mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Sa 03.12.2016 23:15 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: [AP | Nonprint | Mediendesign] vom 18.10.2004


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Abschlussprüfung Theorie -> [AP | Nonprint | Mediendesign]
Seite: Zurück  1, 2, 3, 4 ... 11, 12, 13, 14, 15 ... 40, 41, 42, 43  Weiter
Autor Nachricht
giftschnecke

Dabei seit: 30.04.2003
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: -
Verfasst Fr 12.11.2004 11:41
Titel

bin verwirrt

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

eine aufgabe gefunden und 2 lösungen
welche ist nun richtig???

Eine Vorlage 100mm x 200mm wird mit einer Auflösung von 254ppi gescannt und auf 120% in einem Bildbearbeitungsprogramm mit gleichbleibender Bildauflösung vergrößert.

a)Wie viele Pixel haben die gescannte Vorlage und die vergrößerte Bilddatei?
b)Um wie viel Prozent hat die Anzahl der Pixel zugenommen?

100mm x 200mm = 10cm x 20cm
254: 2,54 = 100pixel/procm

100 x 10 =1000 Breite
100 x 20 = 2000 Höhe

1000 x 2000 =2 000 000 Pixel
120% = 1,2 Faktor für Breite und Höhe =1,44

2 000 000 x 1,44 =2880000 = 144% - 100% = 44%


2. lösung
100 x 2,54 x 1,2 = 304,8
200 x 2,54 x 1,.2 = 609,6

304,8 x 609,6 = 185806,08 Pixel

um 929,03%
  View user's profile Private Nachricht senden
Conci

Dabei seit: 18.10.2004
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: -
Verfasst Fr 12.11.2004 16:52
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Die erste Lösung ist meiner Meinung nach richtig.

Bei der 2 Lösung wurde irgendwas total durcheinandergeschmissen.
  View user's profile Private Nachricht senden
Anzeige
Anzeige
kathleen

Dabei seit: 06.05.2004
Ort: robern
Alter: 33
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Fr 12.11.2004 20:25
Titel

Thema Automatisieren in Photoshop

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hab das hier dazu gefunden:

Automatismen

3 Kategorien in Photoshop
- Menü Datei => Automatisieren
- Menü Bild => Einstellen => Auto-Tonwertkorrektur; Auto-Kontrast
- Menüfenster Aktion

Weitere Standards
- Auto-Rasterung (Bildgröße Option)
- Auto-Rasterung (Seite Einrichten)
- Auto-Schaltflächen in Gradationskurve und Tonwertkorrektur
- Autokorrektur-Optionen

Aktionpalette
- Arbeitsschritte können aufgezeichnet, abgespeichert und lassen sich auf verschiedene Prozesse anwenden
- Beispiel: Bildgröße verändern
Filter anwenden
Formate speichern
- Aktionen kann man auch im Internet finden und downloaden (Dateiendung .atn)
- Aktion = Serie von Befehlen, die man auf einzelne Bilddateien oder Datenstapel anwenden kann

Droplet
- kleine Anwendung, mit der eine Aktion auf ein oder mehrere Bilder ausgelöst werden kann
- Durch ziehen einer Bilddatei auf das Droplet-Symbol (Icon) öffnet sich Photoshop automatisch und die gewählte Aktion startet => spart Zeit
- Dateiendung .exe
  View user's profile Private Nachricht senden
jacksmile

Dabei seit: 20.03.2004
Ort: bayern oder sachsen
Alter: 35
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Fr 12.11.2004 21:06
Titel

Re: bin verwirrt

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

giftschnecke hat geschrieben:
eine aufgabe gefunden und 2 lösungen
welche ist nun richtig???

Eine Vorlage 100mm x 200mm wird mit einer Auflösung von 254ppi gescannt und auf 120% in einem Bildbearbeitungsprogramm mit gleichbleibender Bildauflösung vergrößert.

a)Wie viele Pixel haben die gescannte Vorlage und die vergrößerte Bilddatei?
b)Um wie viel Prozent hat die Anzahl der Pixel zugenommen?

