendesign Non-Print
[AP Winter 2006] Mediendesign – Nonprint
[AP Winter 2006] Medienoperating – Print
[AP Winter 2006] Medienberater – Print
[AP Winter 2006] Medienoperating Non-Print
AP Winter 2006 [Praxis] Design/Print
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: Zurück  1, 2, 3, 4 ... 18, 19, 20, 21, 22 ... 52, 53, 54, 55  Weiter
MGi Foren-Übersicht -> Abschlussprüfung Theorie


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.