100mm x 200mm = 10cm x 20cm
254: 2,54 = 100pixel/procm

100 x 10 =1000 Breite
100 x 20 = 2000 Höhe

1000 x 2000 =2 000 000 Pixel
120% = 1,2 Faktor für Breite und Höhe =1,44

2 000 000 x 1,44 =2880000 = 144% - 100% = 44%




ähm die erste ist auf jedenfall richtiger, wobei ich den ersten teil auch so habe, nur nach der vergrößerung habe ich es mal anders gerechnet:

10 cm x 120% = 12 cm
20 cm x 120% = 24 cm

(254 ppi x 12 cm) : 2,54 cm = 1200 Px
(254 ppi x 24 cm) : 2,54 cm = 2400 Px

1200 Px x 2400 Px = 2.880.000 Px

2.880.000 Px - 2.000.000 Px = 880.000 Px

(880.000 Px x 100%) : 2.880.000 Px = 30.56 %

wie kommst du auf die 1,44 Menno!
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
giftschnecke

Dabei seit: 30.04.2003
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: -
Verfasst Sa 13.11.2004 09:00
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Zitat:
10 cm x 120% = 12 cm
20 cm x 120% = 24 cm

(254 ppi x 12 cm) : 2,54 cm = 1200 Px
(254 ppi x 24 cm) : 2,54 cm = 2400 Px

1200 Px x 2400 Px = 2.880.000 Px

2.880.000 Px - 2.000.000 Px = 880.000 Px

(880.000 Px x 100%) : 2.880.000 Px = 30.56 %

wie kommst du auf die 1,44


Na weil man doch proportional skalieren sollte!!!!

oder??? Hä?
  View user's profile Private Nachricht senden
kathleen

Dabei seit: 06.05.2004
Ort: robern
Alter: 33
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Sa 13.11.2004 15:13
Titel

Fragen zu Prüfungsfragen

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Habe vorhin eine Prüfung durchgemacht und bin auf ein, zwei Sachen gestoßen die ich nicht beantowrten konnte, vielleicht könnt ihr mir helfen..

1. Frage:
Unterschied zwischen Bunt- und Unbuntaufbau eines 4c Bildes

2. Frage:
Drei gemeinsame Eigenschaften von lichtempfindlichen Materialien.

3. Frage:
Unterschiede von densitometrischer und farbmetrischer Messung?

4. Frage:
Grafik mit dem Farbton: R=0, G=0, B=255.
Im HSB Farbregler reduzieren Sie die Sättigung (S) von 100% auf 50%.
a) Wie ist der neue RGB Farbwert?
b) Beschreiben Sie die Sättigung bei a)
c) Welche RGB Werte hat die Farbe bei o% Sättigung?

5. Frage:
Welche Maximale Datenübertragungsrate hat ein Netz mit 100TBaseTx Verkabelung in einem Fast Ethernet?

6. Frage:
Welche Kabelart ist 100TBaseTx?

7. Frage:
Unterschiede zwischen optischer und interpolierter Auflösung beim CCD-Scanner.

8. Frage
Grundsätzlichen Forderungen bei
Programmeinstieg
Programmabschluss
Bildschirmaufbau

9. Frage
Berechen der Datenmenge in KB:
Bild in Echtfarben
95% komprimiert (Welche Komprimierung? Steht nicht dabei... )
wie viele Bilder sind einsetzbar, wenn auf einem Server 200KB verfügbar sind?
  View user's profile Private Nachricht senden
CrazyGecko

Dabei seit: 09.01.2003
Ort: Augsburg/Pfersee
Alter: 41
Geschlecht: Männlich
Verfasst Sa 13.11.2004 16:22
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

1. Frage

Buntaufbau: Farbanteil des Bildes besteht größtenteils aus CMY, Schwarz nur in Schatten oder sehr dunklen Tönen
Unbuntaufbau: Grautöne, die durch CMY-Mischung entstehen werden durch Schwarzabstufungen ersetzt ... also statt 10% C,M und Y nur 10%K oder so ...

2. Frage:

- fotochemische Reaktion
- gering alterungsbeständig
- Über- und Unterbelichtung möglich

3. Frage:
densitometrisch: Messung der Schwärzung
farbmetrisch: da bin ich mir nicht ganz sicher – ist damit nich Spektralfotometrisch gemeint? Also die FarbEMPFINDLICHKEITSmessung?

4. Frage:
a) Es kommen jeweils 128 (Hälfte von 255, weil 50% Sättigung verringert) bei R und G dazu : RGB jetzt 128 128, 255

b) Die Farbe ist nicht mehr so leuchtend, eher verwaschen und blass – ein Pastellton!

c) 0% Sättigung heißt, dass alle drei Farbteile den Wert 255 haben ... also Weiß entsteht!

Wie man das allerdings so ohne weiteres ohne Photoshop oder so lösen soll – keine Ahnung! Bei 50% gehts ja noch ... aber mach mal 80% oder 35% ...

5. Frage
100 MBit

6. Frage:

Als 100-Base-TX (100baseTX) bezeichnet man bei einem Netzwerk eine sternförmige Twisted-Pair Ethernet-Verkabelung mit 100 MBit/s (Fast Ethernet).

Bei einer 100-Base-TX Netzwerk Verkabelung verwendet man verdrillte und abgeschirmte Kupferleitungen der Kategorie 5 (Kat5). Kat5 gibt in diesem Fall die Qualität der Netzwerk-Kabel an, Kat 5 schafft 100 MHz-Verbindungen oder sogar mehr. Eine 100-Base-TX Netzwerk Verkabelung nutzt immer ein Adernpaar für das Senden (TX) und das Empfangen (RX) von Daten und daher kann 100-Base-TX sowohl im Halbduplex- als auch im Vollduplex-Modus arbeiten. Eine 100-Base-TX Verbindung (Fastethernet) benötigt dabei eine Bandbreite von 31,25 MHz je Leitung.

Mann, bin ich Techniker oder wat? So ne Frage und ich SCHREI DEN PRÜFER AN!

7. Frage:

Optische Auflösung: die Auflösung die hardwaremäßig wirklich möglich ist z.B. 600x1200dpi

Interpolierte Auflösung: die Auflösung, die der Scanner erreicht, indem die Bilder künstlich aufgebläht, also hochgerechnet werden (meist sehr hoch) ... 6000x12000dpi Lächel


8. Frage
Programmeinstieg: nix genaues weiß ich nicht – hätte gesagt – es muss ein Tutorial, eine allgemeine Kurzerklärung zur MM-Anwendung oder so kommen

Programmabschluss: vielleicht eine kurze Zusammenfassung der Ergebnsise, Möglichkeit Ergebnisse abzuspeichern um später Fortschritt vergleichen zu können etc.

Bildschirmaufbau: klar strukturiert, eindeutige Navi, gut lesbarer Text, keine unnötigen Animationen, die ablenken etc.

9. Frage

Echtfarben = 24 Bit, also 3Byte pro Pixel
95% komprimiert ... also die Datenmenge einfach 95% kleiner (Art ist in dem Fall irrelevant)
200kb sind da ... also schauen wie oft die berechnete Bildgröße reingeht!

Geht natürlich nur wenn angegeben ist wie groß das Bild ist ...


Gruss,
crazygecko
  View user's profile Private Nachricht senden
kathleen

Dabei seit: 06.05.2004
Ort: robern
Alter: 33
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Sa 13.11.2004 16:30
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

die größe des bildes war eben nicht angegeben.. das hat mich total verwirrt.. wenn sowas kommt schrei ich den prüfer auch an *lach*

danke, dass du das alles so schnell beantwortet hast..
* Applaus, Applaus *
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Ähnliche Themen [AP | Nonprint | Mediendesign]
[AP WI 07] Mediendesign - NonPrint
[AP06] Mediendesign - Nonprint
[AP Winter 06] Mediendesign - Nonprint
[AP 07] Mediendesign Nonprint - CSS
[AP 07 - Mediendesign NonPrint] Zusammenfassung
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: Zurück  1, 2, 3, 4 ... 11, 12, 13, 14, 15 ... 40, 41, 42, 43  Weiter
MGi Foren-Übersicht -> Abschlussprüfung Theorie


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.